transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 11.12.2016 03:23:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nie aufgeschrieben... Was Großmutter noch wusste/glaubte:"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
@frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2007 16:13:06

Jetzt frag ich mich aber, wie ich mir meinen Mann angeln konnte...


@veneziaa @frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2007 17:58:59

der Tipp klingt doch ganz gut
Nicht ganz ernst gemeint
rfalio


noch was eingefallen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2007 19:40:15

wenn die rechte Hand juckt gibts Geld.

wenn die Linke juckt, halts Geld zusammen.

Klingelts im Ohr, spricht jemand schlecht über dich.

Träumt man von ausgefallenen oder gezogenen Zähnen, stirbt jemand.

Und als meine Oma noch klein war, wurden bei einem Sterbefall die Spiegel im Haus verhängt.

Wenn zwei Leute gleichzeitig das selbe sagen, kommt ein Jude in den Himmel.

Um einen Schluckauf zu vertreiben, soll man an das Mittagessen von vorgestern denken.



oder...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2007 21:22:22

an sechs glatzköpfige Männer....


@ batk :Neujahrsmenüneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schlichtenichte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2007 17:59:48

Bei meiner Schwiegermutter ( und für meinem Mann auch bei uns)gibts Heilig Abend Mittag und Silvester immer Linsensuppe, damit das Geld nie ausgeht...

schlichtenichte


Wie in Italienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2007 18:05:06

An Silvester gabs mal von Freunden ein Geschenk: Ein Säckchen Linsen...damit das Geld nicht ausgehe!!!


Junge oder Mädchen???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klamotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2007 18:55:33

Das kann eine Schwangere folgendermaßen herausbekommem: Der Urin wird auf Weizen- bzw. Gerstenkörner gegeben.

Keimt zuerst dieGerste, wird's ein Mädchen.

Keimt zuerst derWeizen wird's ein Junge.

In den Zeiten moderner Untersuchungsmethoden wahrscheinlich gar nicht mehr notwendig!!!

Bei Oma traf es genau zu: Sie bekam zwei Jungs, wie der keimende Weizen es vorhergesagt hatte!!

Nett geplaudert aus Omas Nähkästchen grüßt euch klamotte


silvesterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2007 19:17:37

meine schwiegermutter kocht da immer saurüssel *schüttel*..den muss man an silvester essen (ich verweigere)..um sich gut ins neue jahr zu wühlen.

und dann hat sie noch so kleine fischlein aus biskuitteig..die muss man beim kopf anfangen zu essen..bringt glück *g*...

naja, da war dann noch,dass ,man dreimal auf holz klopfen muss, damit man unglück abwendet usw....


@klamotteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2007 20:23:58

vor vielen Jahren hab ich mal was über den wissenschaftlichen Hintergrund gelesen:
tatsächlich sprechen die verschiedenen Getreidearten unterschiedlich auf männliche/ weibliche Hormone an; an der sache ist was dran!
rfalio


@ rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2007 21:32:13

Das muss aber schon seeehr lange her sein

Der Weizen diente auch als Geschlechtsindikator bei Schwangerschaft: „Mache zwei Gruben in die Erde, wirff in eine Gersten und in die andere Weitzen, in beyde aber gieße Urin der Schwangeren und bedecke sie wieder mit Erden. Schießt der Weitzen eher auf als Gersten, so wird’s ein Sohn, kömmt aber die Gerste eher empor, so hastu eine Tochter zu gewarten.” So jedenfalls sagt es der im Berliner Museum aufbewahrte Papyrus Ebers aus dem 15. vorchristlichen Jahrhundert in Übereinstimmung mit PAULLINI (1643 bis 1712, n. SCHRÖDTER, 59)


<<    < Seite: 6 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs