transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 09.12.2016 03:22:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schwerpunktmäßiges Foreninteresse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Schwerpunktmäßiges Foreninteresseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:20:44 geändert: 06.06.2007 22:24:07

Ich möchte an dieser Stelle vordringlich gar net mal meckern, vielmehr etwas kritisch hinterfragen.

Die Forenbetreiber haben beschlossen, die Spaß-Foren aus der Liste der aktiven Foren zu entfernen, was bei einigen Usern auf Unverständnis gestoßen ist und damit einher gehend wurde mangelndes Demokratieverständnis in der Community geäußert. Soweit so gut, besagtes "Kritik-Forum" hat bislang um die 20 Einträge, bewegt die 4t-Welt also demnach noch nicht wirklich maßgeblich.

ABER: Maßgeblich bewegen die Lehrerschaft offenbar Foren wie die Wortketten, die sich innerhalb weniger Tage auf an die 2000 Beiträge gesteigert haben. Meine Frage hierzu: Findet Ihr das nicht selbst etwas seltsam? Ausgerechnet diese Foren verzeichnen eine ungeheuer hohe Beteiligung, die ernsteren Themen hingegen werden tendenziell weitgehend spärlich behandelt. Wie erklärt Ihr Euch das?


Klarstellung eines Redaktionsmitgliedsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:32:08 geändert: 06.06.2007 22:43:19

forenbetreiber? diesen begriff kenne ich nicht - was sagt er aus?

ich bin mitglied der redaktion von 4 teachers seit längerer zeit - wir haben als redaktion eine gemeinsame zielrichtung für diese seite - wenn man so will: eine vision

wir lassen uns nicht ausschließlich von klicks, hits und beliebtheiten leiten

wir sind nicht kommerziell und darauf angewiesen, um jeden preis, mit allen tricks mitglieder anzulocken

wir arbeiten - alle ehrenamtlich - für eine lehrer-community, die in dieser art im deutschsprachigen raum einmalig ist

und die schwerpunkte dieser community sind keinesfalls per abstimmung oder meinungsbekundung einer bestimmten anzahl von usern grundlegend zu ändern

wenn wir feststellen, dass sachbezogene forenbeiträge über längere zeit hinter unterhaltsamen foren verschwinden, ist es eine sachliche reaktion dafür zu sorgen, dass die anderen foren auffindbar bleiben und die unsinn-foren möglich bleiben

das ist als erläuterung gemeint für mitglieder, die evt die 'grundsätze' dieser community nicht kennen - nicht ale zurechtweisung oder kritik - ich teile die überlegungen und fragen, warum diese art foren eine sooo große resonanz haben - ich frage mich das auch

rooster


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuelisa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:33:36

Ich denke, dass diese Spaßforen eine ähnliche Funktion wie ein Chat haben. Man kann sich schnell einklinken, ein bisschen mitmachen und die anderen von einer anderen Seite kennen lernen. Bei mir selbst ist es so, dass ich parallel dazu durchaus nach neuen Materialien suche, andere Foren lese und gegebenenfalls auch etwas dazu schreibe. Aber nicht zu jeden Thema habe ich etwas zu sagen - ein neues Wort fällt mir aber immer schnell ein.

Und außerdem: wenn ich das richtig sehe sind solche Spaßforen ja auch sehr vergängliche Foren. Sie kommen, blühen heftig auf und verschwinden dann wieder in der Versenkung - wie es ja auch richtig ist. Wir wissen schließlich alle, dass das Leben nicht nur aus Spaß besteht. Aber ab und zu schon (gerade auch in den Ferien, oder?)

Ich hoffe, dieser Beitrag trägt nicht zu eine weiteren Polemisierung bei. Denn das ist das alles ja wirklich nicht wert.


tschuldigung rooster....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:40:45 geändert: 06.06.2007 22:56:04

... aber Deine Antwort ging an meinem Anliegen leider total vorbei. Mir ging es nicht um Definitionen per se (von mir aus kann man auch von Forenverantwortlichen sprechen, das ist in diesem Zusammenhang in meinen Augen Wortklauberei) sondern darum, wie diejenigen, die sich an den 2000 Beiträgen der Wortketten (z.B.)beteiligt haben, sich selbst sehen?

Ich für meinen Teil finde, dass die EXTREME Beteiligung an diesen Foren in Relation zu den sonstigen Themen frappierend hoch ist und ich würde sehr gern wissen, warum das so ist. Als Rechtfertigungs- und Erklärungsforum für Moderatoren und sonstige Verantwortliche hier wollte ich das Forum nicht verstanden wissen und hoffe sehr, dass deutlich geworden ist, WER grad angesprochen wurde.


Ich denke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:46:56

manuelisa hat es vollkommen treffend formuliert.



Ok...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:49:45

...aber das erklärt nicht meine Frage nach der EXTREMEN HÖHE der Beiträge zu diesen Spaßforen und genau darauf hätte ich gern eine Antwort erhalten. Die generelle Frage nach der Existenzberechtigung solcher Foren wurde hier nicht gestellt, mir gings eher um die Relation zu den sonstigen Themen hier.


Eine ganz konkrete Antwort:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:56:39

Ich persönlich beteilige mich sehr gerne an Diskussionen rund um Bildung, Erziehung, Alltagspädagogik, Politik usw. Wenn ich aber dann an meinem "Schläppi" (hab ich gelernt von frauschnabel) sitze und gerade mal wieder einen Beitrag geschrieben habe, warte ich ganz gespannt, ob wohl mal jemand einen Kommentar dazu abgibt.....das passiert aber oft erst ein paar Minuten später....Ich langweile mich ein wenig, denn meine Arbeitsblätter sind auch schon fertig, und da fällt mein Blick auf die Wörterketten, wo ich ganz schnell eben mal 3 Minuten lang mitmachen kann....bis zum nächsten Diskussionsbeitrag.

Klingt ziemlich schlicht, ist manchmal aber genau so!!!!!! Clausine


@ emmineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 22:57:22 geändert: 06.06.2007 22:58:34

Ein Teil des Spaßes bei den Spaßforen ist der Wettlauf gegen die Uhr - gegen die Mitspieler. Gelingt es mir, ganz schnell was zu schreiben, während die anderen noch am Klicken sind??? Und wenn dann doch wieder jemand schneller war, ist der Beitrag / das Wort da - ohne dass es "gildet". Mist aber auch - schnell noch eins hinterher. Das gilt besonders zu Beginn eines solchen Forums. Später tröpfelt es dann nur noch. Aber das kennst du doch - machst doch selber mit

Ich hatte vor ca. 1/2 Jahr eine Reihe von Schüttelrätseln gepostet. Auch da war ein Teil des Reizes der Zeitfaktor - schnappt mir keiner mein gerade gefundenes Wort weg???
Und so erklären sich die hohen Beitragszahlen.
Es ist eine entspannende Schnelldaddelei - zweckfrei - vom Zweck der Entspannung vielleicht mal abgesehen.

Aber wenn du diesen Hintergrund kennst, kannst du unmöglich die 2000 Beiträge gegen 70 Beiträge zum Demokratie-Forum gegenrechnen.

Ansonsten: Kann mich clausine nur anschließen - So isses!!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuelisa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:04:02

Klexel und Clausine haben es ganz zutreffend ausgedrückt. Genau diese Beweggründe sind es auch bei mir! die hohe Zahl kommt auch durch die Schnelligkeit und natürlich die Schlichtheit des Beitrags zustande. (Zu ernsthaften Themen kann ich doch nicht in diesem Tempo was sagen!)

Aber nochmal: Schaut euch doch die Listen an: Diese Foren halten nicht ewig.Irgendwann ist der Reiz wieder weg´; die ernsthaften Themen aber bleiben interessant.


Hm Klexel....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:04:15 geändert: 06.06.2007 23:06:45

...und genau hier bin ich mir nicht sicher, um ehrlich zu sein. Klar, Skole und ich haben gestern abend provozierend bei der Wortkette mitgemacht und gehofft, dass sich diese erledigt hätte, wenn wir nur obszön genug kombinieren, was sich leider als Trugschluss erwies (und allzu obszön wollten wir auch net sein, wir wissen ja immerhin noch, was sich gehört *g*)
Ich hab ja auch nix gegen solche Foren und gegen Entspannung hab ich schon dreimal nix, nur komm ich nicht an den Relationen der Beteiligungen hier vorbei.... vereinfacht gesagt: die Welt steht kopf und wir machen Wortketten.....

Ich finde es aber zumindest schon mal sehr gut, dass Du meinen Eingangsbeitrag, der als offene Frage formuliert war, auch als solchen verstanden hast, auch sowas ist nicht immer selbstverständlich, sehr viele sehen eine solche Frage sogleich als Wertung und Be- und Verurteilung von etwas.

LG
emmi


 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs