transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 117 Mitglieder online 08.12.2016 07:09:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "kommunikation zwischen lehrerInnen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Erfahrungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2007 12:09:30

Bei uns geht es ähnlich wie bei joqui und kohlwei0ling. Allerdings finde ich inzwischen, dass zu viel Zeit für Besprechungen aufgewendet wird, weil wir zu viel gleich oder ähnlich machen und des dann viele Absprachen erforderlich macht. Es ist dann irgendwann keine Arbeitserleichterung mehr.
Das richtige Maß macht es wohl.


bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2007 14:09:44 geändert: 07.01.2007 14:11:45

gibt es alle 14 Tage eine Besprechung der Klassenleiter, Stellvertreter und Erzieher einer Klassentufe.

Ausserdem haben wir in Englisch Teamtreffs, also alle Englischlehrer der Klassenstufe nach Bedarf, aber schon recht regelmäßig. Da wird dann auch besprochen wer was vorbereitet und man tauscht sich aus und teilt sich rein in die Arbeit.

In anderen Fächern muss dass nicht so sein.

Aber bei uns funktioniert auch viel Austausch über e-mails. Da werden Materialien zugesandt, Arbeiten getauscht etc.

Und dann gibt es ja noch die Frühstücks- und Mittagspause im Lehrerzimmer


Bei uns an der Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2007 16:16:24

gab es außer den Lehrerkonferenzen und Gesprächen im Technikraum wenig.

Aber ich persönlich hatte jahrzehntelang mit meinen Kollegen, bzw. Kolleginnen, die die Paralellklasse hatten, privat ein Team gebildet.

Bei den ersten Teams trafen wir uns reihum jeweils bei dem einen oder der anderen, die letzte Kollegin besuchte ich immer, da sie ihre alte Mutter nicht gern auch noch am Nachmittag allein ließ.

Zuerst besprachen wir die Wochenplanung und verteilten die "Aufgaben", dann wurde bei einem Kaffee oder am Abend bei einem Gläschen Wein einfach nur geratscht, wobei - wie bei Lehrern üblich - das Gespräch auch schnell auf die Schule, bzw. einzelne Schüler kam.

Mit unserem Päd. Assistenten/Förderlehrer gab es in den ersten Jahren Treffen in unregelmäßigen Abständen, in dem Grundsätzliches geklärt wurde, natürlich auch die konkrete Arbeit besprochen wurde, später waren es dann Aufgabenblätter und Notizen dazu und als ich "internettauglich" geworden war (übrigens mit seiner Hilfe), tauschten wir uns in Mails aus - was ganz prima lief. Ich würde das jedem empfehlen.

Übrigens gehörte ich zumindest in den letzten Jahren zu den "älteren Kollegen", die angeblich nicht zur Zusammenarbeit bereit sind . Ich kenne an unserer Schule keinen jungen Kollegen, keine junge Kollegin, die so intensiv zusammengearbeitet haben. - Was natürlich nichts gegen die Arbeit der Jungen sagt, sie sind halt, zumindest bei uns, Einzelkämpfer. Vielleicht ist es wirklich so, wie oben zu lesen war, dass es eine gewisse Sicherheit braucht um Zusammenarbeit zu wagen - oder einen Kollegen, eine Kollegin, die das von sich auch jungen Kollegen anbietet. So ist das damals bei mir wenigstens immer gelaufen.


also ich kann mit heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2007 22:02:07

nur candyman95 wiedersprechen. Die Kolleginnen, mit denen ich in der 4. zusammen arbeite, sind alle über 50 (z.T. deutlich drüber). Bei den derzeitigen Drittklasslehrerinnen klappt das mit der Zusammenarbeit überhaupt nicht, obwohl die Anfang bis Ende 30 sind...

Bei meinem Mann (er arbeitet an einem privaten bay.Gymn.) sind sie gerade dabei, eine Internet-Plattform einzurichten, auf der
- Die Leher ihr Noten abspeichern
- Kollegen sich Nachrichten schicken und Material austauschen
- irgendwann die Eltern die Noten ihrer kids abrufen können sollen
...
Also der ganze Orga-Schmarrn dann online läuft (natürlich mit Paswörtern u.s.w.). Geniale Idee (nur wer pflegt das?)
lg.
joqui


@joqui ... naneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2007 22:05:33

dein mann!!

miro


miro...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2007 22:16:04

Was meinst du???? Ich verstehe nicht...
Bin schon zu gehirnleer (Gott, das wird morgen was werden)

joqui


zum erweiterten Themenkreis:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2007 07:09:51

ich bin der festen Überzeugung, dass Konferenzhygiene einen größeren Anteil an der Ausbildung sowohl der Lehrkräfte als auch der Schulleitungen haben sollte. Es wird viel Zeit verschwendet durch unnötige Dinge wie Verkündigungskonferenzen, Konferenzen ohne Ergebnis, usw.


@joqui ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2007 14:14:24

zitat: Also der ganze Orga-Schmarrn dann online läuft (natürlich mit Paswörtern u.s.w.). Geniale Idee (nur wer pflegt das?)

...na, dein mann! --> klar!?

miro


Ach so....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2007 15:22:11

und wer pflegt dann mich?
joqui


@joquineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2007 15:27:27

und wer pflegt dann mich?


na, miro

streberin


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs