transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 06.12.2016 04:25:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lernziele? Lernziele!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Lernziele? Lernziele!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2007 20:41:55

Hallo ihr!

Ich habe eine Frage an die erfahrenen Lehrer. Ausgangspunkt ist die Formulierung eines Teilzieles.
Ich bin mit einem Kollegen in die Diskussion gekommen, welches die Operationalisierung ist:

1. Die SuS setzen sich kreativ mit Elisabeths Situation auseinander, indem sie Argumente für und gegen das Bleiben auf der Wartburg finden.

oder umgekehrt

2. Die SuS finden Argumente für und gegen das Bleiben auf der Wartburg, indem sie sich kreativ mit Elisabeths Situation auseinandersetzen.

Was sagt ihr? Ist auseinandersetzen ein operationalisierbares Verb?

Ich kann diesbezüglich nicht mehr klar denken...
und bin für Hilfe dankbar!

Danke
magislat


Laaang ist's her,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2007 21:28:25

aber ist es nicht so, dass du erst dein Ziel beschreibst und dann, woran du erkennst, dass es erreicht wurde? Das wäre dann also deine Nr. 1.
Ohne jegliche Gewähr, da Haltbarkeitsdatum dieser Wissenskonserve schon erheblich überschritten...


Du weißt, dass ich dir gerne helfe, magistra, aber ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2007 22:44:22

... es gibt Gebiete, da mische ich mich aufgrund eigener Erfahrungen nicht ein:
An meinen Referendarinnen und Praktikantinnen (besonders bei jungen Damen also) scheinen manche Ausbilder (speziell wenn männlich) solche Debatten loszubrechen, wenn ihnen inhaltliche Argumente ausgehen.
Da an jeder Uni im Bereich der Pädagogik die Lernzieltaxonomien anders definiert werden und manche Definition dogmatistisch zur "Glaubenswahrheit" erhoben wird, wie ich es schon erleben musste, ist dieser Streit ein wunderschönes Totschlagargument.
Mit Logik und Vernunft, wie es ishaa angegangen ist, hat die Seminarausbildung leider nicht immer direkten Kontakt.
Sorry!
Mit echtem Beileid,
oblong


Ich nehme die zweineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2007 15:37:19

... aber auch nur aus dem Bauch heraus.


Ich tät ja sagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2007 16:30:31

es geht beides:
Bei dem einen ist dein Ziel die Auseinandersetzung mit der Situation, bei dem anderen ist dein Ziel das Argumentieren - sprich die Methode.

Ich würde - auch eher aus dem Bauch - zuerst das Ziel benennen und dann das Mittel.

?????????????????????????????????????????????????


Ich habe gelernt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2007 17:16:23

.. und habe sogar noch einen ausführlichen Zettel mit Lernzielformulierungen (aus dem Ref...) an der Pinnwand hängen:

Nr. 1 - ohne Diskussion!





"alte Schule"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2007 17:23:07 geändert: 27.02.2007 18:06:15

So habe ich es einmal gelernt:
operationalisierbare Lernziele sind überprüfbare Lernziele.

Eine Auseinandersetzung kann ich nicht überprüfen, aber Argumente schon.

Also fände ich in diesem Sinne Nr. 1 angebracht.

LG: ysnp


Ich glaube,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2007 17:37:09 geändert: 27.02.2007 17:37:34

deine Frage ist nicht hinreichend beantwortet worden. Es geht dir doch nicht darum, ob 1. oder 2. richtig ist. Es geht dir vielmehr um die Frage, ob auseinandersetzeneine operationalisierte Form ist. Ich bin der Meinung: nein.Vielleicht kannst du es ersetzen durch beschreiben, benennen, untersuchen. Ich beneide dich nicht und kann mich oblongs Ausführungen nur anschließen.
Viel Erfolg wünscht dir event


Nachtragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2007 17:51:09 geändert: 27.02.2007 18:03:07

Also ich habe gelernt, dass Lernziele überprüfbar sein müssen. Dies geht mit "auseinandersetzen" aber schlecht, deswegen wurde das bei uns nicht als Lernziel akzeptiert.

Also: immer noch Variante 1)


Wennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alinde Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2007 18:07:56

ich die Fragestellung richtig verstanden habe, besteht die kreative
Auseinandersetzung im Finden der Argumente - also:1


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs