transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 124 Mitglieder online 09.12.2016 20:43:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ferienende naht - bald erste eigene Klasse!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ferienende naht - bald erste eigene Klasse!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2007 14:09:42

Hallo Ihr!
Vielen hier geht es bestimmt so wie mir, die Ferien (NRW) sind bald zuende und dann naht die Übernahme einer eigenen Klasse! Ich freu mich schon riesig (bekomme ein zweites Schuljahr), aber hab noch keine Ahnung wie ich die erste Woche gestalten soll. Stundenplan machen wir erst Freitag vor Schulbeginn, weiß also nicht mal welche Fächer und sonstige Lerngruppen ich bekomme. Habt ihr schöne Ideen, wie ich z.B. das Kennenlernen der Klasse mit Erzählen von Ferienerlebnissen verbinden kann?
Danke!


Ferienerlebnisseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2007 22:16:46

ich werde nach den Ferien damit beginnen, dass die Kinder ein Erlebnis aus den Ferien malen. Die Bilder werden dann in den Kreis gelegt und ein Kind sucht sich ein Bild aus, zu dem es gerne mehr erfahren würde (der entsprechende Schüler erzählt dann zu seinem Bild ... usw.)
Einen Vorteil sehe ich darin, dass ich während des Malens schon einmal mit den Kindern einzeln reden kann und die Kinder sich im Erzählkreis erst einmal auf das Erzählen eines Erlebnisses konzentrieren.
Ansonsten findest du in den Materialien und Foren hier viele "Kennenlernspiele".
Viel Spaß mit deiner Klasse
Anne


Vielleicht kannst du ja auch eine Ganzschrift lesenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2007 11:55:24

In vielen Büchereien gibt es Klassensätze zum Ausleihen. Ich denke, so am Schulanfang hast du große Chancen auch kurzfristig einen Satz zu bekommen.

Ich würde dir raten, ein Buch zu nehmen (falls du die Auswahl hast), in dem mehrere Geschichten stehen.
Ansonsten bin ich mehr für eine durchgehende Geschichte. Aber wenn du nicht weißt, ob du wirklich Deutsch bekommst in dieser Klasse, dann ist eine Geschichtensammlung besser.

Aber auch eine durchgehende Geschichte könnte man "notfalls" abbrechen - die Kinder könnten ja die Geschichte privat fertiglesen, wenn sie Interesse haben.

"Hanno malt sich einen Drachen" wäre z.B. so eine durchgehende Geschichte in Einzelepisoden. Das wäre meiner Meinung nach gut geeignet. Es geht um die Schule, darum dass man durch Übung besser wird,... Also immer wieder ein Anlass, die Erfahrungen des ersten Schuljahres zu reflektieren und gute Vorsätze zu machen. Auch die eine oder andere "Klassenregel" kann man einführen; z.B. Wir lachen niemand aus.


auch ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2007 12:20:55

bin mit meinen bald in der 2.klasse..allerdings hatte ich die schon in der 1. und das ist sicher einfacher.
wir machen über die sommerferien eine schatzkiste, welche die kinder dann in der 1.woche mitbringen. dann dürfen täglich einige kinder zu ihren schatzkisten erzählen.
außerdem schriebt jedes kind (hoffentlich) in den ferien eine postkarte für uns an die schule, ich schmücke damit die tafel und wir haben wieder viele, viele erzählanlässe in der 1.woche.

eine möglichkeit wäre ja, dass du einige postkarten sammelst und aufklebst und so als einstieg erzählst, was du in den ferien erlebt hast und die kinder danach berichten dürfen.

ansonsten empfehle ich gut dosierte kennenlernspiele, nur nicht zu viel auf einmal. die 2. hatten doch gerade ihre ersten schulferien hinter sich und haben anfangs noch ein bisschen scheu.

wenn du magst, können wir ja weitrhin erfahrungen austauschen.
lg fairy


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs