transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 492 Mitglieder online 05.12.2016 21:45:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Eine Weisheit der Dakota-Indianer sagt::"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
... und im Endeffekt : !!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pschyremberl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2004 19:50:11

... und im Endeffekt läßt sich das alles kurz und knapp zusammenfassen:

Erst wenn das System alle seine Kinder gefressen hat, werdet Ihr merken, daß man Bildung nicht essen kann !!!


von dem gaulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2004 22:06:55

bin ich vor ca. 15 jahren abgestiegen
und auf meinen eigenen füßen weiter gekommen.
das geht wirklich.
eigene füße...

ach gott was gab das erst für aufregungen


der Gaulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2004 06:20:31

hat, obwohl tot, mich noch mal kräftig getreten. War das eine letzte Zuckung? Dann wäre das ein schöner Tritt gewesen, zumindest solange rekonvaleszent zu sein, bis neue Zugpferde da sind, die den Karren aus dem Dreck ziehen.


Unser Pferd auch totneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2004 10:03:19

bei uns ist es nicht besser .

Das "neue " Schlagwort heisst " Back to Basics"
Die Kinder sollen lesen und schreiben und rechnen lernen .
Aber wie ? Auf diesem toten Pferd??


@ ponineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: idea Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2004 11:35:52

Das war doch nicht der Gaul, das waren seine Bewacher - mit Pferdehufen ...


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: idea Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2004 17:33:28

hoaßt a Pferdl "Pferdl"? - Weils auf da Erde lebt.
Wenns in da Luft lebn dad, miassats "Pfluftl" hoaßn!

Seht ihr, selbst hier werden wir noch besch ...

O. a. Spruch kommt, so weit ich weiß, von Fredl Fesl - ich beanspruche diesmal kein Urheberrecht.


Wieherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2004 18:14:11 geändert: 30.01.2004 18:15:20

das war gut idea!!!
Ich schlage mal vor, dass ich mich langsam an die Zucht eines neuen Pferdes mache, so eine Mischung aus Tinker, Welsh und deutschem Reitpony, oder so. Wenn ich in diesem Jahr das Fohlen ansetzen lasse, wird es im nächsten Jahr geboren, zwei Jahre Erziehung und Grundausbildung an der Hand, vom Boden aus, vertrauensbildende Maßnahmen sind sehr wichtig, Aufwachsen in einer artgerecht gehaltenen Herde mit anderen Fohlen, z.B. aus Schweden oder Finnland. Die sollen sehr robust und einfühlsam sein. Nach etwa drei bis vier Jahren wird das Tinkerpony an Kutsche ziehen und geritten werden gewöhnt, wenn dann die Ausbilder auch noch die Pferdesprache beherrschen "equus" (Monty Roberts), dann könnt Ihr so etwa in 5,6 Jahren mit einem neuen verläßlichen nervenstarken leichtfuttrigen buntgescheckten treuen Weggefährten rechnen.Oder gibts irgendwo bereits einen Gaul, der schon was auf dem Kasten hat?


@rondelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2004 18:17:51 geändert: 30.01.2004 18:18:26

übrigens: aufm lebendigen Pferd lesen ist ein ernstgemeinter Vorschlag der Legastheniker-Fraktion. das nur am Rande


Eigentlich hab´ ich ja nichts gegen einen toten Gaul ....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pschyremberl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2004 09:25:16 geändert: 07.02.2004 09:25:50

... ich wäre nur froh, wenn das der Amtsschimmel wäre, der immer so höhnisch hinter mir wiehert !!!!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs