transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 34 Mitglieder online 02.12.2016 23:50:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Als Lehrer in die Schweiz?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Als Lehrer in die Schweiz?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: batewoman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2007 06:49:53

Da mein Freund unter Umständen in die Schweiz arbeiten muss, stellt sich mir die Frage, ob ich als Gymnasiallehrerin (auch noch Englisch und katholische Religion) überhaupt in der Schweiz eine berufliche Zukunft hätte. Am besten noch eine, für die es sich lohnt, meinen Beamtenstatus hier aufzugeben.... (na ja, wohl eher nicht.).
Aber weiß jemand, wie das Schulsystem in der Schweiz aussieht? Nehmen die überhaupt deutsche Lehrer? Hat schon mal jemand Erfahrungen gemacht?


Guck malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flabbergasted Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2007 13:49:11

unter dem link hier. Musst dich ein bisschen durchclicken und -lesen, aber ich glaube, da bekommst zumindest ein paar brauchbare Infos und erfährst, an wen du dich evt. direkt wenden kannst für weitere Fragen.


http://www.4teachers.de/url/1541

Viel Erfolg!



zu diesemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nieha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2007 16:30:23

Thema gab es schon zahlreiche Foren. Gib mal in die Suche Schweiz ein und stelle das auf Foren um, da kannst du einiges Nachlesen.


mussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2007 16:44:19

man denn den Beamtenstatus aufgeben? Ruhen lassen geht doch auch oder?


Beamtenstatusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flabbergasted Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2007 16:45:56

ruhen lassen, kannst du wohl. Aber dann darfst du nicht arbeiten. Soweit die Information, die ich zu hören bekam, als ich wegen einer ähnlichen Situation nachfragte...


Schweizer Schulsystem . . .neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tina75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2007 23:23:39

Da ich im Kanton Aargau gearbeitet habe kann ich dir nur kurz schreiben, wie es in diesem Kanton abläuft. Soviel ich weiß, ist es in den anderen Kantonen ähnlich.

Kindergarten ab 4 oder 5 (?)
Primarschule ab 6 Jahre Klasse 1-5

Realschule(unsere Hauptschule) Klasse 6-9
Sekundarschule (unsere Realschule) Klasse 6-9
Bezirksschule (Gymnasium) Klasse 6-9
Kantonsschule (Gymnasium Oberstufe) Klasse 10-13

Ich glaube so war das!

Beim Gehalt kommt es auf den Kanton an! Aber die zahlen recht gut die Schweizer!

LG
Tina


Hallöchen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: duftesnici Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2008 12:17:19 geändert: 04.10.2008 12:18:16

ich habe gerade deinen Beitrag entdeckt, und dachte so bei mir, diese Situation kenne ich doch. Mein Mann wird ebenfalls in die Schweiz versetzt. Jetzt bin nach der Suche nach den gleichen Antworten wie du. Hast du vielleicht schon etwas herausgefunden? Ich glaube, ich werde mich nur schwer von meinem Beamtenstatus trennen können, so ist es doch in Hessen eine Art Auszeichung zu den Glücklichen zu gehören. Wie hast du dich entschieden?

Viele Grüße


Gleiche Frage ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lelayna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2013 12:21:57

Ich "schiebe" das Thema auch nochmal nach oben... da es gerade für mich aktuell wird und ich wirklich nirgends im netz eine Antwort finde, wie das mit meinem Beamtenstatus funktioniert wenn ich in die Schweiz ginge. Hat jemand inzwischen Erfahrungen damit gemacht und kann berichten? Wäre wirklich sehr dankbar für ein paar Infos!!


Fragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2013 17:19:47

doch mal deinen Berufsverband, da sind pfiffige Justitiare, die dir Genaues sogar schriftlich geben können.


Ich weiß von einer Kollegin,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2013 19:38:36

die als Deutsche in der Schweiz wohnt und in Deutschland verbeamtet ist.
Sie sagt: sollte sie in der Schweiz als Lehrerin arbeiten wollen, müsse sie den Beamtenstatus abegeben.

Das ist für sie ein entscheidender Grund, die Fahrerei nach Deutschland in Kauf zu nehmen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs