transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 758 Mitglieder online 05.12.2016 17:50:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frage: In welchen Bundesländern wird zur Zeit noch verbeamtet?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Frage: In welchen Bundesländern wird zur Zeit noch verbeamtet?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mauryanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 18:08:18

Hallo!

Ich bin nun bald mit meinem Studium fertig und überlege, in welchen Bundesländern ich mich bewerben möchte.
Natürlich nicht das wichtigste Kriterium, aber eben doch auch eines ist für mich die Frage, wo noch verbeamtet wird und wo nicht.

Ich habe versucht im Internet Informationen dazu zu finden, aber das ist wirklich nicht einfach.

Darum an Euch, die ihr schon in verschiedenen Bundesländern arbeitet, folgende Fragen:

1.) Wird in eurem Bundesland JETZT zur Zeit noch verbeamtet?

2.) Wenn ja, wisst ihr, wie die aktuelle Regierung dazu steht? Wollen sie es abschaffen?

Ich muss ja erst noch das Referendariat machen. Es geht mir also auch darum eine Prognose zu erstellen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit in 2/3 Jahren noch ist, verbeamtet zu werden.

Mich interessiert da vor allem auch der Stand von Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein (die Nordländer also), aber auch Berlin und alle anderen.

Ich freue mich, wenn ihr mir helft!

Jenny

P.S. Ich studiere in Mecklenburg-Vorpommern, hier gibt es definitiv überhaupt keine Beamten. Ursprünglich komme ich aus Schleswig-Holstein, da war es damals ein ewiges Hin und Her, als ich Abi gemacht habe. Ich weiß aber nicht, wie der Stand da jetzt ist.


Meine Info istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 18:30:51

Niedersachsen bis 45
NRW bis 35
mehr weiß ich nicht


Und...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mininici Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 19:16:08

meine Info ist:
RLP bis 35

Eine echte Prognose kannst du damit aber nicht erstellen, da eine Verbeamtung von verschiedenen Dingen abhängt wie z.B. von deiner Gesundheit und bevor du an Verbeamtung denkst sollte man erst einmal eine Festanstellung haben... und gerade diese zu bekommen ist im Moment in einigen Bundesländern nicht leicht.

Lg
mininici


Schleswig-Holsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 19:27:11

Schleswig-Holstein verbeamtet wieder - jedenfalls im Augenblick. Die Halbwertzeit solcher Entscheidungen ist bekanntlich kurz.
Liebe Grüße, Christeli


Leichter als hier die Infos zusammenzutragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinka-etoile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 21:33:51

wäre wahrscheinlich jemanden zu fragen, der sich damit auskennt...
Meine Ideen: Beamtenbund? Lehrerverbände - GEW, Philologenverband...
Die könnten dazu ne Übersicht haben...
Falls du was findest - stell doch den Link hier rein, dann hilft er auch anderen.
LG Tinka


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mauryanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 21:39:46

@mininici: Ja, ich weiß, dass es noch von ganz anderen Faktoren abhängt. Habe ich in den anderen Forenbeiträgen gelesen, die sich auch mit dem Thema Verbeamtung beschäftigen.
Und eine Stelle kriegen ist auch schwer, klar.

Aber zur Zeit sind mein Freund und ich, da wir beide gleichzeitig unseren Uni-Abschluss machen, relativ frei dahin zu gehen, wo wir wollen.

Und man setzt sich so schnell in ein Bundesland fest. Z.B. wenn ich zwar nix kriege als Lehrer, er aber dort einen Job bekommt.

Also möchte ich evtl gleich schon mal in ein Bundesland gehen, wo ich gewisse Chancen habe.

Es hängt für mich ja auch davon ab, wo ich z. B. überhaupt eine Zusage fürs Ref. kriege.
Und dann entscheide ich evtl. auch danach, wie dicht es an meiner Familie dran ist.

Mein Heimatland ist Schleswig-Holstein.

@christeli: Liegt das daran, dass die CDU jetzt zum ersten Mal seit Ewigkeiten in S.-H. regiert?

Ich bin begeistert. Wenn in Schleswig-Holstein Hoffnung auf Verbeamtung besteht (ich sage erst mal nur "Hoffnung"), dann würde ich am liebsten wieder dorthin gehen - NACH HAUSE.

Bitte schreibt aber weiter, wenn ihr noch über andere Bundesländer Infos habt.

@tinka-etoile: Die GEW habe ich schon mal per mail gefragt. Die geben einem nur Infos, wenn man Mitglied ist...


Berlinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 22:28:29

verbeamtet weder noch stellt es fest ein.
HH verbeamtet und zahlt sehr gut.

Gruß
magislat


In Bayernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2007 23:00:54

wird schon noch verbeamtet (ich erst letztes Jahr, juhu).
Es kommen auch immer Leute von anderen Bundesländern zu uns. Sogar aus Österreich importieren wir die Lehrer (in Grenznähe).
Also, Jodeldiplom machen und ab nach BAyern!

lg
joqui


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mininici Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2007 07:15:17 geändert: 12.01.2007 07:19:20

Deine Argumente kann ich gut verstehen

So war es auch nicht gemeint... ich habe das Glück in einem Dreiländereck zu wohnen, daher kann ich zwischen den Bundesländern wählen und musste mich nicht groß entscheiden, da zwei der drei Bundesländer auf jeden Fall verbeamten... wobei RLP noch am besten bzw. am schnellsten verbeamtet.
Wie gesagt, ist es halt im Moment einfach nur schwer überhaupt eine Planstelle zu bekommen... wobei die Situation sich immer wieder ändert... man weiß ja wie die Länder so sind.

Ich wünsche dir viel, viel Glück

joqui... herzlichen Glückwunsch
Könnte ganz grün werden vor Neid

Lg
mininici


Thüringenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2007 14:02:47

Wieso wird man grün vor Neid, wenn jemand 'das Glück' hat verbeamtet zu werden?

....

Man kann sicherlich in Ländern wo man nicht verbeamtet wird trotzdem gute und feste Stellen bekommen.

Auch wenn Thüringen nicht auf deiner Liste steht, nur zur Info: Hier wird seit 1.1.07 nicht mehr verbeamtet.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs