transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 20 Mitglieder online 04.12.2016 01:08:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wieso ist nach dem Unterrichtstag noch so viel Stoff übrig???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2007 19:43:42

sollte im 1. Halbjahr kommen, doch da wir in dem Halbjahr große organisatorische Probleme hatten, weil unser Schulleiter von jetzt auf nu eine zweite RS als Leiter aufs Auge gedrückt bekam (3 km entfernt, ohne Konrektor) und vieles nicht geschafft werden konnte, wurden wir veschont. Nun hoffen wir, dass sie erst Anfang des neuen Schuljahres kommen, weil wir aus diesem 1. HJ nch vieles aufarbeiten müssen.....


@marongeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bolly Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2007 20:05:45

Im Schulamt liegt die Personalakte vor. Auffälligkeiten wie im Unterrichsstil, Lehrerpersönlichkeit werden dort wohl notiert werden, v.a. wenn die Verbeamtung anstehen würde. Ich hoffe, ich sehe das nicht zu schwarz.
bolly


@marongeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bolly Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2007 20:06:11 geändert: 14.03.2007 20:07:18

Im Schulamt liegt die Personalakte vor. Auffälligkeiten wie im Unterrichsstil, Lehrerpersönlichkeit werden dort wohl notiert werden, v.a. wenn die Verbeamtung anstehen würde. Ich hoffe, ich sehe das nicht zu schwarz.
bolly


edit:
Mist, leider ist er zweimal erschienen. Eigentlich wollte ich noch was zum überzähligen Stoff sagen:
Mir geht es genauso!


Mir geht's nicht besser...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dandan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2007 21:48:49

habe eine 5. Klasse Förderschule und mache Trimester-,
Wochen- und Stundenplanung relativ akkurat. Momentan kann
ich im Schnitt vier von sechs Unterrichtsstunden in etwa wie
geplant (jedenfalls meistens ) durchziehen. Der Rest der Zeit
wird dringend für erzieherische Tätigkeiten, Konfliktgespräche,
Organisatorisches oder ähnliches benötigt oder geht durch
Störungen verloren.
Selbst in guten Zeiten schaffen wir meist nur fünf von sechs
Stunden. Das bedeutet für mich, dass es alltäglich ist, hinter der
Planung herzuhinken. Deshalb nehm ich es inzwischen mit
Humor
Ein Gruß an alle , denen es auch so geht - ois isi!!

dandan


noch was zum Schulratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2007 23:08:16

Früher haben nur die Schulräte in BY die Lehrer beurteilt. Das soll jetzt schrittweise abgebaut werden. Dafür machen das jetzt die Rektoren (die davor ja auch nicht grad unterbeschäftigt waren... - natürlich ohne Gehaltserhöhung...)

Das heißt, in Zukunft ists in BY wie an BY-GY: Der Rektor besucht und beurteilt (kann gut und nicht so gut sein)

Bei der Verbeamtung braucht man sich nicht ins Hemd machen. Da gibt's eh nur drei Stufen: geeignet - noch nicht geeignet (da kommt dann später nochmal Besuch) - und nicht geeignet (naja...).

Danach gibt's Noten von 1-7, wobei 7 indiskutabel ist, 6 ist eher faul, 5 - 4 sind normal bis alles io und 3 ist schon ziemlich engagiert. 2 ist , wenn man feste Aufgaben übernimmt (die den Rektor entlasten, damit der einen beurteilen kann...) und 1, tja.... glaubt Ihr an Engel?



Pufferneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2007 00:16:01

Förderschule Klasse 6/7:
Meine Zauberwörter im Plan heißen "Arbeit mit der Wörterbox" (individuelle Rechtschreib-Fehlerkartei des Schülers) und "Antolin-Lesestunde".
Das wird täglich gemacht.
An einem Tag länger, an einem anderen kürzer (bis sehr kurz).


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs