transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 254 Mitglieder online 09.12.2016 10:46:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Prüfungsthema verzweifelt gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Prüfungsthema verzweifelt gesuchtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bumblebee79 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 11:57:45

Ich habe in einer Woche meine letzte Prüfung im Referendariat und suche immer noch - inzwischen einigermaßen verzweifelt - nach einem Thema. Es muss ein übergreifendes didaktisches Thema sein, dass ich dann entsprechend in meine beiden Fächer (Russisch und Englisch) einbette. Meine bisherigen Themenvorschläge (Einsatzmöglichkeiten von Musik bzw. Spielen im Fremdsprachenunterricht) wurden abgelehnt weil sie zu schwammig und allgemein wären. Ich müsste sie eingrenzen, z.B. "das didaktische Potential von Musik in der Einstiegsphase", aber bei einer so starken Eingrenzung weiß ich nicht mehr, wie ich darüber eine 40-minütige Prüfung machen soll... Mir wurde außerdem nahegelegt, die üblichen "abgenuddelten" Themen wie Schülerorientierung, Handlungsorientierung etc. zu vermeiden... Nun bin ich völlig ratlos... Mir fällt einfach kein Thema ein... Dabei hätte ich es schon vor einer Woche einreichen müssen...
Habt ihr vielleicht ein paar Ideen für mich? Bin für jeden Anregung dankbar...

bumblebee


viel Glückneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 12:24:11

Bleib doch bei deiner Idee.
Vielleicht ist es nur eine Formulierungsfrage.

"Das didaktische Potenzial von Musik (und/oder Spielen)"

ist schon mal gut.

Wenn dir "in der Eingangsphase" nicht schmeckt,
schau halt, was du an Musik und Spiele-Beispielen nehmen willst und was da eben für dich drin steckt.
für bestimmte Grammatik,
für das Aktivieren des freien Sprechens,
für die allgemeine Motivation (das wäre die Eingangsphase, aber nicht nur)
...
anhand den und den Beispielliedern oder Spielen

Viel Glück!

kla


Bei dem Thema bleibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 12:45:05

würde ich an deiner Stelle auch. Erstens ist es doch ganz gut und zweitens hast du keine Zeit mehr, groß nach etwas anderem zu fahnden. Ich finde die Vorschläge von Kla... auch sinnvoll. Du hast dir doch schon Gedanken zu dem Thema gemacht, Literatur gesucht und Beispiele/Einsatzmöglichkeiten überlegt. Versuch das jetzt mal für dich zu sortieren, dann kannst du das Thema auch präziser formulieren. Ich würde dabei auch in Richtung Motivation,spielerische Förderung der Sprachfähigkeit/Kommunikation gehen.
Mal dir 'ne große Mind-Map, vielleicht hilft dir das, alle Ideen zu erfassen und zu ordnen.
Alles Gute und viel Power
wünscht dir
lunatic


klaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 14:48:19

kann ich nur zustimmen!

was gibt es denn schöneres und ansprechenderes als musik in verbindung mit sprache!

mit fällt dazu noch ein:
- zur musik (text beachten) ein cover für die cd gestalten und dann drüber sprechen (da ist dann der wortschatz enorm) und eventuell muss nicht jedes wort der gehörten musik aktiv erfasst sein, sondern nur im globalverständnis.





dafyline


Vielen lieben Dank ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bumblebee79 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 17:54:24

... für eure bisherigen Anregungen. Ich würde auch gern bei dem Thema Musik bleiben, weil deren Einsatzmöglichkeiten im Fremdsprachenunterricht sehr vielfältig sind, und es mir an Ideen und Erfahrungen zu diesem Thema nicht mangelt. Leider lässt sich meine Hauptseminarleiterin nur dann darauf ein, wenn ich das Thema auf eine bestimmte Unterrichtsphase beziehe, also Einstieg oder Erarbeitung oder Festigung etc. Meiner Meinung nach schränkt man das Thema damit aber zu sehr ein und nimmt ihm sehr viel Potential, so dass nicht mehr viel übrig bleibt. Ähnlich ist es mit den Spielen im Fremdsprachenunterricht... Deshalb suche ich nach einem neuen Thema. Die Einarbeitungszeit wäre zwar recht kurz, da ich in dieser Woche aber wegen Projekttagen und Exkursionen kaum noch Unterricht habe, denke ich, das wäre zu schaffen... Wenn doch nur endlich die rettende Idee käme...

Wer hat vielleicht noch mehr Anregungen für mich?





Niemand?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bumblebee79 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 20:36:21

Hat wirklich niemand noch ein paar Ideen für mich? Hier gibt's doch so viele Referendare, oder Lehrer, bei denen die Referendarszeit noch nicht so lange her ist... Zu welchen Themen habt ihr denn eure mündliche Prüfung gemacht?

Immer noch auf der Suche, bumblebee


take it, shake it and try to awake itneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 21:13:52

dann würde ich "Erarbeitung" oder "Festigung" nehmen. "Einstieg" als Nur-Einstieg degradiert das Potenzial von Musik und Spielen.

Offensichtlich ist Detailerarbeitung erwünscht und nicht das Schwelgen in Möglichkeiten. Das wirst du wohl so hinnehmen müssen.

Bei jedem anderen Thema hättest du das gleiche Problem mit diesen gezielten Wünschen deiner Hauptseminarleiterin.

Ideen und Erfahrung hast du auf dem Gebiet, was willst du mehr??

Packs einfach mal an,

liebe Grüße
kla


Genau,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schreibclaudi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 21:52:32

bei der Festigung ist Musik doch immer gut. Wie wäre es also mit
"Einsatz von Musik (oder vielleicht schränkst du es ein auf "Lieder") bei der Festigung des Wortschatzes im Englisch- und Russischunterricht". Klingt für mich recht eingegrenzt, aber du kannst trotzdem noch viel dazu machen (verschiedenste Themen, Klassenstufen, unterschiedliche Varianten der Einführung des Liedes / Arbeit mit dem Lied ...).
Ich drück Dir die Daumen, dass Deine Seminarleiterin mit dem Thema bald zufrieden ist!


liebe bumblebee,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 22:19:46

nicht verzweifeln!

Für mich klingen die vorherigen Beiträge auch sehr logisch!
Bei mir war ja jedes Thema nur 7,5 Minuten lang Thema und nicht 40. Daher kam ich mit so Themen wie "Sozialformen" oder "Realienstunde" gut über die Runde, bei dir ist die Sachlage anders.

Lass dich nicht verrückt machen und schränk das Thema halt ein, kannst ja im Vortrag immer noch Andeutungen in alle Richtungen machen. Vielleicht befürchtet deine Seminarleiterin, dass es sonst zu oberflächlich bleibt, oder sie kann sich nicht einarbeiten.

Mach es einfach trotzdem, es ist ein gutes Thema!

Alles Liebe und guten Erfolg
magislat


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs