transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:27:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "wie werde ich denen gerecht die wollen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
erstmal die versorgen die arbeiten können, gute Erfahrung mit Trainingsraumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mu_staps Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2007 20:26:36

Ich brauche viel Zeit und Energie für die Schüler, die alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dabei gehen die Schüler, die arbeiten wollen tatsächlich immer wieder unter. Inzwischen ignoriere ich am Anfang von Arbeitsphasen immer mehr die Störungen und lasse auch mal einzelne spinnen. Zuerst gebe ich den Kindern, die können und wollen ihre Aufgaben und Erklärungen. Wir haben zum Glück ein Nebenzimmer und ich bin auch schon mit den ruhigen Kindern zum Erklären da rein statt erst Zeit damit zu verbringen, die anderen zur Ruhe zu bringen oder rauszuschmeißen.
Sobald die eine Gruppe dann arbeiten kann, hab ich Zeit für die Kinder, die bis dahin für Chaos gesorgt haben und habe eher eine Chance sie zu erreichen.

In der Hauptschule nebenan haben wir außerdem einen Trainingsraum. Schüler, die massiv stören müssen sich dort melden, so dass Lehrer und die anderen Schüler zum wohlverdienten Arbeiten kommen. Das ist eine echte Hilfe zumal die Schüler nicht nur isoliert sind sondern dort auch einen Ansprechpartner haben.



Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2007 20:43:29

das mit dem Trainingsraum ist immer chic, haben wir leider aber nicht! Aber die Idee, die die wollen a) zu loben und an die Tafel zu schreiben und b)mit ihnen zuerst anzufangen finde ich gut. Ich werde das mal versuchen. Allerdings sind dann die anderen immer so chaotisch dass ich immer befürchte, dass der Boden bricht! Aber ich bleib dran und werde ausprobieren. Danke!!


Trainingsraum ist gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2007 20:58:15

Aber: Bei den Modellen, die bisher an unserer Schule diskutiert wurden, ging es immer darum, dass den Trainingsraum ein Lehrer besetzt, der eine Freistunde hat.
Das kann es ja wohl auch nicht sein.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs