transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 11.12.2016 03:24:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Benötige ganz dringend Tipps zum Wasserspringen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Benötige ganz dringend Tipps zum Wasserspringenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dscab Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.01.2007 11:53:43 geändert: 02.01.2007 17:36:49

Hallo,
ich soll eine 90 minütige Schwimmstunde mit dem Thema "Vom
volkstümlichen Springen hin zum Fußsprung" planen und ausführen.
Irgendwie habe ich eine totale Blockade. Ich bekomme nichts aufs Papier. Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Danke vorab.


Vom volkstümlichen Wasserspringen zum Fußsprungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrinkle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.01.2007 18:23:28

Volkstümliches Wasserspringen wird vorallem durch gemeinsames Springens ins Wasser gekennzeichnet. Dabei sin keine bestimmten Figuren vorgeschrieben.

Bsp: alle laufen am Beckenrand an und sollen so weit es geht ins Wasser springen. Nur vorsicht beim Anlauf!

Oder alle geben sich die Hand und sprinegn so ins Wasser, dass es möglichst vile Spritzt...

Anschließend könnte das ziel sein über abrenner auf dem Brett die Frage zu stellen, wie komme ich denn nun ins wasser, so dass es möglichst wenig spritzt?

Antwort gespannt entweder mit Kopf oder füßen zuerst.

Weiteres Merkmal des Fußsprungs ist, Nicht weit zu sprinegn. Dass kann man provozieren durch einen Ring aus SChwimmnudeln um hindurch zuspringen mit wenig Spritzen...


schwimm dich durch..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.01.2007 21:10:07 geändert: 03.01.2007 21:10:36



Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dscab Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2007 12:12:15

Dank an Euch.
Ihr habt mir sehr geholfen.


freut mich,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2007 12:49:19

wenn etwas für dich gerade jetzt brauchbares dabei war!




weiterhin alles gute

dafyline


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs