transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 08.12.2016 01:40:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einstieg "gestern-heute-morgen"/ Wochentage, Monate... Kl. 1 ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Einstieg "gestern-heute-morgen"/ Wochentage, Monate... Kl. 1 ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rockybeach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.03.2007 22:13:19

hallo zusammen!
hat jemand ne idee, wie man in dieses thema einsteigen könnte? es soll dann irgendwann auch auf die jahreszeiten hinaus laufen (eigentlich fänd ich es besser, damit anzufangen, aber laut mentorin soll ich mit den wochentagen beginnen). ich hab schon hier in den foren und materialien gesucht und auch tolle sachen gefunden, aber gerade für den einstieg fällt mir irgendwie nichts ein.
ich schätze, dass die kinder die wochentage schon kennen, aber ich weiß beim besten willen nicht, wie ich anfangen soll :(
für tipps oder anregungen wär ich sehr dankbar :)
lg,
rockybeach




huhuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: belle-1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2007 10:24:58

ich weiß jetzt nicht, in welcher klassenstufe du unterrichtest, aber ich habe das thema wochentage mal in einer 2. klasse gemacht und habe ihnen einen auszug aus dem buch "das sams" vorgelesen. aarbeitsblätter habe ich dann dementsprchend gestaltet.

vielleicht hilft dir das weiter?


Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leporella Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2007 13:19:12

Mich würde ja mal sehr interessieren, warum deine Mentorin die Wochentage als Einstieg möchte... ich habe immer mit den Jahreszeiten begonnen - nach dem Motto vom Großen zum Kleinen. Also: Jahreszeiten, Monate, Wochentage, Tageszeiten, Uhrzeiten. Abgesehen davon befinden wir uns am Anfang eines Jahres im Frühling, welches eigentlich für sich spricht.
Tja, wenn es aber so nicht sein soll...
Mein Vorschlag:
Erzähle den Kindern die Geschichte von der kleinen Raupe Nimmersatt (von Eric Carle). Das Bilderbuch ist ein Klassiker und auch heute noch sehr beliebt. Jeden Tag frisst sich die Raupe ja bekanntermaßen durch irgendetwas Essbares hindurch, bis sie am Sonnabend Bauchschmerzen hat. alle Wochentage werden namentlich erwähnt und mit einer "Fressaktion" der Raupe verknüpft. So können die Kinder die Bezeichnungen entweder lernen bzw. die Kinder, die die Tage schon kennen haben zumindest Spaß mit dem Buch. Beim Erzählen kann man die Kinder ja auch selber die Tage sagen lassen, wenn sie sie schon kennen. Zur Vertiefung kannst du dann Arbeitsblätter gestalten, auf denen gemalt (was hat sie gegessen?)und/oder geschrieben (welcher Tag?)werden muss.
Eine bewegliche Raupe aus runden farbigen Pappscheiben, mit Musterklammern verbunden, rundet die Aktion ab.
Mehr fällt mir spontan nicht ein...
Viele Grüße!


Mit der Raupe Nimmersattneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2007 17:43:39

habe ich ebenfalls begonnen. Habe große Pappscheiben mit den Namen der Wochentage hergestellt und darauf das jeweilige Fressen der Raupe geklebt. Pappscheiben zusammen ergaben Raupe als Tafelbild. Wir haben dann jeden Tag überlegt:Welcher Wochentag ist heute? Was hat die Raupe gestern/vorgestern ..... gefressen. Wir haben u. a. eine Raupe aus einer Hexentreppe gestaltet und Raupen auf Architektenpapier mit Filzstiften gemalt und anschließend laminiert. Sind nette Fensterbilder geworden. Zum Abschluss hat dann jeder einen Wunschzettel für Mittagessen für die jeweiligen Wochentage geschrieben. Habe ich auch als Material eingestellt, mit den Zeichnungen der Kinder auf den 'Tellern' sahen die Wunschzettel attraktiver aus als das bloße AB.


super, vielen dank!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rockybeach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2007 17:50:37

hey, danke für eure antworten! :)
das sind tolle ideen! von den sams büchern hab ich leider keins. aber das mit der raupe nimmersatt lässt sich bestimmt super umsetzen! ich glaub das werd ich machen, lieben dank nochmal!

wieso meine mentorin will, dass ich mit den wochentagen anfange, weiß ich auch nicht. ich bin auch der meinung, besser mit den jahreszeiten anzufangen... aber im ref. macht man wahrscheinlich vieles einfach nach dem motto "wenn Sie meinen..." und legt sich besser nicht mit der mentorin an


@ rockybeachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schreibclaudi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2007 21:11:17 geändert: 22.03.2007 21:12:15

Mit deinem letzten Satz hast Du ja sooo recht... Nur schaffe ich das "anlegen mit der Mentorin" irgendwie trotzdem immer wieder
Na ja, "Durchhalten und nicht aufgeben" lautet die Devise! In anderthalb Jahren ist es vorbei!


@ schreibclaudineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rockybeach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2007 22:57:31

wem sagst du das... ;)
ich hoffe einfach nur, dass ich die 2 jahre irgendwie überstehe, augen zu und duuuuuuuuuurch



Von mir nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2007 13:19:31 geändert: 24.03.2007 13:21:22

eine Idee, wenn du unbedingt mit den Wochentagen arbeiten sollst.
Zur Auflockerung oder auch fächerübergreifend kannst du das Lied "Laurenzia" mit einsetzen. Hier sind alle Wochentage enthalten.Statt Laurenzia lassen sich dann natürlich auch andere Namen einsetzen.

LG hops


Iiiihhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2007 13:55:04

Hops,

da muss man doch als Lehrerin wochenlang vorher trainieren, dass man keinen Muskelkater kriegt.


@brigitte62neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2007 16:34:18

*GGGGGG*
Das kommt drauf an. Nicht jeder Regisseur macht bei seinen Acts mit.Ein großes Rückenpflaster sichtbar für die Schülerchen angebracht kann gegen Muskelkater und Zusatztraining helfen.

*Schmunzelgrüße* von Hops


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs