transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 04.12.2016 03:36:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bbstefff Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2007 08:27:08

Hallo,
meine Frage klingt vielleicht blöd, aber ich versuche schon seit Tagen den Versuch mit dem Heraustrennen der Blattfarbstoffe, irgendwas mache ich falsch, denn bei mir sind immer nur die Farben grün und gelb zu erkennen, obwohl ich Blätter nehme die im Herbst rot werden.
Also ich nehme die Blätter, schneide sie in Streifen, gebe sie in eine Schale, gebe Spiritus hinzu und zerstoße das ganze, anschließend gebe ich ein weißes Filterpapier hinein.
Habe ich irgendetwas vergessen?
Es wäre sehr lieb, wenn Ihr mir helfen könntet!


Vielleicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2007 13:15:03



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dojope Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2007 20:42:24

Es kommt letztendlich auf die richtige Kombination von stationärer Phase (Filterpapier / Kreide / Kieselgelplatte) und mobiler Phase (Laufmittel) an. Ist das Laufmittel zu wenig polar, bleiben die polareren Farbstoffe (wie Anthocyane und Xanthophylle) evtl. am Start "hängen", ist es zu polar, gibts Probleme mit den unpolareren Farbstoffen. Habe meinen Ordner verliehen und kann dir daher nur Tipps aus dem Gedächtnis geben:

- Besser als mit Herbst-Blättern geht es m.E. mit Blättern die von Natur aus rot sind (Blutpflaume, Rotbuche o.ä.)
- ich habe es nur mit Kieselgelplatten ausprobiert, dazu habe ich als ein mögliches Laufmittel Isopropanol:Petrolether = 1:9 genommen, vgl. auch http://www.uni-bayreuth.de/departments/didaktikchemie/chembox/x_blatt/blatt_2.htm. Mit Papier wirst du vielleicht was anderes brauchen, weil die Affinität der Farbstoffe zu Papier eine andere ist als zu den Kieselgelplatten. An die anderen Laufmittel kann ich mich aber leider nicht erinnern.
- Ich extrahiere die Farbstoffe mit Aceton und benutze zum Mörsern Sand, anschließend wird filtriert. Calciumcarbonat hilft ebenfalls, vgl. http://www.uni-bayreuth.de/departments/didaktikchemie/chembox/x_blatt/blatt_1.htm
- im Idealfall wird das Gefäß während der Chromatografie abgedeckt, damit sich der Gasraum mit Laufmitteldämpfen sättigt.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs