transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 22 Mitglieder online 10.12.2016 00:29:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Internet Problem -Internettelefonie"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Internet Problem -Internettelefonieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.04.2007 22:04:07 geändert: 18.04.2007 06:12:02

Ich telefoniere seit ca einer Woche übers Internet. Habe DSL 2000. Vorher war das Surfen meistens eine Freude, nämlich schön schnell, außer wenn mein PC mal streikte. jetzt warte ich teilweise sehr lange auf den Seitenaufbau, besonders bei Seiten von MSN (da hab ich leider meine email)auch wenn gerade nicht telefoniert wird. Bei 1 und 1 hat man mir nun geraten das Fritz!box controllcenter zu deinstallieren. Hab ich auch gemacht. jetzt geht es schon wieder schneller, aber noch nicht so schnell wie vorher. Besonders bei Seiten von MSN ist die Ladezeit der Seite ziemlich lang. Für mich ist das sehr ärgerlich, da ich doch sehr viel online mache. Wer hat einen Tipp für mich?


Ich weiß jetzt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 16:59:42

dass es nicht an der Internettelefonie liegt! Hab sie nämlich einfach wieder ausgesteckt. Trotzdem bleibt mein Problem bestehen. Bestimmte Seiten z. B. 4t baut sich jetzt wieder schnell auf, aber z.B. 1und1 und MSN brauchen lange bis ewig.
Dabei hab ich schon Stunden am PC gesessen und alles mögliche (oder unmögliche) ausprobiert: fritz!box controllcenter deinstalliert (bleibt aber trotzdem unter software aufgelistet), ms firewall deaktiviert, Datenträger bereinigt, defragmentiert. Ich bin mit meinem Latein am Ende!


Ein einfacher Ratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binzo4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 17:03:31

Wechsel doch mit deiner E-Mail-Adresse zu einem anderen Anbieter wie z.B. GMX. Dann bist du nicht mehr darauf angewiesen, die Seiten von MSN aufzurufen und sparst Zeit.
binzo


Lieb gemeint,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 17:15:41

aber ich möchte die mails, die dort sind vorher noch abrufen. 1und1 ist mein provider!


Hat denn keiner einen Tipp?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2007 21:45:03

Ich verzweifel langsam. Hab jetzt nochmals Virenscanner und ad aware laufen lassen, haben leider auch was gefunden, aber das Problem ist immer noch nciht behoben. So langsam frage ich mich, ob ich den PC "platt" mache und alles neu installiere. Würde ich mir halt gerne sparen, da ja vor allem das Internet lahm ist und da auch nicht alle Seiten.


Problem erstmal eingrenzen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 07:49:18

Ruf bei 1 & 1 an und bitte darum, dass die Leitungen durchgemessen werden. Ich habe bereits von vielen Usern gehört, dass bei diesem Provider oft Probleme auftreten. Die höchste Leistung bringen im grunde immer diejenigen Provider, denen auch die Leitungen gehören (sprich Telekom). Alle anderen müssen mit Verlusten rechnen.
Alternativ könnte es natürlich auch an deinem Rechner liegen.
Software:Evtl mal einen tiefen Virenscan machen und nachsehen, ob Programme mit deiner Firewall bzw Internetsecurity nicht zusammen passen. Außerdem würde ich davon abraten, mails nur über über msn seiten abzurufen, sondern lieber outlook oder thunderbird installieren, da die msn seiten extrem vollgepackt sind und sowieso lange laden müssen.
Und den Internet Explorer (falls du den benutzt) lieber lassen wo er ist und Firefox oder Opera nehmen.
Hardware: kontrolliere mal deine(n) RAM Bausteine. Falls da einer nicht mehr richtig funktioniert kann das auch schon zu recht langen Verzögerungen führen.

Ich drück die Daumen, dass es demnächst wieder läuft.


@galadrielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 15:30:32

Eine webbasierte, providerfreie email-Adresse finde ich sehr nützlich. aber msn lässt sich meines Wissens nach leider nicht über outlook o-ä. abrufen. Viren und spy ist geprüft, die Leitung von 1und1 funktioniert. Heute nachmittag werde ich erst mal die "Hardware" prüfen und Kabel inspizieren.
Warum soll eigentlich DSL nur bei T-com bestens funktionieren? Leuchtet mir irgenwie nicht ein?


Keine Panik!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zuckerbluemchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2007 01:03:11 geändert: 25.04.2007 01:07:12

Erst mal die Leitung selber checken. Dazu gibt es verschiedene Seiten, auf denen man die Geschwindikeit der DSL - Verbindung kontrollieren kann.

Bitte mache mehrere Durchläufe zu verschiedenen Uhrzeiten.

http://www.speedcheck.arcor.de/speedcheck/start.jsp

oder auch:

http://www.wieistmeineip.de/speedtest/

Wenn die Tests gemacht sind, berichte bitte und wir kreisen das Problem evtl. weiter ein!

Gruß

Zuckerblümchen

p.S.: noch ein kleiner Hinweis zu unterschiedlichen Providern: Die Geschwindikeit des DSL Anschlusses hängt von der Leitungsdämpfungsrate ab. Ist diese sehr hoch, brauch man eine Vermittlungsstelle in der Nähe, damit die Distanz zwischen Vermittlungsstelle und DSL Anschluss möglichst klein bleibt. Nun weisst die T-Com ihren Konkurrenten gerne abseits gelegene Vermittlungsstellen zu. Dabei kann es vorkommen, dass die Leitungsleistung Schwankungen unterworfen ist.


o.k.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2007 16:59:06

wird gemacht und dann meld ich mich nochmal.
Erstmal Danke!!!


noch ein Hinweisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zuckerbluemchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2007 23:56:35

hat zwar nix mit deinen Problemen zu tun, hat mich aber interessiert:

Bei Hotmail gibt es keine POP3- und SMTP-Server, die Sie nutzen können.
Wenn Sie sich allerdings für das kostenpflichtige Hotmail Plus oder Hotmail Premium entscheiden, können Sie mit Outlook und/oder Outlook Express über das sog. HTTPMail-Protokoll (basiert auf WebDAV) auf das Postfach zugreifen. Wenn Sie diese E-Mail-Programme nicht verwenden, können Sie auf Hotmail Popper, hotwayd oder Blue HttpMail ausweichen. Diese Programme sorgen dafür, dass sich Hotmail-Konten mit jedem beliebigen E-Mail-Programm abfragen lassen (intern läuft aber alles noch über HTTPMail).
Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung der WebMail-Erweiterung für das Programm Thunderbird.



 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs