transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 03.12.2016 03:41:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wozu mache ich das?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Auch bei mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saminda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2007 22:09:04

hieß es anfangs des Studiums: "Was wollen Sie hier, Sie bekommen doch sowieso keine Stelle?" Auch mein Sport-Prof meinte, er müsse uns in Koronar-Gymnastik schulen, da wir uns mit Jobs in Fitness-Studios und VHSen über Wasser halten müssen. Selbst zu Beginn des Refs hieß es noch, warum geben Sie sich den ganzen Stress, Sie bekommen keine Stelle! Und dann plötzlich, am Ende des Refs, war alles gaaaanz anders: Plötzlich schossen die freien Stellen nur so aus dem Boden, und jeder bekam eine Stelle zugesichert!!!! (sofern wir uns großzügig bewerben)
Ergo: Die Jungs und Mädels, die euch das erzählen, haben nicht unbedingt die Mega-Ahnung! Wenn ich mich hier so umschaue, ist die "Pensionierungs-Welle" noch lange nicht abgeschlossen, in den nächsten 5 Jahren werden noch einige Lehrer in Pension gehen.

Also, gib nicht auf!


Bei mir in Bayern war's auch so...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2007 22:27:47

Als ich 1998/99 im Ref war meinte eine Freundin, die schon 3 Jahre auf der Warteliste rum wartete, warum ich mich denn im Ref so anstrengen würde, ich hätte doch eh keine Chance. Tatsächlich sah es ziemlich schlecht aus, denn im Vorjahr war der NC für eine Beamtenstelle 1,8 aus 1. und 2. Staatsexamen (!)

Aber weniger als mein Bestes zu geben, wäre mir nie in den Sinn gekommen, weil's mir so Spaß gemacht hat zu unterrichten.

Dadurch waren meine Noten im 2. Staatsexamen dann so gut, dass ich insgesamt auf einen Schnitt kam, mit dem man gerade noch eine 18-Stunden-Stelle im Angestelltenverhältnis mit Zusicherung der Verbeamtung in 2 Jahren bekommen hab. Yeah! Ich ging zur Notenverkündigung, rechnete mit einem Tritt und schwebte dann raus.

Das Verbeamtungsbrimborium haben sie mir dann sogar nach einem Jahr schon angeboten, aber der Schulrat hatte keine Zeit... Also hab ich noch 1 1/2 Jahre unterrichtet (glücklich und nicht überlastet...), hab dann 2 Kinder bekommen (glücklich und zeitweise übernächtig...) und bin nach 5 Jahren Elternzeit wieder eingestiegen und wurde im selben Jahr noch verbeamtet. Perfekt!!!

So kam ich wenigstens nicht in die Versuchung, mir nach dem Ref eine Vollzeitstelle mit 29 Stunden anzutun.

Also, Kopf hoch, mach es, weil's Spaß macht und gib dein Bestes!!!!

Meine Freundin wurde übrigends nach 4 Jahren Warteliste auch verbeamtet. ...

liebe Grüße und cool bleiben
joqui


Chance, Erfahrungen zu sammelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lebensformen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2007 19:44:50

Hallo,

wenn es nicht klappt, sieh es als Chance, wertvolle Erfahrungen zu sammeln!
Ich habe ein paar Jahre auch etwas anderes gemacht und dachte "alles umsonst". Aber das ist nicht so. Du kannst später von deinen Erfahrungen profitieren.

Grüße
lebensformen


mach mal dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2007 21:03:03

2. staatexamen. musst ja kein lehrer werden. geh anschließend in den bildungsbereich, kultur, erwachsenenbildung, schulbuchverlag etc. erstens nimmt man auch seiteneinsteiger und zweitens sieht man, egal in welchem job, gerne leute mit 2. staatsexamen.
halt diese refmühle durch, der rest ergibt sich danach.
etthättnochimmerjutjejonge
in diesem sinne grüßt dich der lehrprobengeplagte leonius


sie werden eh arbeitslosneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pink01 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 17:35:52

hat man uns letztes jahr im mai gesagt. Da hatte ich gerade die 2. Staatsprüfung hinter mir und Berlin stellte nicht ein. Und siehe da: inzwische ist jeder aus meinem Hauptseminar irgendwo unter gekommen. Fast alle mit einer unbefristeten, vollen Stelle.
Also Kopf hoch.
Und wenn das unterrichten wirklich dein Traumberuf ist, gibt es dazu eh keine alternative.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs