transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 245 Mitglieder online 10.12.2016 13:58:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Werbespot für Kleinklasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Werbespot für Kleinklasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: style99 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2006 16:45:12

Ich unterrichte an einer KK (Kleinklasse – entspricht wohl eurem Förderunterricht?) mit 12 SuS, davon zwei „Integrierte“ Sonderschüler mit einer Heilpädagogischen Begleitung von je vier Lektionen. Die KK ist in der Primarschule mehr oder weniger integriert und akzeptiert.

Leider kommt es trotzdem immer wieder vor, dass meine SuS auf dem Pausenplatz oder im Schulhaus gehänselt werden. Natürlich reagieren sie überempfindlich, doch verstehe ich ihre Gefühle und möchte ihnen gerne helfen.

Ausserdem stelle ich fest, dass meine Kolleginnen und Kollegen der Regelklassen selber zu wenig informiert sind und bei einer Einweisung gegenüber den Eltern nicht genügend argumentieren können.

Nun möchte ich ihnen auf geeignete Art und Weise aufzeigen, wie die Kinder in der KK gefördert, unterstützt und nach „normalem“ Lehrplan geschult werden.

Einladungen zum Schulbesuch (mit oder ohne Eltern) werden leider nur selten genutzt. Eine Präsentation an einer Schulkonferenz? Eine schriftliche Information über Kleinklassen und Integrative Schulungsformen? Wer hat Erfahrung damit?

Ich bin sehr dankbar über Ideen für so eine „PR-Aktion“.

style99


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs