transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 569 Mitglieder online 06.12.2016 21:19:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wer hat Teenies?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Wollen wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2004 16:28:06

die Teenies tauschen?


so ein teenietauschneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pythagoras Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2004 14:02:17

wär vielleicht für alle eine heilsame sache
aber auch ein gedankenaustausch ist nicht zu verachten.
gestern gab es das semesterzeugnis - ein unbeurteilt in informatik, weil diese bestie von professor seine anwesenheitslisten auch so genau führen muss.
es war ja wieder klar, dass wir eltern verständnislos auf dieses argument reagieren werden.
hat jemand probleme, weil sein teenie nur lernt und von ehrgeiz geplagt ist? ich würde sooo gerne davon hören.
liebe grüße
pythagoras


Professoren zu dummneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2004 14:28:13

Mein Ältester hat zu seiner 5 in info das er schliesslich studieren will ) so kommentiert :" meine Antworten waren so komplex, dass der Professor sie nicht verstanden hat "
Auch nciht schlecht oder ?


NRW Teenies haben Gnadenfristneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2004 15:11:26

Unsere teenies haben noch gnadenfrist bis zum Freitag, 13. 02. - ist das nicht ein schreckliches omen - so ein ausgabedatum für zeugnisse DARF man nicht festlegen wer war das?

ihr kennt das doch: wir sind immer schuld - entweder am arbeitsplatz als lehrer oder zu hause, weil wir wieder versagt haben

wie gut, dass wir uns hier ausweinen können, das ist besser als

ich fühle schon mit euch und hoffe auf trost in zwei wochen - einen vorgeschmack durch die rückgabe der arbeiten haben wir schon .. rooster


Als Biologinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2004 16:49:05 geändert: 31.01.2004 16:52:08

erst recht als begeisterte Verhaltensforscherin kann ich Euch nur trösten: es ist völlig normal! Die Zeit der Pubertät ist doch die Zeit der Entwicklung zur Geschlechtsreife, also zum wirklichen biologischen Erwachsen werden. In der Natur wird es dann höchste Zeit, dass erwachsene Tiere ihren eigen Platz in der Herde, ihr Terretorium oder was auch immer erobern, also weg von den Tieren, die einen aufgezogen haben, spätenstens dann! Viele Muttertiere beissen ihre Jungen weg, wenn sie meinen, es reicht. Spätestens, wenn sie Zeit und Kraft für einen neue Brut brauchen (flügge werden) Eine Gepardenmama opfert sich ein halbes Jahr völlig für ihre Jungen auf, bringt ihnen alles bei, was sie brauchen werden........und verschwindet auf einmal über Nacht. Nix mit Hotel Mama!!!!!
Also ganz so drastisch muss der Mensch es schließlich nicht machen, aber findet Euch damit ab, dass sie langsam ihr eigenes Ding machen und sich abnabeln. Wie das gehen kann ist Verhandlungssache!!!!!


@ponineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pythagoras Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2004 17:29:05

ich will sicher niemanden daran hindern erwachsen zu werden.
denn wenn mein ach so selbstständiger nachwuchs zu hause den geschirrspüler nicht findet, den wäschekorb regelmäßig übersieht, die mikrowelle nicht bedienen und die uhr nicht lesen kann, dann kann es mir gar nicht schnell genug gehen.
liebe grüße
pythagoras


hi rondel ! hier ist auch 1 teeniemamaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reventlow Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.03.2004 18:08:36

Hallo rondel,
ich weiß garnicht ob das teenietehma noch interessant ist für euch,, für mich schon habe auch drei davon ( 19, 17. 15) und es ist oft grauenerregend. manchmal bin ich auch fast am weinen, wenns zu grauenhaft ist und die flockigen sprüche anderer helfen nicht so viel. helfen tuts wenn ich sehe dass ich nicht die einzige bin. ich habe einfach oft angst den kommunikationsfaden zu den dreien zu verlieren. und die hoffnung dass es später, wenn sie weise und alt (so 20) sind, ist halt auch nur ne hoffnung
es kommt wahrscheinlich darauf an wieviel porzellan in der jetzigen zeit zerschlagen wird.
erschwerend finde ichs schon wenn man ( wie ich) allein erziehend ist (bin ich überhaupt noch erziehend ?) würd mich freuen im austausch zu bleiben gruß reventlow


4 teenis...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.03.2004 18:23:11

hab ich zu hause: 13,14,16 und 18! Eigentlich geht es recht unproblematisch zu,wenn man sich nicht zu sehr in ihre Sachen einmischt!Nur die Jüngste braucht intensive Betreuung,da sie bereits auf dem absteigenden Ast war.So müssten wir ihr einige Freunde verbieten,die sie sehr negativ beeinflusst haben. Sie fand diese toll,weil sie auf der Straße rumhängen und rauchen durften u.a.Leistung war auch verpönt.Wir wüssten keinen anderen Ausweg,als sie von der Schule in eine andere Umgebung zu tun,einGym.,das noch unter kirchl.Trägerschaft steht. Wir hoffen,dass dies der richtige Weg war.
So hat , glaube ich,jeder sein Päckchen zu tragen,der Kinder hat!!! Gruß elke2


tut das gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.03.2004 22:46:39

zu lesen, dass andere auch die gleichen kinder -hoppla, teenies wollt ich schreiben -- haben!
Meine sind 18 (in 2 wochen -- und dann schmeiß ich ihn raus sag ich jeden tag), 16 und 13.
Klar schmeiß ich ihn nicht raus, aber jeden tag wenn er heimkommt und sagt : "gibt keine hausübung, gibt nix zum lernen " könnt ich aus der haut fahren. und nach jeder schlechten note "schmeißt" er die schule und will irgend einen anderen beruf ergreifen. und die anderen beiden kommen wegen dieses ganzen ärgers zu kurz. jetzt hat er sich auf einer krankenpflegerschule angemeldet (würd ihm auch liegen, der job , von seiner art her) aber dazu müsste er die klasse positiv abschließen. und dazu müssste er halt lernen und hausübungen machen und - dann fahr ich wieder aus der haut!!!


MONSTER !!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2004 18:35:37

Ich habe auch zwei von denen (15 und fast 12), dabei ist fast 12 weiblich und blond, ZWEI Eigenschaften in Bezug auf Widerborstigkeit, die fast nicht mehr zu toppen sind.
Aber: bei anderen Leuten benehmen sie sich meist gut. Naja, besser als wenn es andersherum wäre.
Theoretisch und bei anderen Leuten wissen sie auch, wie Tischabräumen etc. funktioniert.
Ich denke aber, ich bin Mutter und Lehrerin, und das versuche ich zu trennen, heißt M mir dem BAUCH UND L mit dem KOPF.
Im Übrigen habe ich mir schon lange abgewöhnt zu denken, dass ich irgendetwas in der Erziehung meiner Kinder besser kann als andere, weil ich
Lehrerin bin. "Lehrers Kinder, Pfarrers Vieh gedeihen selten oder nie" ist ein netter Spruch.
Im Haus des Schreiners sind alle Türen verzogen, und nirgendwo gibt es so schlechte Leitungen wie beim Elektriker zu Hause! Ist echt was dran.
Mit-leidende Grüße
m. gottheit


<<    < Seite: 2 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs