transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 06.12.2016 01:54:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warum studiert man Mathe?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
@spinatundeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 16:01:19 geändert: 09.12.2006 16:01:41

*grins*

Mir sagte neulich eine Schülerin, als sie die binomischen Formeln lernen sollte, dass ihre Mutter die auch nie braucht und dabei ist sie was geworden.

Da antwortete eine andere Schülerin: "Was ist die denn geworden? Doch nur Arzthelferin, wenn man Arzt werden will muss man mehr können..."





BÄH!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 18:23:01

Man studiert nicht Mathe. Man vermeidet Mathe, wo es nur geht.
Mathestunden sind so etwas wie satanische Rituale, Hausaufgaben in Mathe sind gleichzusetzen mit Galeerenrudern oder Fensterputzen.
Diese komische Ebene Lambda, die da in so einer Mathestunde wild in der Gegend rumschwirrt, die man nicht sehen kann, die man trotzdem berechnen soll, existiert nur in der Phantasie des Mathelehrers.

Rhauda und Mathe: eine unheimliche Begegnung der dritten Art.


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 18:26:09



ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nieha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 18:36:25 geändert: 09.12.2006 18:39:10

als Anti-Mathe-Genie freu mir auch immer einen Wolf, wenn ich morgens lese, dass ich wieder ne Mathe-Vertretungsstunde halten muss (HS)

bis heute frage ich mich, wie man das FREIWILLIG studieren kann




ach, und WAS BITTE ist Stochastik? @ spinatundei

da setz ich mich doch lieber mit einer Tasse Tee zu rhauda und beobachte der, die, das "Lambda"


ich ,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 18:43:56

kenn nur "lambada"....


mathe studierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 19:39:18

damit man logisches denken lernt, würde auch einigen diskussionen hier zu gute kommen


@rwxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 20:25:15

Oh ja

Aber hätten wir alle in den Vorlesungen sitzen haben wollen?

Ich habe gerade den ganzen Tag über einer Oberstufenklausur gesessen und habe mich mit Exponentialfunktionen, Geradengleichungen und Ebenengleichungen beschäftigt. Schöne Sachen

Mal sehen, ob die Schüler das auch als schön ansehen, oder ob sie dann auch Mathe verfluchen werden...

Es kam übrigens Kein Lambda- und Deltavieh darin vor


Apropos ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 20:30:13

... hieß es nicht neulich als Antwort auf PISA, dass wir nicht immer so negativ über Mathe reden sollten, damit die Schüler nicht gleich aufgeben und zu besseren Ergebnissen kommen?

Der Spruch "Mathe konnt ich nie und aus mir ist trotzdem was geworden" hängt mir echt zum Halse raus...

Wer traut sich das denn auf andere Fächer umzuschreiben?


musik und kunstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 20:38:48

könnte ich nie, und ich habs nie bereut.

zum kunst schätzen und musik hören hab ich die schulbildung auch nicht gebraucht.


Mein Blockflötengequitsche ..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 20:43:59

... könnte ich auch nicht als Musik bezeichnen


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs