transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
MIETEN SIE IHR WOHNMOBIL
Hallo Gast | 32 Mitglieder online 21.01.2017 08:01:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Diskussion über Schema für mündliche Note (Excel)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Diskussion über Schema für mündliche Note (Excel)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zodiacxp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2007 21:08:22 geändert: 20.06.2007 21:15:41

Guten Tag! / Hallo!

In diesem Beitrag/Thread möchte ich ein "Excel-Schema" für mündliche Noten vorstellen und hoffe von euch eine Resonanz, bezüglich Punktevergabe und Berechnung, zu erhalten.

Ihr könnt es euch hier: http://www.zodiacxp.de/lehrer/Note.xls herunterladen![/url]

Man sieht das das ganze in 3 Teile unterteilt wurde - "Qualität", "Menge" und "Sonstiges". Darunter stehen die Überschriften von links nach recht:

Qualität
emot. = Emotional / Für andere, mit anderen
+V = der richtige Beitrag half bei dem Verständnis
+U = der richtige Beitrag brachte den Unterricht vorran

kogn. = Kognitiv / Unterrichts- & Stoffbezogen

Menge
richtig und falsch

Sonstiges
Wdhlg. = Wiederholungsfragen (für alle die Aufzeigen)
a.A. = auf Anfrage / jemand wird drangenommen obwohl er sich nicht gemeldet hat

Nachdem die Felder nun geklärt sind kann man darunter neben dem Namen die Anzahl eintragen wie oft etwas zutrifft nach folgenden einfachen Regeln:

- Für Meldungen trifft immer "Menge" zu
- Alles was unter Menge fällt (Meldungen) UND richtig(!) ist wird zusätzlich unter Qualität gezählt
- Innerhalb der Qualität (Meldungen mit richtigen Antworten) werden IMMER die kogn. Aspekte gezählt und zusätzlich (optional - je nach Antwort) emot.
- Wiederholungsfragen zu vorangegangenen Unterrichtsstunden werden ausschließlich unter "Sonst." -> "Wdhlg." gezählt
- Fordert man jemanden auf etwas zu sagen, der sich nicht gemeldet hat, trifft für ihn ausschließlich "Sonst." -> "a.A." zu

Die Berechnung der Endnote für diese Stunde / alles macht Excel von alleine, aber man kann auch per Hand einfach immer " [Anzahl] * [oben stehende Punkte] " rechnen und den Schnitt ziehen. Das Ergebnis wird ganzzahlig aufgerundet.

Die Note zu den Punkten findet man in der Excel-Tabelle unten (Gym-Schema). Hoffentlich ist damit geklärt wie das ganze funktioniert.

Von euch möchte ich jetzt ein Feedback ausschließlich über die Punktevergabe, die Berechnung und die Regeln/das System. Das es sehr schwer ist bei 30 Schülern das ganze als Strichliste nachzuhalten weis ich auch so. Bitte beachtet das.

Vielen Dank,
Mike


P.S. : Bei "Menge" sind "richtig" und "falsch" nochmals aufgeteilt, was nichts zu bedeuten hat. Es ist für Doppelstunden gedacht oder um die Tendenz zu beobachten.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs