transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 57 Mitglieder online 02.12.2016 23:31:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Würdigen? Banale Frage..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Würdigen? Banale Frage...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2006 14:26:47

Liebe 4ts,

schon häufig habe ich in Entwürfen für Grundschule vom "Würdigen" der Arbeiten der Kinder gelesen.

Ist das ähnlich wie eine Ergebnissicherung zu verstehen?
Konkret auf meine Stunde bezogen: Reicht es aus, wenn ich die Kinder (5. Klasse Gy), die möchten, ihre Bilder und Geschichten vorstellen lasse? Gehört noch mehr dazu? Lob? Kommentar? Einordnung ins Thema?

Wie kann ich damit die Stunde abschließen? Ich hab ja kein kognitives Lernziel erreicht, das ich in einem Merksatz o.ä. bündeln kann, sondern eine kreative (evtl. emotionale) Arbeit am Thema veranlasst.



Danke
magislat


würdigenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2006 16:02:44

Hallo!
Einmal kann es um die Präsentation gehen:
Die Arbeiten der Kinder werden besonders "gewürdigt", wenn z.B. von einem besonderen Stuhl aus (großer Lehrerstuhl mit Tuch o.ä.) vorgelesen wird. Es gibt auch Vorlese-Teppiche, Hüte und und und.
Eine andere Art der "Ergebnissicherung" ist, wenn die Arbeiten der Kinder in einem "gemeinsamen Produkt" enden, also wenn z.B. alle erstellten Arbeiten in einem Ordner als Klassenlektüre gesammelt werden. Oder jedes Kind bekommt ein Buch. Somit erfahren die Kinder, dass ihre Arbeit nicht sofort wieder im Tornister auf Nimmerwiedersehen verschwindet...

Wenn du die Arbeiten zum Schluss in deiner Stunde vorlesen lässt, bietet es sich an, für die anderen Kinder einen besondern Hör-Auftrag/Reflexionsauftrag zu nennen. So bekommt das Kind Rückmeldung und die anderen müssen auf die konkrete Arbeit eingehen. Dieser Hörauftrag kann ganz speziell auf deine Stunde hin formuliert sein, oder allgemein wie "Gut gefallen hat mir...." etc.

Liebe Grüße,
Dorfkind78


Beifallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2006 23:05:10

Unsere 5er und 6er (HS) bekommen von der Klasse immer Applaus, wenn sie etwas vorgetragen haben.
Anschließend bleiben sie vorne sitzen oder stehen und nehmen die Schüler dran, die einen Kommentar abgeben möchten. Die SchülerInnen lernen es immer erstaunlich schnell, auch Kritik in nicht verletzender Form vorzutragen. Ich sitze irgendwo hinten oder am Rand und melde mich auch, wenn ich etwas anmerken möchte.

Hat noch zwei Vorteile. Ich habe ein paar ruhige Minuten und eine sehr gute Gelegenheit, mitzukriegen, wer genau zuhören kann und fit im Thema ist. Und zum zweiten: Dem ständigen Bedürfnis nach Lärm und Bewegung wird mit dem Applaudieren ein klein wenig Genüge getan.


Evolutionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thoms Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2006 14:06:23

Hallo zusammen,
ich habe am Mi in der Realschule einen Unterrichtsbesuch zum Thema Evolution. Ich habe vor hierzu eine Einführungsstunde (Klasse 10) zu zeigen. Leider habe ich leine passende Idee.
Wer kann mir einen guten Tip geben?

Würde micr riesig helfen und mich riesig freuen!


Leicht verirrtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2006 10:25:30

in diesm Thread. Und wenn man in zwei Tagen einen UB hat und noch keine Idee? Ich wäre schon längst gestorben vor Bammel.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs