transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 230 Mitglieder online 08.12.2016 13:00:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Wurzel"?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

"Wurzel"?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 20:24:40

Warum heißt die Wurzel "Wurzel"? Auch das Wort "radizieren" hängt ja damit zusammen - warum???


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 20:50:09

wie radizieren mit wurzel zusammenhängt, ist klar: radix (lat) = wurzel

aber wieso gerade das wort "radix" für diese rechenoperation gewählt wurde, weiß ich auch nicht.


Weilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 20:55:15



Entschuldigung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 21:06:34

... vielleicht hatte ich mich nicht genau genug ausgedrückt.

Ich wusste schon, dass das deutsche "Wurzel" auf das lateinische "radix" zurückgeht - im Englischen heißt das Ding entsprechend "root".
Und einleuchtend ist auch, dass das Wurzelzeichen einfach ein etwas verlängertes "r" ist.

Aber warum hat man die Wurzel so genannt (egal ob zuerst auf latein oder chinesisch)? Gibt es eine anschauliche Erklärung wie beim "Quadrieren", das man geometrisch verstehen kann?

Immer noch nicht schlauer...

Julia


umkehroperation?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maronge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 21:59:08 geändert: 27.06.2007 21:59:46

hallo!

das wurzelziehen ist doch die umkehroperation zum potenzieren; so erreicht man durch das ziehen einer wurzel die "wurzel", also das grundelement der potenz...?ist also vielleicht als metapher gedacht. -oder?
vielleicht veranschaulicht das das perlenmaterial nach montessori ein wenig (einfach "wurzelziehen montessori" in google bzw. google bilder eingeben)

hast du das mit deiner frage gemeint?

gruß von maronge


Hallo marongeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2007 23:36:50

... ich bin gerade erst auf Deine Antwort zu meiner Frage gestoßen. Danke!
Aber leider hat mir auch das Montessorimaterial nicht weitergeholfen; ich möchte gerne wissen, warum dieses mathematische Gebilde genauso heißt wie ein unterirdischer Pflanzenteil.

Ich frage weiter herum und hoffe auf eine einleuchtende Erklärung...

Liebe Grüße,
Julia


noch eine ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maronge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2007 12:44:07 geändert: 17.08.2007 12:45:17

hallo julia17!

stell dir doch einfach mal vor, wie man eine wurzel aus der erde herauszieht.
genau so ziehst du die wurzel als umkehroperation einer potenz "von unten heraus", also aus der zahl heraus.
ich hoffe, das kann dir ein klein wenig weiter helfen.
falls du noch auf weitere informationen zu diesem thema gestoßen bist, dann sag mir doch bitte bescheid, das würde mich auch sehr interessieren!

gruß von maronge


Hallo maronge,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2007 13:07:06

das finde ich sehr einleuchtend! So kann ich es mir jedenfalls gut vorstellen.
Man sucht sozusagen das, woraus die Zahl gewachsen ist.


Ansonsten habe ich auch keine weiteren Erklärungen gefunden. Schon die alten Griechen und die Araber sollen jedenfalls "Wurzel" gesagt haben (in ihrer jeweiligen Sprache selbstverständlich ).


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs