transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 11.12.2016 05:13:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wozu ich keine Lust mehr habe..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 63 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
Bedanken bei bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2010 18:48:44

Das einzig Richtige wäre, dies einmal ruhig anzusprechen.
Manchmal ist der vergessene Dank nur eine einmalige Gedankenlosigkeit, aber grundsätzlich finde ich, sollte man sich das von der Seele sprechen bei der entsprechenden Person.


@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2010 23:58:26

Ich bin zwar auch für Offenheit, aber in dem Fall nicht. Die Kollegin ist halt bei uns bekannt dafür, vom Schlage "Nimm" zu sein. Dem Ärger diese Woche gehen ein paar ähnliche Sachen voraus. Ich habe mich nicht wirklich gewundert, aber ärgern darf man sich ja trotzdem!

Vor ein paar Jahren hätte ich mich in den ... beißen können. Wieder ging es um eine Parallelarbeit in der 10, wieder um den Halbjahrswechsel herum. Als wir die Arbeit schrieben, wusste ich schon, dass ich zum Stundenplanwechsel ein paar Tage später von besagter Kollegin eine weitere 10 übernehmen sollte. Ich schlug ihr vor, uns die Korrigiererei zu teilen. Ein paar Tage später brachte sie mir die Arbeiten mit. Ja, sie hatte einen Teil korrigiert - die Ankreuzaufgaben im Leseverstehens- und Wortschatzteil. Den Schreibteil überließ sie mir (ich hatte übrigens noch eine 10). Ist das fair? Die Kollegen, die das mitbekamen, waren richtiggehend entsetzt.


Nicht nur undankbar!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2010 20:11:25

Was mich auch aufbringt: Wenn man die Dame um eine Aufgabe für eine ad-hoc-Vertretung bittet, hat sie nie eine parat. Dann heißt es z. B.: Die Kinder schreiben morgen bei ihr eine Klassenarbeit und sind bestens vorbereitet, eine zusätzliche Stunde würde sie nur durcheinander bringen. Oder sie haben einen Aufsatz auf und den will sie selbst besprechen (will ich ihr ja gar nicht abnehmen!). Einen anderen können sie nicht schreiben??? Sie gibt einem so das Gefühl, nur sie selbst könne qualifizierten Unterricht geben! Über den Beliebtheitsgrad dieser Dame im Kollegium und bei den Schülern möchte ich lieber nichts sagen...


A propos Dankbarkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2010 22:44:03

Im November 09 schrieb mich ein 4t-Mitglied an, ob ich ein bestimmtes Theaterstückchen noch habe (von dem sie wusste,dass ich es schonmal jemandem geschickt hatte). Da ich es nur in Papierform besitze und keinen Scanner habe, bot ich an, es zu faxen. Bekam natürlich umgehend die Fax-Nummer. Hab das Stück rausgesucht, am nächsten Tag in der Schule mit 2 Anläufen gefaxt, und nun dürft ihr genau 1 Mal raten, wer sich nie mehr gemeldet hat


och.... sowas hab ich auch zu bieten...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2010 22:48:47

hab material . das ich selber erstellt habe,für jemanden von 4t kopiert... waren ca 20 seiten... dann per post geschickt.... und ratet mal, wer sich nie mehr gemeldet hat... [teufel
skole


Toi, toi, toineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2010 22:58:09

Oh, da gehören meine Erfahrungen nicht ins Meckerforum. Habe bisher zweimal Bücher, die ich nicht mehr brauchte, gegen (spätere) Erstattung der Portokosten an 4teas-Mitglieder geschickt - und blieb nie auf den Portokosten sitzen!


Auch Lehrkräfte müssen mal einkaufen..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.02.2010 20:11:53

Im Supermarkt passiert dann fast jedesmal Folgendes:

Wenn ich gerade angefangen habe, an der Kasse mein Zeug aufs Band zu legen und der ganze Wagen noch voll ist, dann kommt bestimmt so ein freundlicher Zeitgenosse und legt seine Sachen direkt hinter mir drauf.

Wenn ich Glück habe, lässt er/sie mir noch 20 Zentimeter Platz für meine restlichen 25 Artikel.

Denkt er/sie, dass ich für ihn mitzahle? Oder denkt er/sie eher gar nix?

Das fragt sich
tanteerna,
die sich vorgenommen hat, sich darüber nicht mehr zu ärgern und es trotzdem immer wieder tut.


Manche Eltern...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2010 21:51:24

Hatte heute eine Unterredung der besonders nervigen Art. Erst einmal kamen Eltern unangemeldet in der Pause (statt sich einen Termin geben zu lassen - zwei Stunden später hatte ich eine Springstunde!). Auch toll: Sohnemann, Klasse 10 RS, soll später Abi machen. Nur leider ist der zurzeit sogar zu schwach für den Realschulabschluss, was den Eltern wohl jetzt klar geworden ist - hat sich ja erst seit zwei Jahren abgezeichnet! Ich riet ihm, sich am BK anzumelden, aber die Mutter ist strikt dagegen. Er soll bei uns wiederholen - da sind wir dagegen. Als sie auf mich warteten, haben sie doch tatsächlich unsere Sekretärin gefragt, ob man an der Quali "etwas drehen" könne!!! Und sie soll ihnen mal eben Infos über BKs ausdrucken (die ich dem Sohn gestern erst in Form einer Broschüre mitgegeben habe!).

Langer Rede kurzer Sinn: Erst kümmern sie sich jahrelang nicht, kommen zu keinem Informationsabend, und plötzlich kriegen sie Angst um die Zukunft des Sohnes!!

Manche Eltern kann man einfach nur liebhaben!


Ist doch harmlos...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2010 21:54:19 geändert: 18.02.2010 22:05:13

Mir haben heute Schüler auf dem Parkplatz einen Reifen zerstochen...


uiuineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2010 22:17:00

klexel, wen hats du denn da geärgert? Das ist eine Spur zu heftig wie ich finde!

So aber heute habe ich mich auch mal so richtig geärgert....
Ich werde dazu übergehen keine Arbeiten mehr zu schreiben und zu korrigieren. Schlechte Noten kann ich doch auch einfach so verteilen, alle paar Wochen mal eine 5 oder 6.für jeden in jedem Fach welches ich unterricht bei meinen Zehnern. So muss ich nicht ewig am Schreibtisch sitzen und die Kids müssen gar nicht mehr denken. Ist doch praktisch


<<    < Seite: 63 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs