transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 372 Mitglieder online 08.12.2016 21:43:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Stoffverteilungspläne"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Stoffverteilungspläneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sun-shiny Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2007 11:07:05

Hallo an alle!

Ich habe da mal eine (ganz blöde) Frage... Was versteht man eigentlich GENAU unter Stoffverteilungsplänen? Das sind doch Pläne, welche Vorschläge über die Verteilung des Stoffes eines ganz bestimmen Faches über einen bestimmten Zeitraum darstellen, oder? Und die Inhalte sind doch den Richtlinien entnommen, oder? Es ist doch aber noch möglich, andere zusätzliche Themen einzubeziehen, die nicht aus dem Lehrplan stammen, nicht wahr?
Sorry... wollte einfach nur die ganz genaue Defintion wissen !

Lieben Gruß


Grundsätzlich hast Du rechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2007 11:19:15

der Stoffveteilungsplan ist Deine Umsetzung des Lehrplans, wobei die Inhalte verpflichtend sind, nicht aber die Reihenfolge und, zumindest bei uns in Sozialkunde, auch nicht der Zeit-, also Stundenansatz. Diese Entscheidung triffst Du in pädagogischer Verantwortung (klingt gut, nicht?).

Lehrpläne enthalten häufig neben dem obligatorischen Grund- auch noch ein Zusatzprogramm, auf das Du zurückgreifen kannst, wenn Du mehr Stunden zur Verfügung hast, die Pflichtinhalte z.T. der Klasse schon bekannt sind, Du schneller vorangekommen bist...

"Eigene" Themen sind möglich, solange sie in das Fachprofil passen, Du die Pflichtinhalte nicht vernachlässigst und es pädagogisch begründen kannst.

In aller Regel kommst Du meiner Erfahrung nach nicht allerdings dazu, über das Grundprogramm hinaus Stoff anzubieten; Stegreifaufgaben, Schulaufgaben, Unterrichtsausfälle, andere organisatorische Aspekte (Klassenleitung, etc.) nehmen einiges an Unterrichtszeit in Anspruch.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Schöne Pfingsten.

LG

Hesse


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs