transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 285 Mitglieder online 08.12.2016 11:18:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Matheaufgaben 1. Klasse Grundschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Matheaufgaben 1. Klasse Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lovelyangel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 17:29:24

Hallo,

ich brauche eure Hilfe bei Matheaufgaben für die 1. Grundschulklasse. Ein Schüler bekam vor ein paar Tagen von seiner Klassenlehrerin 10 Aufgaben für zu Hause
"aufgebrummt", weil er nicht an die Tafel wollte
(der Schüler ist sehr schüchtern). Es gab weder eine Erklärung noch eine Beispielaufgabe dazu nur der Satz:
Es gibt mehrere Lösungen! Da ich keine große Leuchte in Mathe bin hatte ich auch damit Probleme. Ich hoffe
ihr könnt mir erklären, wie diese Aufgaben zu rechnen sind. Mit der Lehrerin zu sprechen hat wenig Sinn, da sie ihr "Programm" durchzieht und auf Nachfragen allergisch reagiert. Hier nun ein paar Aufgaben:
10 + ? = 14 - ?
4 + ? = 7 - ?
? - 3 = 10 - ?
6 + ? = 4 + ?
3 + ? = 6 + ?

Vielen lieben Dank


unglaublichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 17:42:40

wie da mit einem kleinen kind umgesprungen wird.

10+2=14-2
4+1=7-2
12-3=10-1
6+4=4+6
3+6=6+3

das sind verschiedene zusammenhänge durcheinander.

der junge soll dabei lernen was das gleichheitszeichen bedeutet.
vor allem wird er lernen dass mathe blöd und schwer ist.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 21:48:38

Es werden Ergänzungsaufgaben miteinander verglichen.

Aus der Aufgabe 10 + ? = 14 - ?
wird 10 + 1 = 14 - 3
oder 10 + 2 = 14 - 2
oder 10 + 3 = 14 - 1
Es gibt also verschiedene Lösungen.

Die Aufgaben sind übrigens ganz schön abstrakt und schwierig ... von den feinen Methoden mal ganz zu schweigen.

Armer Schüler.

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs