transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 0 Mitglieder online 10.12.2016 02:41:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Grundschule: Bildersammlung anlegen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Grundschule: Bildersammlung anlegenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2007 17:58:43

Ich hatte mir im Laufe der Zeit eine Bildersammlung angelegt.

Vorwiegend aus Illustrierten habe ich mir große Bilder von einzelnen Gegenständen, Pflanzen, Tieren, Menschen,... ausgeschnitten, auf DIN A 4-Blätter aufgeklebt, mit dem Namen versehen, manchmal auch mit einem kurzen erklärenden Text, in eine Klarsichthülle gesteckt und die in einen Ordner gegeben und zwar nach dem ABC geordnet.

Zum Einen haben die Kinder diesen Ordner (später waren es mehrere) gern durchgeblättert.

Zum anderen hatte ich sehr schnell ein Bild zur Hand, wenn ein unbekannter Begriff auftauchte (Phlox stand z.B. auf einem Leseblatt von mir - ich wusste, ich habe ein Bild dieser Blume).
Es gibt ja oft die Situation, dass zumindest ein Kind einen Begriff nicht kennt. Und dann zeigt sich: Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte.

Und wenn ich Bilder zu einem Sachthema, von Wiesenpflanzen z.B., brauchte, dann konnte ich auch schnell darauf zugreifen.

Wenn man mal ein Auge für sowas hat, dann wird man sehr oft fündig.


kann dir nur beipflichtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2007 19:21:33

ich finde immer wieder etwas in prospekten und postwurfsendungen, katalogen etc.(themenkreise nahrung,kleidung,tiere,...)oder in den illustrierten,die meine mama liest. illustrierte mit stickerbeilagen sind übrigens auch ein guter tipp um sticker als belohnung für die kinder zu haben,aber dabei zu sparen .auch ausrangierte bücher aus der bücherei oder vom flohmarkt bieten bildmaterial oder bildgeschichten etc.
nur muss man wirklich genau und penibel ordnen, sonst verliert man den überblick und hortet wie verrückt *soifz*


diese ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2007 20:18:39

finde ich ganz toll! die kinder sehen auch selbst gerne in büchern nach, aber so eine eigene sammlung ist was ganz besonderes. ich werde mir deinen vorschlag merkn und so bald wie möglich in angriff nehem!
bereichert deine klasse diese sammlung auch mit beiträgen?


spitzenidee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2007 21:13:52 geändert: 24.01.2007 21:14:11

ich hab etwas ähnliches, allerdings nicht aus zeitschriften, etc.

es ist eine eigene foto-bilddatenbank, die (irgendwann einmal in der zukunft vollständig) alle die themen, die für meinen unterricht relevant sind, unterstützt.
frag nicht, wie viele bilder da schon drinnen sind! gut, dass es dvd gib

so kann ich die fotos (copyrightfrei) auch immer wieder in materialien einbauen ohne sorge haben zu müssen.

das einzige problem: der fotoapparat glüht manchmal



dafyline


@ steffchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2007 14:12:12

Ja, ab und an haben auch meine Kinder Bilder "gespendet", aber nicht zu oft. Sie mögen selber ja die Bilder zu gern.

Aber ich hatte am Schluss drei Ordner voll, obwohl ich erst (schätzungsweise) im letzten Drittel meines aktiven Lehrerlebens gesammelt hab.


Ich schiebs einfach mal wieder nach obenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2007 21:37:56

zum Erinnern oder auch für neue 4t-ler.


Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2007 22:27:04

wenn ich auch das nach oben schubse.

Aber diese Bilder waren mir sehr hilfreich.

Und ab und an, wenn mir ein schönes Bild unterkommt, dann bedauere ich, dass ich keine Klasse mehr habe und keinen Bilderordner mehr.


Bildersammlungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pambs Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2007 09:26:28

Bisher versuchte ich meine Sammelleidenschaft immer wieder nmal
zu zügeln, da meine Schränke im Schulzimmer schon gut gefüllt
sind. Zum Zweiten hinteliess uns ein sehr lieber Kollege bei seiner
Pensionierung einen ganzen Schrank voll Material. Darunter sicher
mehrere hundert Bilder. Leider waren diese Bilder nicht in Ordnern
sondern in offenen Kartonmappen gesammelt. Das macht es uns
nun schwierig, diesen Schatz zu "heben" und zu gebrauchen. Diese
Erfahrung hat mich eher abgeschreckt.
Vielen Dank nun für den Tipp mit dem Ordner. Bei so Sammlungen
ist das System das A und O.

Also auf in den Blätterwald liebe Jäger und Sammler!

E liebs Griessli
pambs


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2007 09:43:21 geändert: 16.09.2007 10:34:31

Zusätzliches Material hätten wir jetzt auch in der hiesigen Bildersammlung (kostet allerdings Druckerfarbe ).

Für das kreative Schreiben habe ich laminierte Bilderkarten; hier hat sich einmal jemand Mühe gemacht geeignete Dinge aus Zeitschriften aufzukleben und laminieren und diese dann in ebay zu sehr erschwinglichen Preisen anzubieten.

ysnp


@ pambsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2007 10:15:33

Ich hab mit einem Ordner angefangen.

Dann hab ich die Tiere ausgegliedert, später die Pflanzenbilder,...
Also immer, wenn sich der "erste" Ordner ziemlich gefüllt hatte, hab ich die Sorte von Bildern, die am meisten vorhanden war, in einen eigenen Ordner gesteckt und diesen mit dem genauen Titel beschriftet. Der erste war nur mit "Bilder" beschriftet, das war sozusagen das Sammelsurium.

Macht es doch bei euerer Bildersammlung so ähnlich!
Fangt einfach mal an! Es muss ja nicht alles sofort einsortiert sein.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs