transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 129 Mitglieder online 02.12.2016 21:12:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wozu ich keine Lust mehr habe..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 101 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
Hahahaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2014 20:57:02



Dann...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2014 21:05:50

..herzlichen Glückwunsch!



Ein wenig erschreckend find' ich aber schon, dass wir im "keine Lust"-Forum 100 Seiten packen, im "ich hab mich gefreut"-Forum aber nur 20.


Ist es normal, dassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2014 21:27:43

MEnsch ein einer neuen Schule ist und weder SL noch Stellvertreter fragt, wie es einem so gefällt oder irgendwie sowas?


@depaelzerbuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2014 00:47:20

Nee, ich finde das nicht erschreckend. Wenn was gut läuft, dann sagen wir das den Schülern, den Eltern, den Kollegen, der SL.... Wenn's hakt, dann muss das auch irgendwo raus. Wo, wenn nicht hier. Außerdem habe ich schon bei der Eröffnung des Forums von Kleinigkeitengeschrieben, die halt nerven. Und heute habe ich bestimmt zum dritten Mal wieder die ersten Seiten gelesen. So bis Seite 15 ist es echt zum Abrollen, begeistert mich immer wieder. Später kommen dann manchmal die großen Probleme, die unlustigen...
Aber wer über die kleinen Nervereien lachen kann, der liebt seinen Beruf. Sach ich mal so.


@ishaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2014 06:31:54 geändert: 28.09.2014 06:35:53

Liegt das vielleicht auch am gravierenden Wandel und den Umbrüchen in der Tätigkeit als Lehrkraft?

Überlege einmal wie eine Arbeitsplatzbeschreibung für deine Tätigkeit vor 5 oder beser noch vor 10 Jahren ausgesehen haben könnte. Und nun beschreibe deine Tätigkeitsmerkmale einmal für das momentane Schuljahr und die sich abzeichenden Veränderungen für die nächsten 3 Jahre.

In einem funktionierenden, eingespielten System kann man sich über kleine Nervereien aufregen, bei den derzeitigen Umbrüchen und Paradigmenwechseln sind es die Kleinigkeiten, die einen eher erheitern, weil sie Sand in das Getriebe des Umbruchs streuen. Also keine echten Aufreger.

Und die großen Ärgernisse sind eher stark belastend und eigenen sich nicht so gut für eine kurze Notiz oder eine glossierende Anmerkung. Wem de Teppich unter den Füßen weggezogen wird, der regt sich nicht mehr über "strubbelige Teppichfransen" auf

Noch eines:
Die Ärgernisse vergangener Tage sind mit Abstand betrachtet echt zum Schmunzeln geeignet. Die Intensität (des Ärgers) lässt eben mit dem Quadrat der (zeitlichen) Entfernung ab. Naturwissenchaftliche Axiome zeigen eben ihre Auswirkungen auch auf den schulischen Alltag


Liebe Behörden, lasst uns arbeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2014 21:13:59

und zwar in Ruhe.
Ich habe keine Lust
auf ewig neue, ewig gestrige Schulkonzepte, auf "pädagogisch revolutionäre Säue,die durchs Lehrerzimmer gejagdt" werden,
auf Berichte und endlosen Papierkram,
auf G8 und den Nachmittagsunterricht, auf dadurch völlig überdrehte Kinder und
auf Eltern, die unter dem Leistungsdruck von G8 verzweifeln und immer die Lehrer verklagen, wenn es mal nicht so geht,
auf Eltern, die deswegen Personalpolitik beim Chef machen.

ICH WILL IN RUHE MIT MEINEN SCHÜLERN ARBEITEN!
MEINE SCHÜLER WOLLEN EIN BISSCHEN FREIZEIT
EIN BISSCHEN LEBEN AUSSERHALB DER SCHULE:

ICH WILL DA NICHT WOHNEN: ICH HABE SCHON EINE WOHNUNG UND MEINE SCHÜLER HABEN EIN ELTERNHAUS.

Mennö


Vor Unterrichtsbeginn von einer keifendenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2014 22:16:11

Mutter überfallen zu werden, die behauptet, die Inklusionskinder halten ihre Tochter vom Lernen ab, aber nie zu einem Elternabend kommen kann, weil sie "ihren Kindern beim Einschlafen zuschaut" und so nie erfahren wird, was unsere Schulkinder schon lange wissen... oder so !!! (Sorry, versteht jetzt niemand, aber ich kann das gerade nicht alles erklären).


Ich habe keine Lust mehr,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mimi-maus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2014 12:51:04

zum nunmehr 4. Mal in diesem Schuljahr den Satz zu hören: "Sie haben ab demnächst ein neues Kind in ihrer Klasse.", gern noch ergänzt durch "Da gibt es schon eine Vorgeschichte, lesen sie sich mal die Akten durch". Warum immer ich???


@mimineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2014 16:44:18

Das kann ich toppen. Bei uns kommen manche Schüler noch Ende Februar in einer Maßnahme, die vom Arbeitsamt gefördert wird.

Sie haben auch alle eine "Vorgeschichte", ihnen fehlt dann ein halbes Jahr Schulstoff, und ein Jahr später fallen sie durch die Zwischenprüfung - wenn sie denn überhaupt in das zweite Lehrjahr übernommen werden, und nicht bei einem Chef gelandet sind, der sie einfach als billige, vom Amt bezuschusste Handlanger betrachtet.

Die Jungs sind frustriert, wir ebenso, aber man kann nichts dagegen tun, weil wir sie in eine ganz normale BS-Klasse nehmen müssen.

Achso, damit's ins Thema passt: Ich habe keine Lust darauf, dass das jedes Jahr passiert. Leider weiß ich ziemlich genau, dass es wieder so sein wird.


Keine Lust mehr,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.04.2015 17:17:57

ständig Klassenarbeiten schreiben und korrigieren zu müssen. Ich weiß auch so, wer es gut kann, wem ich dauernd helfen muss, wen die Eltern auf die Tests trimmen, damit die Note einigermaßen passabel wird und wem nie jemand helfen wird....



<<    < Seite: 101 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs