transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 244 Mitglieder online 10.12.2016 14:05:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schule kann gelingen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Schule kann gelingenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 10:42:07

Erklärung in einem Wiki
mit Unterschriftenliste.
http://wiki.fnst.de/index.php/Schule_kann_gelingen_-_Erkl%C3%A4rung
Es ist noch Platz für Unterschriften


Was mir fehlt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 14:15:33 geändert: 02.05.2007 14:16:25

- Eltern, die Lehrer nicht grundsätzlich zu "faulen Säcken" degradieren ( auch Adoptionseltern sind gemeint )
und
- Eltern, die sich noch mit ihren Kindern beschäftigen und die Aufsicht nicht der "Net-Nanny" überlassen, Eltern, die noch den Ausknopf an der Fernbedienung des Fernsehers finden...
- Kollegen, die nicht immer das Rad neu erfinden und alles, was nicht in ihr Schema passt, für nicht richtig halten
und
- Kollegen, die nicht immer sagen: "Das haben wir schon immer so gemacht, anders gehts nicht"
- einen besseren Austausch zwischen den Kollegen, auch über die Fachgrenzen hinweg( wie eben hier in 4teas)
- Betreuungspersonal ( Sozialpädagogen etc. ), kleinere Klassen, vernünftige Busfahrzeite usw.
"Da wären wir geholfen"

Weil das fehlt, was mir wichtig wäre,
unterschreibe ich sicher nicht!


rfalio


ja, aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 14:34:45

komisches Argument, rfalio.

Ein guter Ansatz unter mehreren anderen, aber weil nicht alles drin steht, kommt das allgemeine Totschlagargument: ja, aber.....

Der Vorschlag kommt von Rolf, kann man ihn deshalb nicht unterschreiben??



@ponineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 15:00:41 geändert: 02.05.2007 15:02:16

nicht weil der Vorschlag von rolf kommt!
Ich finde nur den Ansatz "suboptimal".
Statt gleich alles reformieren zu wollen ( was bei unseren Politikern sofort die Reaktion "Wer soll das bezahlen" auslöst), setze ich mehr auf eine "Politik" der kleinen Schritte, auch als "Salami-Taktik" bekannt.
Da bleiben die Kosten ( und damit die politische und gesellschaftliche Akzeptanz) übersichtlich und es wird schnell viel bewirkt.
Das Schulsystem des "PISA-Sieger" Finnland z.B. unterscheidet sich in 3 Kernpunkten vom deutschen:
1) Gemeinsame Beschulung
2) Wesentlich höherer Personaleinsatz
3) mehr entdeckendes Lernen
Leider wurden meines Wissens diese 3 Unterschiede noch nicht differenziert untersucht; also ihr Einzel-Einfluss auf die Ergebnisse wurde nicht differenziert.
Komischerweise liegen in manchen Bereichen Länder mit einem völlig konträren Schulsystem ( Japan, Korea, Bayern ) auch an Spitzenpositionen.
Interessant wäre auch einmal die Korrelation
Anerkennung des Lehrerberufs -- Schulerfolg.
oder:
Zeit der Eltern für ihre Kinder -- Schulerfolg
Da sehe ich die primären Ansatzpunkte!

Diese Unterschriftenaktion ist für mich nur eine Verschleierung und ALibiaktion, die über die wahren Missstände (s.o.) hinwegtäuscht
nun ein bisschen polemisch
rfalio


ob rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 15:07:36

die erklärung gelesen hat?
da steht zum beispiel
...Die Pädagoginnen und Pädagogen, die Schülerinnen und Schüler, die Eltern, die Kommune mit ihren Möglichkeiten und auch außerschulische Institutionen wirken zusammen, um mit dem Anspruch „Wir dürfen kein Kind verlieren“ Ernst zu machen.
Sie handeln nach dem Grundsatz: Zuerst und vor allem kommt es darauf an, dass es den Kindern und Jugendlichen in der Schule an Leib und Seele gut geht.....


diese erklärung zum unterschreiben ist in mehreren seminaren der virtuellen akademie entstanden. etwa 450 leute nahmen teil.
auch da gab es gegensätzliche meinungen.
unter den zahlreichen 4teachers sind sicher welche dabei, die dieser erklärung durch ihre unterschrift gewicht verleihen möchten.

die alternative ist, nichts als das übliche zu tun.


Was mir fehltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 15:45:27

hat rfalio schon treffend beschrieben. Rolfs Wunsch in Ehren, aber von Unterschriften alleine ändert sich nichts. Und ich kann zwar die Hofgeismarer Erklärung verstehen und befürworten, aber da ich nicht an einer freien Schule bin, muss ich ja wohl diesen Teil nicht unterschreiben.
rfalios Ansatz der kleinen Schritte sehe ich als den gangbareren Weg, auch wenn er Rolf und vielen anderen (auch mir) zu langsam ist. Aber besser langsam als in Konfrontation gar nicht.


kleine schrittchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 16:16:25 geändert: 02.05.2007 16:18:07

in welcher richtung?
lieber balou,
im netzwerk "Blick über den Zaun"
sind 54 staatliche und freie schule zusammengeschlossen.
du unterschreibst nicht, weil dir die erklärung zu wenig ist, weil sie dir zuviel ist? weil es dir zu schnell geht? ach nein, zu langsam.
weil du glaubst, sie wolle konfrontation erzeugen?

ich bin gespannt, ob sich noch mehr outen als nichtunterschreiber oder ob sie einfach zustimmen.

warst du nicht auch in einem der virtuellen seminare angemeldet?



95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 17:12:30

Nichtunterzeichner


Angemeldetneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 17:50:21

war ich und habe unter anderen die Beiträge von Koliha und Robischon genossen.
Nicht unterschreiben heisst noch lange nicht ablehnen.
Immer noch Nichtunterzeichner.


stimmt sicherlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2007 17:57:50 geändert: 02.05.2007 18:00:04

nur unterschreiben und listen irgendwem schicken reicht nicht. Aber nix tun reicht auch nicht. ich meine mit nix tun, so weiter machen wie bisher, zwar das beste aus der eigenen Situation machen und so gut es geht unterrichten und für seine Schüler da sein, alles unbenommen, aber ich denke halt, wenn ganz viele im status quo weiterwurschteln, jeder für sich, dann ändert sich nichts, dadurch wird das System ja immer wieder bestätigt. Es müssen sich immer wieder Leute, Schulen, Institutionen zusammentun und den Mund aufmachen und neue Projekte real angehen, dann wird sich was tun.
Richtig, viele kleine Schritte zu unternehmen! Dabei nicht mit Kritik sparen und bessere Alternativen aufzeigen, MACHEN!!!!!!! Nur das bessere Beispiel kann überzeugen.
Freu mich z.B. dass in Hamburg jetzt auch eine Sudbury-Schule aufgemacht wird (siehe Summerhill). Jemand wie Nena hat die Möglichkeit das umzusetzen und sie tuts auch. Auf die Frage, ob das ein Gegenentwurf sei, meinte sie nur, nein, nur eine von vielen Möglichkeiten, eine Alternative.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs