transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 458 Mitglieder online 06.12.2016 15:14:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schnupperstunde für künftige 5 Klässler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schnupperstunde für künftige 5 Klässlerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonnentraene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 09:45:23

Hallo,

ich werde seit langer Zeit mal wieder eine 5 Klasse übernehmen, die sich schon vor den Ferien zum Kennlernen trifft, dabei soll ich unter anderem eine Stunde eine Schnupperstunde Mathematik mit großem Unterhaltungswert anbieten.
Habt ihr Ideen?

Danke im voraus

Sonnenträne


o je, das sehe ich kritischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 11:12:29

Sozusagen als Vorschau eine "Schnupperstunde Mathematik mit großem Unterhaltungswert" anzubieten - und dann im Alltag 08/15-Stunden?!!

Natürlich meine ich jetzt nicht, dass du eine solche "Alltagsstunde" anbieten solltest.

Ich hatte ja oft Erstklassler, da gab es ein ähnliches Dilemma, wenn diese zum Schnuppern in die Schule kamen.
Waren wir alleine, also keine Schulkinder dabei, dann hab ich einfach eine Art Vorschau auf den Stoff der ersten Klasse gemacht - was durchaus kindgerecht und anregend sein konnte. Aber ich hab versucht, keine falschen Erwartungen zu schüren.

So ähnlich könnte es doch auch bei dir hinauslaufen.
Ich würde vielleicht ein mathematisches Problem aufzeigen und zwar eines, bei dem man auf verschiedenen Wegen zum Ziel gelangen kann. Eines, das man sowohl alleine wie auch in Gruppen angehen kann.

Ich hoffe, hier kommen noch viele brauchbare Anregungen für dich!

Heide


Sorry, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liko Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 11:22:15

..., du kannst sicher absolut nichts für diese Entwicklung, aber bei dem Thema bekomme ich langsam richtig Aggressionen! Diese "Schaumschlägerei", Show-Unterricht, sensationellen Projekte etc., die doch letzlich nur dem Zweck dienen, Schüler zu werben, finde ich einfach ganz schlimm. Es wird Eltern und Schülern in der Regel ein völlig unrealistisches Bild vermittelt und der nicht immer rosarote Alltag holt alle dann sehr schnell ein. Aber Hauptsache, die Zahlen stimmen! Alle Aktionen sollen medienwirksam und populär sein, was im Schulalltag läuft - und da läuft bei uns z.B. wirklich guter Unterricht - das interessiert kaum!
Und wenn später z.B. in Englisch schlechte Noten rauskommen, weil einfach keine Vokabeln gelernt wurden, dann wundern sich die Schüler, weil am Tag der offenen Tür doch eigentlich auch nur "gespielt" und gesungen wurde ...
Tut mir leid, dass ich dir hierbei nicht helfen konnte, aber das musste jetzt einfach mal raus!


Eventuellneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 12:52:08

"Achill und die Schildkröte"
Dreieckszahlen
Flächenberechnung durch Parkettieren
Körpermodelle basteln
oder schau in die Fundgrube unter Mathematik
rfalio


Schon häufig im Unterricht gemachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 14:27:26

mathematische Zaubertricks. Nicht als Show- oder Vorzeigestunde, sondern im "normalen" Unterricht.

Buchempfehlung:
Mathematische Zaubertricks für die 5. bis 10. Klasse. Klett Verlag

Schreib mir eine PN mit deiner E-Mail-Adresse, dann kann ich ausgewählte Tricks für die 5.Klasse zuschicken (wenn Du möchtest).

viele Grüße
essen


Japanisches Pascal-Dreieckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 11:31:00

in mehreren Vertretungsstunden kam es ganz gut an, wenn ich eine Folie mit dem bekannten Bild des Pascal-Dreiecks auf Chinesisch (oder war es Japanisch??) aufgelegt habe. Dann kannst du gemeinsam mit der Klasse enträtseln, wie die Chinesen ihre Zahlen schreiben und wie das Bildungsgesetz des Pascal-Dreiecks geht.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs