transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 540 Mitglieder online 04.12.2016 13:28:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kleine Szene vom Freitagmorgen, 2. Stunde"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 29 von 32 >    >>
Gehe zu Seite:
Natürlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 19:21:22

ist es für ein Kind nicht gut, wenn es den ganzen Tag sich selbst überlassen ist. Aber daran werdet ihr nichts ändern können. Ihr werdet die Eltern nicht ändern und ihr werdet in den meisten Fällen auch nicht erreichen, dass diese Kinder andere Elternhäuser erhalten. Aber diese Kinder bleiben trotzdem eure Schüler und ihr müsst nun mal mit ihnen umgehen. Und dazu benötigt ihr einen Plan und Verständnis. Die Kinder können nichts für ihre Eltern und viele Eltern können auch nichts für die Situationen, in denen sie ihre Kinder großziehen müssen.


@rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 19:30:50 geändert: 03.04.2007 08:18:00

Hast du dich hier http://www.4teachers.de/url/1201

Unter: => Expertenforum, dann: Wissenschaft/ Unterricht und Erziehung/ Forum "Benotung in der 2.Klasse"

schon mal umgesehen, da gibts richtige Experten, besonders möchte ich dir die postings von candIng ans Herz legen.

Viel Spaß!

edit: geht auch, wenn man nicht angemeldet ist; da kann man nur nicht schreiben


@hugo11neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 19:32:53 geändert: 02.04.2007 22:26:35

Da gebe ich dir größtenteils Recht. (Wobei bei vielen Eltern die Probleme mit einer anderen Einstellung auch in den Griff zu bekommen wären.)
Und deswegen funktioniert weder Rolfs System als auch das Lehrsystem von anno dazumal nicht.

ysnp


Die Einstellung der Elternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 20:19:17

werdet ihr in vielen Fällen auch nicht ändern können. Ich behaupte mal, dass alle Eltern wissen, dass zu viel vor dem Fernseher und zu viel vor dem Computer hocken den Kindern schadet. Und trotzdem sitzen zu viele Kinder zu lange davor. Ich kenne auch im Bekanntenkreis Beispiele, die ,obwohl sie es besser wissen, die Kinder zu lange fernsehen lassen. Das geschieht, weil sie einfach nicht wissen, wie sie ihren stressigen Alltag bewältigen sollen. Sicherlich kann man sagen, dass sie sich zum Wohle der Kinder anders organisieren müssen, was viele von uns tun. Das können diese Menschen aber nicht. Und trotzdem bleiben ihre Kinder eure Schüler.


Das Paradies bricht ausneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 20:26:26

Die Lehrer achten und respektieren die Schüler - keine Störungen - tolles Lernklima - prima
Die Polizisten achten und respektieren die Hooligans - keine Randale mehr - tolle Zuschauerkulisse bei Fußballspielen usw. - klasse
Die Finanzbeamten achten und respektieren die (uns) Steuerzahler - keine Steuerflüchtigen mehr - kein Beschiss beim Jahresausgleich - Staatsfinanzen (fast) gerettet - super
Die Polizisten achten und respektieren die Autofahrer - keine Verkehrsübertretungen mehr - kein Zu-schnell-fahren - kein Falschparken - keine Unfälle - keine Verkehrstoten - prima
usw. usw.

Tja - leider ist die Welt nicht so.


@95i Was willst du denn damit sagen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 20:58:15

Dass die Welt wohl auch nie so werden wird, solange es Lehrer wie dich gibt?


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 22:07:08

Ich verstehe die Logik nicht. Ich fühle mich von der Polizei nicht respektlos behandelt. Trotzdem parke ich manchmal falsch und halte mich nicht immer an die vorgeschriebene Geschwindigkeit. Also- die Polizisten können nichts für mein Fehlverhalten.

Sollen wir jetzt auch in der Schule diesem Umkehrschluss folgen?


hallo rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 22:09:29

Keiner der Diskussionsteilnehmer - soweit ich das gelesen habe - hat bestritten, dass deine Art der Arbeit funktionieren kann. Nur sind viele der Meinung, dass es
1) dazu gewisser Voraussetzungen bedarf, die nicht jeder hat bzw. schaffen kann....


ob es einer dieser kritiker probiert hat?
kinder können sich durchaus auf unterschiedliche bedingungen einstellen. sie erkennen ob man sie achtet und sie wirklich selbstständig lernen lässt oder ob sie tun sollen was jemand von ihnen verlangt oder erwartet.
weil ihnen die selbstständigkeit so selten zugetraut wird, werden sie auf jeden fall testen ob die einstellung echt ist.
über diese gewissen voraussetzungen rede ich ja immer wieder und ich werde oft um tipps dazu gebeten. so schwer ist das nicht wenn man es will oder wenn man sich traut.

der link von binimaja geht nicht so recht. er ist nur für angemeldete.



Tja - leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 22:17:35

@95i
Tja - leider ....
die welt ist nicht so.
deshalb muss sie bei dir so bleiben.
lehrer sagen kindern was sie tun müssen und die tun es nicht. lehrer sagen kindern was sie lernen sollen und die lernen es nicht oder nur in bruchstücken. eltern und lehrer "erziehen" kinder und die sind nicht ordentlich erzogen.

weißt du was mit "kinder achten" gemeint ist?




Na ja, die Vergleiche hinken etwasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2007 22:19:54

Tut mir Leid.
Aber klar sollte werden, dass auch bei optimaler Behandlung aller in jeder Situation es immer schwarze Schafe geben wird, bei denen nichts hilft.
Und so ist es eben auch in der Schule.
Aber warum ich von hugo deshalb gleich so eine Klatsche bekommen muss, versteh ich nun wieder nicht.
Egal.


<<    < Seite: 29 von 32 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs