transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 169 Mitglieder online 04.12.2016 09:24:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "so, nun macht mal wochenplan"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

so, nun macht mal wochenplanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.12.2003 19:46:36 geändert: 19.12.2003 19:50:11

hauptschulen bekommen ein zusätzliches problem.
gruppenarbeit, methodentraining, wochenplan,
schüler lernen von allein...
GANZ TOLL, die ideen
wie sieht denn nun die realität aus?
in der grundschule gibts nach klasse 4 grob empfehlungen für gymnasium, realschule, hauptschule und sonderschule.
wie sieht denn nun ein realer wochenplan, monatsplan ... aus?
die gyms holen ihre arbeitsaufgaben ab und lösen quasi selbstständig.
die reals fragen und es wird ihnen erklärt, 1-2-3 mal.
die haupts stellen keine fragen und warten, dass man ihnen hilft. stellen aber arbeit ein, sobald hilfe abwesend.
kommt hilfe machen sie weiter, kommt keine hören sie auf.
die sonders, da muss man neue aufgaben sich ausdenken.

nun kommen sie, die kids zur hs.
aber welche? aus klassen zusammengewürfelt, alle haupts!
vorher 5 oder 7 in der grundschule pro klasse, um die man sich noch etwas kümmern konnte.
jetzt 20 oder 30 pro klasse, wo man sich kümmern muss.
wie soll das gehen, was kann man tun, wer bleibt auf der strecke?
ich wünsche für weihnachten allen bildungspolitikern zum frohen fest
2 wochen ferien und 8 wochen unterrricht und nochmal 2 wochen ferien,
und noch mal 6 wochen unterricht.
sie würden sich wundern, ob der vielen wunder(n).
Ergebnis: "ich bin politiker für bildung und wollte nie lehrer werden."


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs