transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 122 Mitglieder online 02.12.2016 21:16:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Drei Fächer im Referendariat???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Drei Fächer im Referendariat???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: artic3000 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 12:29:02

Hallo,

ich bin Lehramtsstudent kurz vorm Staatsexamen in Mathematik und Physik. Ein halbes Jahr drauf möchte ich auch Schulpsychologie abschließen. Jetzt frage ich mich aber, ob es vielleicht besser ist das Referendariat nur mit meinen ersten beiden Fächern anzutreten und Schulpsychologie danach abzulegen. Hat jemand Erfahrung, wie anstrengend, dass Referendariat mitr drei Fächern ist?
Gibt es vielleicht jemanden, der das auch mit Schulpsychologie in Bayern gemacht hat?

Hoffe, ihr könnt mir helfen.

Danke


Ich wusste nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 13:21:33

dass man das Ref überhaupt in 3 Fächern ablegen kann.
Wir müssen nur 2 Fächer haben und können dann das dritte ohne Ref unterrichten.

Ich kann mir kaum vorstellen, in drei verschiedenen Fächern ausgebildet zu werden, da hätte man ja drei Fachseminare und statt 12 Lehrproben gleich 18! Puhhh!

Zwei Fächer lasten einen schon ganz gut aus, finde ich...

Gruß
magislat


NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 13:51:59

IN NRW darf man nur mit 2 Fächern ins Referendariat, für das dritte muss man nach Bestehen des 2. Staatsexamens eine zusätzliche Lehrprobe machen, um die Lehrbefähigung für das dritte Fach zu bekommen.
Auf keinen Fall darf man 3 Fächer im Referendariat haben!

Je nach Bundesland ist es auch eine Überlegung wert, mit welchen Fächern man ins Ref geht - ich hatte Deutsch, Erziehungswissenschaften und Geschichte als Fächer und bin froh, mich für die ersten beiden entschieden zu haben - mit der Kombi x/Geschichte hätte ich kaum Chancen gehabt!

Übrigens: 2 Fächer lasten einen vollkommen aus!


Schleswig-Holsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 16:17:35

Auch in Schleswig-Holstein hat man in der 2. Ausbildungsphase nur 2 Fächer. Evtl. kann man während der Ausbildung im 3. Fach Unterricht erteilen - dann allerdings ohne Anleitung oder Ausbildung. Erst hinterher - bei der Anstellung nach der Ausbildung - wird dann das 3. Fach wieder interessant...


Leva

Ach ja, das Fach "Schulpsychologie" gibt´s hier überhaupt nicht. Schade - wäre bestimmt nötig!!!


Ich habe vor 20 Jahren mein Refneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 16:58:30

mit drei Fächern absolviert!!!Und ich lebe noch. Wir hatten damals 20 Besuche, da staunt Ihr, was? Nur in der Prüfung hatte man dann ein Fach nur schriftlich (2. Staatsarbeit) und die anderen beiden praktisch.
Die Primarstufenausbildung hat meines Erachtens darunter gelitten, dass die LAA nicht mehr in ihren drei studierten Fächern (in der Regel Deutsch, Mathe und ein drittes Fach) praktisch ausgebildet werden, denn im Alltag braucht man mindestens diese drei Fächer!
meint Clausine, die ab und zu in Staatsprüfungen sitzt und sich nicht mehr wundert...


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 17:54:00

Ich habe vor 2 Jahren das Referendariat beendet und musste ebenfalls 20 Besuche machen - SekII/I wohlgemerkt.

Mathe und Physik bezieht sich wohl eher auf die weiterführenden Schulen, würde ich meinen.

Für Bayern kuckst Du hier:
http://www.km.bayern.de/km/lehrerbildung/



Wie ist das eigentlich heute?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffimgn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2013 18:17:43

Hallöchen,


entschuldigt, wenn ich diesen mehr als alten Thread mal rauskrame, aber ich wollte schon mal gerne wissen, ob Bayern wirklich das einzige BL ist, indem man in 3 Fächern die volle Lehrbefähigung erreichen kann?

Und kann man mit einer Kombination, die es in Bayern nicht gibt trotzdem dort Ref machen?

Liebe Grüße


gibt es auch in anderen Bundesländernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2013 20:27:25


entschuldigt, wenn ich diesen mehr als alten Thread mal rauskrame, aber ich wollte schon mal gerne wissen, ob Bayern wirklich das einzige BL ist, indem man in 3 Fächern die volle Lehrbefähigung erreichen kann?


z.B. in Thüringen LA Gym oder Regelschule - machen jedes Studienjahr doch einige Studierende. Zum Beispiel neben Bio und Che noch Geo, oder neben Mathe und Sport noch ein 2. richtiges Fach
Ähnliche Regelungen gibt es in vielen Lehramtsstudiengängen anderer Universitäten. Die volle Fakultas erwirbt man dann durch entsprechende Lehrproben/Seminarausbildungseinheiten in der 2. Phase. Alles kein Problem.




Und kann man mit einer Kombination, die es in Bayern nicht gibt trotzdem dort Ref machen?

Da ja wieder Landtagswahlen anliegen dort unten, wird es wieder kurzzeitig gehen. So war es zumindest bei den letzten Wahlen, wo auf einmal Mathe/Chemie-Lehrer dort das ref machen konnten bzw. eingestellt wurden, obwohl für das Fach Chemie nur die Kombinationsmöglichkeit Biologie existiert.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs