transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 560 Mitglieder online 08.12.2016 17:28:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "firefox funktioniert plötzlich nicht mehr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

firefox funktioniert plötzlich nicht mehrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2006 15:02:10

Ich habe folgende Frage an die Firefox-Nutzer:

Ich benutzte bis vor drei Tagen den Firefox 2.0 als Standard-Browser und das viele Monate lang. zwar kann er nicht alles, er zeigt nicht alles an, aber für die Dinge, die er nicht anzeigte, half ich mir mit dem IE.

Vor 3 Tagen, während ich mit ihm im Internet war, blieb er plötzlich stehen, der ganze PC hängte sich auf. Ich habe ihn deinstalliert, Datenträger bereinigt, defragmentiert, ihn neu installiert (mehrfach) und immer wieder hängte er sich auf.

Auf meinem Läppie läuft er einwandfrei. Ich bin bislang weitestgehend von Viren, Spyware, Trojanern und anderem Getier verschont gewesen, aber wenn jemand eine Diagnose- und Abhilfe-Idee hat, bitte ich um eine Nachricht hier. Als Virenschutz habe ich Antivir Classic.



Leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2006 19:12:34

keine Hilfe , sondern ähnliche Erfahrung: nicht immer, aber immer öfter seit Installation von 2.0 geht nach dem Öffnen gar nichts, also wieder schließen, keinen Problembericht senden und wieder öffnen - und dann gehts. Ist mir auf dem Laptop noch nie passiert. Hat irgendjemand schon ein gefunden, wo ich nachlesen kann??


Ich habeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 14:27:34

gerade ein bisschen gekramt:
http://kb.mozillazine.org/Firefox_hangs Hilft uns das weiter??


danke fürs Kramenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 14:50:57

ich weiß nicht , ob es mir weiter hilft. Zwar habe ich jetzt wohl die Lösung, nämlich hatte ich die Aufbewahrungsdauer der besuchten Webseiten auf 100 tage ausgedhnt (Warum auch nicht? Schließlich gibt es diese option und außerdem nervte es mich vorher, dass immer nach ein paar tagen alle Seiten Futsch waren und ich wieder alles per hand eintippen musste)

Aber selbst nach mehrfachem De- und Neuinstallieren KANN ICH DEN FIREFOX ÜBERHAUPT NICHT AUFRUFEN: ES ERSCHEINT NUR DER RAHMEN; DER REST IST WEISS UND ER LÄSST SICH AUCH NUR SCHWER WIEDER SCHLIESSEN.


Sitzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 15:46:50

hm, speichert dein Firefox die zuletzt geöffneten Tabs beim Schließen und stellt diese beim Starten wieder her?. Falls ja, könnte es gut sein, dass er sich an der Interpretation einer bestimmten Seite verschluckt und deshalb immer hängen bleibt.


jede Seiteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 16:06:41

die ich per Hand oder per copy & paste eingab, war danach in der Liste der direkt aufrufbaren Internetseiten drin (z. B. www.gmx.de oder www.4teachers.de). Ich brauchte immer nur auf die Pfeiltaste rechts daneben gehen und in der Liste zu der Seite hinscrollen, die ich haben wollte.

Vielleicht meinst du das, rwx?

Aber selbst wenn ich jetzt etwas an den Einstellungen ändern wollte, ich bekäme ja gar nicht die Chance dazu, weil ich den zum xten Mal komplett de- und neuinstallierten Feuerfuchs erst gar nicht aufrufen kann. Er hängt sich sofort - wie oben beschrieben - auf.


Unter Debian Linuxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 16:40:17

heißt der Firefox seit der letzten Aktualisierung Iceweasel und läuft gut.

Wer weiß, warum sie es hier umgestellt haben...

lg xrendtel


@xrendtel und bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 17:52:12

@xrendtel
Das Debian-Projekt hat das Aussehen des Firefox angepasst, daher dürfen sie den Namen Firefox nicht mehr verwenden und haben ihre angepasste Variante Icewheasel genannt.

@bernstein
ich meinte das tabbed browsing, wenn du mehrere seiten gleichzeitig geöffnet hast und firefox schließt kann dieser die seiten beim starten automatisch wieder öffnen.

mfg

rwx


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs