transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 05.12.2016 03:40:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "neuer Stundenplan"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
neuer Stundenplanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 15:30:06

Wir haben gestern noch schnell unserern neuen Stundenplan für das zweite Halbjahr erhalten. Ich bin sehr zufrieden - alles sieht gut und pädagosisch richtig aus. Allerdings erinnere ich mich an einige Pläne, bei denen es ganz und gar nicht so war.

Daher eine Frage:

Wie sehen denn eure neuen Stundenpläne so aus? Seid ihr zufrieden oder müsst ihr Dampf ablassen? Oder habt ihr womöglich gar keine neuen Pläne?


Stundenpläneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 15:33:35

gibt es bei uns normalerweise nur nach den Sommerferien neu. Ausnahmen gab es bisher nur, wenn es plötzliche personelle Veränderungen durch Krankheit, Schwangerschaft oder leider auch Todesfälle, o.ä. gegeben hat.
Und da sind dann meist nur einige Kollegen betroffen gewesen, bei denen es Änderungen gab.


Stundenplanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elastigirl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 15:47:06

Hi,

wir bekommen ZUM GLÜCK zum neuen Halbjahr diesmal keinen neuen Stundenplan. Darüber bin ich sehr froh, da ich mit meinem zufrieden bin.

LG
Elastigirl


Ich bin an unserer Schule für den Stundenplan zuständig.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 16:04:14

und habe in einem Jahr schon zwei machen müssen (obwohl auch bei uns nur einer im Schuljahr nötig wäre....), weil eine Kollegin, die Vertretungskraft war, eine feste Stelle an einer anderen Schule bekommen hat.
Jetzt steht auch mitten im Jahr ein neuer Stundenplan an, weil wir (endlich) mal wieder eine Lehramtsanwärterin bekommen haben.
Um den Dampf etwas vorwegzunehmen, werde ich jetzt meinen KollegInnen einen "Wunschzettel" geben, auf dem sie Wünsche bezüglich der Klassen, Fächer, Zeiten usw. angeben können. An einer anderen Schule haben wir damit gute Erfahrungen gemacht. EINEN Wunsch kann man immer mindestens erfüllen!
Clausine


Ärger ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 16:11:27

... über den Stundenplan als solchen gibt es in diesem Halbjahr erstmal nicht.
Wohl allerdings darüber, dass diese unsägliche Stecktafel wieder neu gesteckt werden muss.
Wir emppfinden es als eine unnötige Tätigkeit, da kein Kollege diese Planungstafel als Infoquelle nutzt. Zur Übersicht wird dann eher der Ausdruck des Untis-Stundenplans genutzt.

Mich würde interessieren, wo dieses Relikt aus Zeiten, in denen es noch keinen Computer zur Stundenplanerstellung gab, noch genutzt wird.


Bei uns!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 16:16:43 geändert: 01.02.2007 16:17:36

Ich schreibe den Stundenplan mit Bleistift und Radiergummi auf ein DIN A 3-Blatt mit Klassen- und Tageseinteilung und übertrage ihn dann auf die Stecktafel (was am längsten von allen "Prozessen" dauert!). Ja, so altmodisch geht´s bei uns zu. Ich schaffe das so in 3 Stunden grob, die Feinarbeit dauert dann manchmal Tage, wobei ich dann immer mal ein paar Minuten "grüble". Zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, dass wir nur 10 Klassen haben, dafür lohnt sich wahrscheinlich die Eingabe in den (superlangsamen) Computer kaum....
Da staunste, was, 95i?
Liebe Grüße von flinken Clausine


prinzipiellneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nieha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 16:22:31

gibt es bei uns jedes halbjahr einen neuen Stundenplan, weil sich meist soviele Änderungen ergeben, dass das einfach Sinn macht, wir nutzen auch noch die alte Stecktafel, vor allem zur Übersicht, wenn man versucht hin und her zu tauschen, damit es an der ein oder andern Ecke noch optimiert werden kann. Dieses Jahr hatten wir zum Glück einen 1 Euro-Schulassistent, der das für uns übernommen hat .

Mit meiner Version bin ich soweit zufrieden, ist, vor allem von der Stundenaufteilung weit besser als mein alter Plan! Jippie!


bis jetztneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: panter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 17:24:07

hatte ich immer nur nach Jahresende einen neuen Stundenplan erhalten. Noch noch nie nach Semesterende.

Im Großen und Ganzen bin ich mit meinem jetztigen Stundenplan schon zufrieden. Bis auf den Dienstag: Ich fange zwar erst um 10 Uhr an, sitzte dann allerdings bis halb fünf ohne Pause in der Schule mit den Fächern Zeichnen, Werken und Förderkurs Deutsch. Da ich auch beim Buffet der Schule mitarbeite (wird von mir und einer Kollegin selbst organisiert) bin ich bereits um 8 in der Schule.

Muss jedoch dazu sagen, dass ich den Stundenplan in der zweiten Schulwoche von einer Lehrerin übernommen habe, die leider verstorben ist.

Die anderen Tage sind spitzenmäßig mit drei bis sechs Stunden pro Tag aufgeteilt. Also ist der Dienstag nur ein bisschen schlimm.

Lg panter


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 17:53:27

Wir arbeiten bei uns an der Schule auch mit untis. Das Programm ist wirklich super. Die Pläne, die der Computer "ausspuckt" bedürfen trotz sorgfältiger Einstellungen immer noch der Nacharbeit per Kopf und Hand. Aber am Ende spart man wirklich viel Zeit, weil die Pläne nur noch ausgedruckt werden müssen und dabei keine Übertragungsfehler mehr passieren.

Ich stecke den Plan (für 17 Klassen) anschließend noch immer an meiner Magnetstecktafel. Dort sehe ich viel schneller, welche Kollegin gerade in welcher Klasse steckt. Außerdem nutze ich sie für das Erstellen der Vertretungspläne. Vielleicht gewöhne ich mir das eines Tages auch ab, aber im Moment gefällt es mir gut so. Aber ich mach´ es ja auch, weil ich es möchte, nicht weil ich muss...

Den meisten Kolleginnen nutzt die Stecktafel ohnehin nichts. Es gibt nur 2 oder 3, die damit etwas anfangen können.

Leva


Durchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2007 19:27:11 geändert: 01.02.2007 19:42:13

die Oberstufe gibt es zum Halbjahr immer einen neuen Stundenplan, der per Computer erstellt wird. Stecktafeln gibt es bei uns gar nicht mehr, wir sind etwa 80 KollegInnen.
Es gibt immer alle Gefühlsregungen von absoluter Zufriedenheit bis Meckern. So viele unter einen Hut zu bringen, dass alle zufrieden sind, ist unmöglich. Sehr viele arbeiten bei uns nur 19 Stunden und da wird schon zugesehen, dass ein freier Tag dabei herausspringt. Andererseits müssen die betreffenden KollegInnen in Kauf nehmen, dass sich die Stunden auf die anderen Tage verteilen müssen und da gibt es Tage, an denen sie 4 oder 5 Stunden unterrichten, aber 9 Stunden (mit Freistunden)in der Schule sind. Wenn dann darüber gemeckert wird, hört bei mir das Verständnis auf.

Nachkorrekturen gab es bei uns in dieser Woche auch, und wenn noch etwas günstiger zu verschieben ist, wird es auch gemacht.

Aber man kann nie allen gerecht werden.
Und im übrigen geht es bei den Stundenplänen in erster Linie um die Schüler und nicht um die Lehrer, glaube ich mich dunkel zu erinnern...


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs