transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 593 Mitglieder online 06.12.2016 19:25:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "valentinstag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
valentinstagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fleggi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 08:54:52

wollte euch mal nach euren erfahrungen mit valentinsgeschenken in der schule fragen - in den gymnasien bei uns werden rosen geordert und verkauft - unsere smv würde auch gern was anbieten - aber mehr für alle - danke für tipps - fleggi


Sowohlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 12:10:26

den Valentinstag als auch Halloween habe ich bisher aus meiner Unterrichtsplanung fast völlig ausgeklammert, somit auch Geschenke zum Valentinstag. Wenn ich jemanden mag, kann ich das zu jeder Gelegenheit beweisen und nicht zwangsweise am 14.2., wenn die Preise für Blumen etc. explodieren. Diesen Standpunkt vertrete ich auch meinen SchülerInnen gegenüber.


Ich kann ....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 13:30:36

... aloevera nur zustimmen. Vom Handel verodnete Feier- bzw. Gedenktage (überall kleben schon rote Herzchen vor grinsenden Osterhasen) lehne ich ab. Ich schenke das was und wann ICH will!

Außerdem finde ich diesen Geschenktag an den Schulen völlig überflüssig - sei es mit Rosen oder Nikoläusen. Wer keine/n bekommt, steht außen vor! Das muss nicht sein - es gibt genug Probleme unter den Schülern. Man muss keine dazufügen!



Nix is!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 13:39:40

Keine Geschenke zum Valentinstag, und schon gar nicht zum "Vatertag"!! So ein Blödsinn.. Wenn die Schüler was machen wollen, sollen sie es untereinander tun - das reicht!


am schönstenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2007 13:48:21

finde ich es, "einfach so" ohne einen "verordneten" anlass eine (!) blume, ev. auch mehrere zu bekommen, eine kleinigkeit, einfach ein (in dem fall sichtbares) zeichen, dass man geschätzt wird.

vielleicht lässt sich das wieder einmal in erinnerung rufen, auch wenn das nicht ganz einfach ist.

in diesem sinn:

heute eine virtuelle blume für alle (ohne anlass!)

*blumengrußsmilie*

dafyline



Hallo dafyline,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2007 13:27:21

ich nehm mir eine Blume aus deinem Riesenstrauß.

Ich stecke dafür eine andere rein und reiche den Strauß weiter: Wer mag noch?

*lieblächel*
Heide


gegen Konsumzwangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2007 13:38:14

Ich kann mich den Vorschreibern nur anschliessen. Man sollte dem Konsumzwang nicht auch noch Vorschub leisten. Diese "Gedenktage" gehören nicht in die Schule. Und wer privat das unbedingt tun muss, hat dafür dann den Nachmittag. Etwas Nettes kann man auch an völlig unprekären Tagen tun, so wie man seine Mutter auch nicht nur an einem Tag im Jahr ehren sollte.
Christeli


Und weil ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2007 13:41:17

... heut' Sonntag ist, lade ich alle zu einem Stückchen ein - garantiert kalorienfrei!



Tjaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2007 17:06:59

leider gibt es aber Menschen,
vor allem männliche
die einen solchen Tag brauchen,
wiel die Frau sonst nämlich niemalsnicht
ein Blümlein bekäme

Außerdem ist der Valentinstag ja auch
der Tag, an dem "Mann" die Gelegenheit bekommt,
der heimlichen Liebe dieselbe zu gestehen

Zu meiner Schulzeit bot die SMV die Möglichkeit in der Woche vor Valentin, Karten in den SMV-Briefkasten zu werfen, die dann am Valentinstag an die Angebeteten in die Klassezimmer verteilt wurden
Das war schööööööööön



immer Actionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2007 19:47:55

....ich wäre dafür, eine durchgehende Actionjahreszeit zu organisieren. Da könnte man dann vom Erntedankfest nahtlos zu Thanksgiving übergehen, wenn dann die Süßigkeiten alle sind, Halloween hinterher schieben, damit bis zum Nikolaus keine Entzugserscheinungen aufkommen.

Dann helfen und die diversen Weihnachtsfeiern über die Zeit bis Weihnachten, Silvester und Neujahr folgt ja direkt.
Tja..und bisher war der Februar bis auf Karneval ja ein ziemlich müder Zock. Muss man dringend Valentinstag einschieben. Bis zu Ostern ist es ja lange. (Obwohl man ja schon im Februar in den Regalen darauf hingewiesen wird)

Ich warte sehnsüchtig darauf, den Feierkalender im Juli noch um den Amerikanischen Nationalfeiertag zu ergänzen und da man ja so schön dabei ist, den Französischen gleich hinterherschieben.

August ist wieder so ein lahmer Zock. Vielleicht gibts ja in Burkina Faso oder in der Mongolei noch einen Feiertag, den man sich borgen kann, damit wir ja nicht auf die Idee kommen, uns an Nichtkonsum zu gewöhnen.




 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs