transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 11.12.2016 01:36:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Prof.Schleicher [OECD für PISA] - deutsches Schulsystem"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Prof.Schleicher [OECD für PISA] - deutsches Schulsystemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 10:09:53

wen es interessiert:

http://www.4teachers.de/url/1605

miro07


@miro07: Danke für den Link.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 10:30:09 geändert: 24.07.2007 10:34:24

Meine Meinung zum Thema habe ich im Forum "jobhopping" auf Seite 2 geschrieben.

Falls du sie liest, wirst du feststellen:
"Wie sich die Bilder gleichen..."

Man braucht für solche Erkenntnisse
- kein Parteibuch
- kein Hochschulstudium
- kein hohes Politikeramt - das ist vielleicht eher schädlich
- keine Mitgliedschaft in einer Gewerksachaft

sondern nur
- die 4 Grundrechenarten,
- eine Portion gesunden Menschenverstandes,
- ein wenig Abstand, um den ganzen "Kleintierzoo" Deutsches Bildungssystem von außen ohne Betriebsblindheit überblicken zu können und
- vor allem Mut zur Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Bleibt die Frage:
Wenn die Erkenntnisse so einfach gewonnen werden können und seit Jahrzehnten auf dem Tisch liegen - warum tut denn niemand den entscheidenden Schritt, kippt das marode alte feudale - jawohl feudale - System aus dem 19. Jahrhundert und installiert ein durchgängig neues?


@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 10:32:11

schön, dass du den artikel schon gelesen hast und also prof. schleicher zustimmst...

vielleicht lesen ihn ja noch andere user!

miro07


entschuldige bitte,dass ich dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 10:36:42

schlussfolgernde Frage erst nachträglich in meinen Beitrag eingefügt habe


Ich hab' jetzt nicht alles genau gelesen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 11:30:52

... habe aber schon eine Frage: Was meint Herr Schleicher mit
Auch die Notwendigkeit, verbindliche Maßstäbe für den Erfolg von Bildung zu schaffen, ist heute weitgehend Konsens.
- Vergleichsarbeiten in verschiedenen Jahrgängen?


Das kann man aber auch so sehen, dassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 11:37:42

bundesweit die gleichen verbindlichen Bedingungen gelten statt bildungspolitische Kleinstaaterei zu betreiben


Kleinstaatereineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 11:41:14

ist sicher nicht sinnvoll.

Ich frage mich bloß, was diese ominösen
Maßstäbe für den Erfolg von Bildung
für Instrumente sein können.

Wie misst man "Bildung"?


Es gibt mittlerweileneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 11:54:37

international erforschte und erprobte Messinstrumente, die Auskunft über Qualität an Schulen und Bildung geben. Meist werden mehrere Bereiche abgefragt.
Lässt sich alles in den verschiedensten Beiträgen zu Schulentwicklung ablesen.
elefant1


Ach so ein bundesweit einheitlicherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 11:56:17 geändert: 24.07.2007 12:07:08

Rahmenlehrplan mit klar definierten Kompetenzerwartungen kann schon abgeprüft werden

Was einigen Kollegen daran unangenehm aufstösst ist vermutlich die indirekte, aber über die Zeit ziemlich genaue Überprüfbarkeit der eigenen Leistung.

Ich habe nichts gegen diese Art der Leistungsüberprüfungen. Sie zeigt mir, wo ich stehe und wo ich mich verbessern kann.
Außerdem: Wenn ich ordentliches Geld verdienen will, muss ich auch ordentliche Arbeit abliefern.


Naja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flabbergasted Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2007 12:04:49

genau DAS dürfte das Ziel sein. So wird Bildung schließlich in den Ländern "abgeprüft", von denen Deutschland ja gerne so halbherzig abkupfert...


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs