transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 145 Mitglieder online 03.12.2016 21:15:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schwierigkeiten beim Unterrichtsentwurf"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schwierigkeiten beim Unterrichtsentwurfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romseli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2007 14:15:41

Hi zusammen!
reibe einen Unterichtsentwurf über "Das Leben ist schön" von Roberto Begnini. Ich habe irgendwie leichte Anfangschwierigkeiten, da es mein erster Unterrichtentwurf ist.
Kann mir zufällig irgendjemand Starthilfe geben?? Ich wär euch echt dankbar!!!
Liebe Grüße, Romseli



Halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jocelym Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2007 16:54:48

Ich habe zwar kein Deutsch, aber habe schon den ein oder anderen U-Entwurf geschrieben.

Musst du auch über die Schule, Klassensituation schreiben? Gibt es eine Klasse, mit der du den Unterricht durchführen willst oder ist der U-Entwurf nur im Rahmen des Studiums und du schreibst über eine fiktive Klasse.

1. Allgemeine pädagogische Situation (räumliche, zeitliche Rahmenbedingungen, Besonderheiten der Schule, der Klasse etc.)
2. Sachanalyse (vielleicht Inhaltsangabe des Filmes, besonderheiten, warum sich der Film für die Schule bzw für ein Thema eignet.
3. Didaktische Analyse
erläuterung warum gerade dieser Film für diese Klasse
4. Bezug zum Bildungsplan (welche Kompetenzen/Lernziele sollen am Ende des Unterrichts/ der Unterrichtseinheit erreicht werde, welchen Bezug hat das Thema zur Lebenswelt der Schüler,...)
5. Methodische Analyse
mit welchen Mehtoden wird das THema für die Schüler aufbereitet, auch erklären, warum gerade die eine Methode ausgewählt wurde und nicht die andere.
6. Aufbau/Organisation des Unterrichts

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen.


Da gibt es doch einen ganz tollen Link;-))neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2007 18:19:08

http://www.4teachers.de/url/984
schau mal bei Punkt 4.2

Was mich allerdings etwas stutzig macht, eigentlich müsstet ihr das im Seminar bereits besprochen haben, zumindest eine Grobgliederung.
kfmaas, ich hoffe deine Seite hilft .


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2007 21:02:39

Verschiedene Hilfen zur Unterrichtsplanung findest du, wenn du in der linken Spalte die Rubrik Methodik/Didaktik anklickst und von dort aus unter "Unterrichtsplanung" suchst.
Der tolle Link von der Pa-Linz funktioniert leider immer noch nicht wieder.

Palim


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: romseli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2007 09:43:39

Hi!
Danke für eure Hilfe! Tja, leider haben wir das mit dem Unterrichtsentwurf noch nie besprochen, weshlb ich mich auch leicht im Stich gelassen fühle...
Ich schreibe das auch nur für eine fiktive Klasse. Vielen lieben Dank nochmal!!!
Liebe Grüße, romseli


Ein wenig off topicneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2007 11:12:49

Hallo romseli,

du schreibst, du fühlst dich ein wenig alleingelassen.

Merk dir das bitte für später vor:
Ich erlebe zu oft (in Schülerforen oder anderen Internetforen, bei einem Mädchen hier im Haus, auch in "meiner" Bücherei...), dass mir Schüler sagen, sie hätten eine Aufgabe bekommen, mit der sie sich gar nicht auskennen. Und auf meine erstaunte Frage: Ja, wurde dir das nicht gesagt? kommt leider viel zu oft ein Nein. Viel zu oft, als das ich das als pure Ausrede ansehen kann.

Deshalb erinnere dich später an diese Situation und sage, bzw. zeige deinen Schülerinnen und Schülern, was du von ihnen erwartest!

Ich finde hier bei 4t gibt es dafür auch viele gute Beispiele für solch genaue Vorgaben.

Und jetzt hoffe ich für dich, dass dir noch so gut wie möglich geholfen wird und dass du all die guten Tipps dann auch gewinnbringend für dich umsetzen kannst!

Heide


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs