transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 53 Mitglieder online 11.12.2016 00:01:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "hilfe - tiefdruck -"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

hilfe - tiefdruck -neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nanina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2004 22:55:12

hallo,
ich möchte mit meiner 9. hauptschulklasse kaltnadelradierung (auf plexiglas) ausprobieren. mir fehlt aber noch die richtige farbe. wer kann mir tipps für farbe und papier geben? die ganze angelegenheit wäre allerdings einigermaßen dringend.
gruß nanina


Kuck mal hier:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2004 23:55:24 geändert: 09.01.2004 00:18:17

http://www.kusem.de/konz/sem1/dru.htm

In dieser Beschreibung werden zwar überwiegend Aussagen zum Kupferstich gemacht, was über Papier und Farbe gesagt wird, kannst du aber auch beim Druck mit der Plexiglasplatte übernehmen.

http://www.riat-serra.org/graph.html

Hier findest du auch noch viele Informationen.



BVersuchs mal damitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brezel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2004 21:33:16

Ich habe den Tiefdruck mit wasserlöslicher Linolfarbe gemacht, die Töne aus 2-3 Farben ermischt per Zufall ( Auftrag mit den Fingern). Als Radierplatten eignen sich wunderbar alte CD's ! Macht den Schülern auch viel Spass! Man braucht natürlich eine ordentliche Presse und sollte möglichst Aquarellpapier ( 1 Tag vorher einwässern , zwischen Zeitungsseiten legen und den Pack in eine Folie wickeln,damit die Feuchtigkeit optimal ist) oder festeres Zeichenpapier verwenden. Dann werden die Drucke richtig doll!


wir verwenden für den tiefdruckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2004 07:21:22

alte röntgenbilder...herrlich einfach zu bearbeiten
linoldruckfarbe und feuchtes saugfähiges papier
(zeitungsqualität)
viel erfolg!!!!
feul


Hallo naninaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: synaba Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2004 08:26:33

für eine Kaltnadelradierung brauchst du Tiefdruckfarbe, die eine zähe Konsistenz hat. Außerdem Walzen und Gaze zum Auswischen der Farbe bzw, um die Farbe in die Vertiefungen hineinzudrücken. Natürlich Radiernadeln, wobei ich diejenigen ohne Holzgriff empfehlen würde, weil die sich besser nachschleifen lassen und das ist auf Dauer billiger.
Mit Ingrespapier hab ich gute Erfahrungen gemacht.

Tiefdruckfarbe bekommst du z.B. bei Gerstäcker in Stuttgart.
(www.gerstäcker.de)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs