transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 160 Mitglieder online 09.12.2016 18:32:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wozu ich keine Lust mehr habe..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 47 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
och hugoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2009 18:43:15 geändert: 10.06.2009 18:45:03

hast du schon mal die Organisation einer Schule inne gehabt?
Ich durfte mal aktiv reinschnuppern und ich hab mir seit dem ganz schnell abgewöhnt über meine Stundenverteilung und den eigenen Stundenplan zu schimpfen. Des Weiteren rolle ich nicht mehr mit den Augen wenn in 3 Monaten 4 neue Stundenpläne erstellt werden und meine Klasse und ich ständig neue Pläne bekomme, die in der Regel auch nicht optimaler werden, sondern bin dazu über gegangen den Koordinatoren und der SL samt Vertretung für die viele Arbeit zu danken, denn diese Leute sind es, die die Arbeit bis spät abends, in den Ferien und am Wochenende machen und versuchen irgendwie allen gerecht zu werden.
An einigen Schulen läuft das besser, an manchen schlechter, ja, da geb ich dir Recht, das liegt m.E. aber nicht an der Organisation, sondern mal wieder am System. Bei meiner Schwester am Gymnasium sind einge organisatorische Dinge undenkbar, die bei uns an der Hauptschule Gang und Gebe sind, weil "wir" ja nur die Restschule sind ! Zumindest ist der Vergleich hier in NRW ganz deulich zu ziehen, alleine bei Vertretungslehrer, EZU, Lehrerkapazitäten etc.


@hugo11...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2009 19:30:47

das eben ist die frage, ob ich als brot-/brötchenesser mir das recht herausnehmen sollte / darf, den bäcker und seine arbeitsweise zu be- / und verurteilen! klar: ich kann sagen, es schmeckt mir nicht, dann kann ich mir einen anderen bäcker suchen. aber wer würde zum bäcker gehen und sagen: ändern sie mal ihr rezept, ändern sie mal dies und das...

apropos spitz: wenn uns alles egal wäre, wenn wir nicht ständig -nämlich jeden tag- nach veränderungen suchen würden und auch jeden tag etwas ändern würden, dann wären viele sicher auch nicht hier, denn es gibt hier auch wirklich konstruktiven gedankenaustausch!

miro07


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2009 19:50:58

ich kann sagen, es schmeckt mir nicht, dann kann ich mir einen anderen bäcker suchen.


Möchtest du das auf die Lehrer übertragen, miro07?


Könntneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2009 19:58:29

ihr für diesen "Gedankenaustausch" nicht nein neues Forum eröffnen. Dann weiß man wenigstens, was man dann nicht mehr anklicken muss..., und hier gehts wie gewohnt weiter.


@mordentneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2009 20:08:12

Vielen (echten) Dank für deine erfrischenden Tips. Bekomme eine neue erste Klasse, bin für individuelle Förderung, wenn ich Zeit und Stunden und keine Zusammenlegungen und keine Unterrichtsausfälle zu verkraften habe. Ich habe keine Lust mehr, jedes Kind und jede Mutter einzeln zu betreuen. Ich werde mich im Großen und Ganzen an die Gruppenziele halten. Prinzen und Prinzessinnen haben ja immer noch Hausunterricht, einige....oder?


Keine Ahnung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2009 07:12:40

... wo Prinzen Unterricht haben. Ich weiß nur, was mit ihnen passiert, wenn sie in meinem Unterricht auftauchen: Sie werden homogenisiert, d. h. sie sind nicht adeliger und nicht anders als die anderen auch.

Und wenn die Eltern Grafen und Fürsten meinen, ihr Kind hätte was anderes verdient, dürfen sie ihr Kind gerne an einer anderen Schule anmelden. Aber solange es in meinem Unterricht hockt oder mir auf dem Schulhof, -flur oder auch privat begegnet, ist es ein Schüler wie jeder andere.

Liebe Grüße
der Pralltriller


Yes, I canneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2009 13:11:21

Ich kann

- als Lehrerin viel zu tun haben und auch dann und wann etwas (!) darüber jammern, ohne dass ich mich gleich rechtfertigen muss, ob ich denn meinen Job überhaupt gern mag.

- in Korrekturen ersticken und trotzdem mir die eine oder andere Auszeit nehmen, um bei 4tea vorbeizuschauen. Manchmal brauch ich nämlich eine Verschnauf- oder Frustpause!

- die Beschwerde nicht mehr hören, dass einige angeblich dauernd Beiträge schreiben, um mit "Fleißkärtchen" belohnt zu werden. Den Schuh zieh ich mir nicht an! Es ist mir sch...egal, was ich dafür bekomme, ich persönlich schiele nicht nach Fleißkärtchen. Es macht mir einfach Spaß zu posten! Kann das irgendeiner verstehen???

- mich über Verhaltensweisen von Schülern aufregen,
obwohl ich ausgesprochen schwierige Kinder großgezogen, einen Enkel mit Schulproblemen habe und mich auch noch an meine eigene Schulzeit erinnern kann. Vielleicht haben jüngere Kollegen damit noch ein gewisses Rollenproblem!

Ich will jetzt aber zum Thema: "Worauf ich keine Lust mehr habe!" zurückkommen.

Worauf ich momentan überhaupt keine Lust habe, ist das Benehmen von Schülern, die wissen, dass sie demnächst die Schule verlassen (müssen) - und ich meine damit nicht die Abgangsklassen! In Klasse 6 habe ich so einen sitzen. Bei einer schriftlichen Aufgabe versuchte er immer wieder, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, statt zu schreiben. Schließlich sagte ich zu ihm: "Wenn du weiterhin nichts tust, bestelle ich dich am unterrichtsfreien Konferenztag zum Arbeiten." Darauf er: "Dann passiert dasselbe wie letztes Mal - ich bin krank!"


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uthierchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2009 18:23:15

SELBSTverständlich darfst du dich aufregen... ich hab gannix dagegen...aber bitte nicht über mich, wenn ich schreibe, daß ich mich NICHT aufrege *GRINS*
... und @bger und liko, die mich freundlicherweise für eine "junge" Kollegin halten: wenns unter uns bleibt... verrate ich euch jetzt, daß ich nur ein Jahr jünger als bger bin


@ bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2009 09:50:50

Das ist völlig normal, dass Schüler, die auf der Abschussliste stehen, keine Notwendigkeit sehen, sich an dieser Schule mehr anzustrengen.
Sie gehen dann gebranntmarkt in die nächste Schule und es soll ja sogar Kollegen geben, die informieren sich sehr umfassend über die Disziplinprobleme des verwiesenen Schülers. Die Eltern denken dann oft:"Endlich kümmert sich ein Lehrer mal...", und dann stellt just dieser Lehrer dem neuen Schüler ständig Fallen, in die er mehrheitlich natürlich reintappt... Und schwups hat er den nächsten Verweis...

Wir hatten auch gerade einen Fall, als ich 5 Wochen in der Klinik lag. Ich habe also leider bei den Klassenkonferenzen nicht dabeisein können.
Jedenfalls habe ich nach den Osterferien dann erfahren, dass der Schüler (7. Klasse) alsbald die Schule verlassen wird, und er war plötzlich in meinem Unterricht auffällig, was nie zuvor der Fall war. Ich konnte das sehr gut nachvollziehen.

Hinterher kam raus, dass schon seit längerem bekannt ist, dass sein Vater ihn massiv prügelt. Jetzt wusste ich auch, warum er mir immer so depressiv vorkam.

Liebe Grüße
der Pralltriller


Und worauf ich keine Lust mehr habeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: polar028 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2009 14:50:15

- ein ständig neuer Wust von behördlichen Vorgaben und ganz ganz wichtigen Neuerungen, die nach kurzer Zeit durch noch viel viel bessere Neuerungen ersetzt werden

- zum 150. X erklären zu müssen warum bei einem lange angekündigten Vokabeltest ein falsch geschriebenes Wort eben falsch ist, und nicht nur ein bischen falsch mit noch einem Teil der Punkte (nein, hier gab es kein LRS Problemaktik

- auf die Sätze "ich kann nichts daür", ... " ich war nur dabei...." , "aber ich wollt`doch nur und habe dann ganz aus Versehen..."


<<    < Seite: 47 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs