transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 36 Mitglieder online 02.12.2016 23:48:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Supervision oder kollegiale Praxisberatung?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Supervision oder kollegiale Praxisberatung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: majoy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.12.2006 17:58:33

Hallo! Merke seit geraumer Zeit, dass mir der Stress in der Schule (mit Kollegen und bestimmten Schülerschicksalen [lebensbedrohliche Erkrankungen])zu schaffen macht und ich überlege, wie ich mir Entlastung schaffen kann. - Ich spreche zwar auch mit Freunden über vieles, aber richtig "helfen" können die oft nicht.
Supervision o.ä. gibt es bei uns (Förderschule, Förderschwerpunkt körperl. u. motorische Entwicklung) leider nicht.
Im Moment gibt es Stress bei mir im Team - ich würde es fast als Mobbing bezeichnen - und jegliche Klärungsgespräche werden angeblockt. Ich leide darunter sehr und habe kaum noch Lust zur SChule zu gehen. Mit den Schülern läuft alles gut und unterrichten macht auch Spaß, aber alles andere....

Wie ist das bei euch an den Schulen geregelt? Gibt es Angebote für Lehrer? Wer hat Erfahrung mit Supervisionsgruppen im Rheinland?


Ich kann Supervision sehr empfehlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scheherazade Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.12.2006 21:02:52

Hallo, ich bin Referendarin in den letzten Zügen und bei uns in Wiesbaden gibt es gefördert vom Studienseminar Supervision für Refs und Junglehrer/innen, die aber auch für dienstältere Interessenten offen ist. Ich habe daraus sehr gute Anregungen für meinen Unterricht und meine Lehrerrolle erhalten und kann dies daher wärmstens empfehlen.


Supervisionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.12.2006 21:05:45

ist eine tolle Sache, kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Wenn du Stress in deiner Schule, in deinem Team hast, würde ich erst einmal eine Supervisionsgruppe suchen, in denen nicht gerade deine Kollegen sitzen. Ich habe eine Gruppe über die Universität gefunden (ehemalige PH), die von einer Psychologie-Dozentin geleitet wird. Angebote gibt es sicher auch über die Gewerkschaften (guck mal in die Zeitschriften der GEW oder des VBE)und Lehrerfortbildungsinstitute (bei uns im Ruhrgebiet werden Angebote vom Schulamt gemacht).
Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg beim Suchen und Finden. Du wirst sehen, dass du mit deinen Problemen nicht alleine bist!
Alles Liebe von Clausine


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs