transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 270 Mitglieder online 03.12.2016 12:39:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Für 4 Wochen ins Ausland"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Für 4 Wochen ins Auslandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2007 22:14:41

Ich würde gerne mit meiner Freundin (Krankenschwester) während der Sommerferien 07 (Monat August) für ca. 4 Wochen als Freiwillige an einem sozialen Projekt im Ausland mitarbeiten. Mir schwebt da eine Schule vor, vielleicht mit angeschlossenem Kinderheim o.ä., da wir dann beide unsere Fähigkeiten sinnvoll einsetzen könnten.
Wir haben schon x-tausend Organisationen angeschrieben, aber die wollen niemanden für "nur" 4 Wochen.
Falls jemand ein solches Projekt kennt, an dem wir mitarbeiten könnten (vorzugsweise Indien oder Afrika) wäre es nett, wenn ihr mir Bescheid geben könntet.

Gruß

Stumpel


Schwuppsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2007 13:50:44

da ist das Forum wieder oben. *gg*


Internationale Workcampsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2007 14:24:09

für Jugendliche wäre das Einzige was mir spontan einfällt. Das sind soziale oder ökologische Projekte (in den Sommerferien!), die von einer Gruppe internationaler Jugendlicher unter Leitung eines Teams in einem Land durchgeführt werden (also z.B. Zirkusprojekt für behinderte Kinder in Frankreich oder Instandhaltung und Anlage eines Naturparks in der Tschechei oder Ähnliches). Ich habe als Jugendliche mal daran teilgenommen und es war super! Als Erwachsener kann man sich für die Leitung eines solchen Projektes bewerben, allerdings muss man dann auch ein Vorbereitungsseminar besuchen. Workcamps werden von verschiedenen Organisationen angeboten, mir fällt jetzt der Internationale Jugendaustauschdienst (IJGD)ein. Googel doch mal!
Viel Erfolg und Spaß,
lunatic


@lunaticneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2007 14:37:42

Ich war selbst schon auf einem Workcamp in Kenia. War Klasse. Aber jetzt fühle ich mich doch schon a bisserl zu alt dafür und als Leitung vielleicht nicht ganz geeinget. Ich könnte auch an die Schule von damals gehen, aber da waren einige Dinge (u.a. Umgang mit Spendengeldern), die mir nicht so gefallen haben.


Da wir gerade...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2007 21:43:03

... eine Absage für einen Aufenthalt in einem Kinderheim in Indien bekommen habe, wäre es nett, wenn ich weitere Tipps von euch bekäme. Hat denn wirklich niemand eine Idee? Wie gesagt, Workcamps scheiden aus.

Stumpel grüßt


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2007 06:28:40

baust du dir nicht eine Schulpartnerschaft mit einem Land der Dritten Welt auf -
und fährst dann mehr oder weniger privat während deiner Ferien dorthin?
In einem solchen Umfeld gibt es immer Bedarf an Hilfe!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2007 07:41:34

www.dogon-schulen.org ist so ein Projekt.


Hallo stumpelrilzchen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2007 08:36:24 geändert: 13.05.2007 08:36:48

ich weiss, vor einigen Jahren ging es noch, aber eine Nachfrage wäre es wert.

http://www.ghanahilfe-akwatia.de/pdf/Bericht_St_Dominics.pdf

da Schwester Miguela da sehr *aktiv* ist, kannst du dich sicher auch in Speyer informieren:

http://www.institut-st-dominikus.de/index.htm

es ist Schwester Miguelas Stammhaus, sie tun sehr viel für sie.

Viel Erfolg


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2007 12:17:50

Klasse Links, vielen Dank (auch an veneziaa für die pm).
Wie gesagt, hatten wir ja schon eine Möglichkeit zu 80 Prozent sicher, aber dann hat uns diese christliche Hilfsorganisation abgesagt. Wir sind eben nicht verheiratet. So ein Blödsinn. Da hat man einen hilfswilligen Lehrer und eine Krankenschwester und was zählt ist der Trauschein. Das ist bestimmt in Jesu Sinne.

Ich bin jetzt bei dem Beinamen "Mission" etwas vorsichtig geworden. Überhaupt, warum missioniert man in Afrika, Indien etc. die Urbevölkerung? Die sind auch ohne glücklich!


Leider kann ich dir nciht weiterhelfenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2007 13:00:53

Ich wollte aber an dieser Stelle los werden, wie großartig ich das von euch finde, eure Sommerferien dafür verwenden zu wollen. Und es wundert mich doch sehr, dass Hilfe anscheinend allerortens abgelehnt wird?! Vielleicht liegt es an dem Aufwand für "nur" 4 Wochen?
Ich weiß nur, dass ein Exkollege von mir an eine afrikanische Schule gegangen ist, für ein Jahr oder länger (Das weiß ich nciht mehr, ob es so geplant war,oder ob er verlängert hat). Der musste dann halt schon mal eine mehrwöchigen Vorbereitungskurs mit seiner Familie besuchen, um auf die Sitten und Gebräuche vorbereitet zu werden und auch um die Grundlagen der Landessprache zu lernen. Außerdem wurde auf das Projekt als solches vorbereitet.
Vielleicht sucht ihr euch ein Projekt innerhalb des Kontinents? Auch hier gibt es Gutes zu tun!
Es wäre schön, hier dann zu lesen, was aus eurer Idee geworden ist!
Viel Erfolg bei eurer weiteren Suche!


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs