transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 249 Mitglieder online 03.12.2016 16:56:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenlehrerstunden"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Klassenlehrerstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: renret Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2007 18:01:51

Habe in einem Forumsbeitrag gelesen, dass die KLS für organisatorische u.ä. Sachen mit der Klasse genutzt wird. Dazu meine Frage: Ist die KLS eine für die Lehrkraft zur freien Verfügung stehende Planstunde oder ist sie mit der Klasse zu verwenden? Könnte es sein, dass die Verwendung der KLS in jedem Bundesland anders geregelt ist?
Liebe Grüße
renret


Bei uns gab esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2007 18:06:43

diese Klassenleiterstunde früher einmal (wurde gestrichen!) Sie wurde ähnlich der Abminderungsstunde genutzt - quasi angerechnet für die Mehrarbeit die ein Klassenleiter hat im Gegensatz zu den reinen Fachlehrer (z.B. Zeugnisse, Elternabende, Elterngespräche, ...)
Warum es sie heute nicht mehr gibt, weiß ich nicht


In Schleswig-Holsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2007 18:38:07 geändert: 04.08.2007 18:38:38

gibt es keine Klassenlehrerstunden - natürlich nur aus Kostengründen. Wir haben in der 5. und 7. Klasse eine Stunde soziales Lernen, meist vom Klassenlehrer. Hier kann man vieles aus dem Verhaltrensbereich aufarbeiten, aber natürlich keine Verwaltungsarbeit.
Es ist ein Unding, alle Klassenangelegenheiten vom Fachunterricht abzuzwacken, man gerät gegenüber den parallel unterrichtenden Kollegen, die keine KL sind, immer ins Hintertreffen.
Christeli


Bei uns in Brandenburgneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: renret Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2007 19:07:46

gibt es die KLS für die Klassenleiter der 1. und 6. Klassen. An unserer Schule wurden diese bisher auch als Ausgleich für die Mehrarbeit vergeben. Hier in der Forumsdiskussion zu den Heftumschlägen wurde erwähnt, dass die Heftumschläge innerhalb der KLS gebastelt werden. Daher meine Frage.


wie...........neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2007 20:05:05

.......schon cath schreibt:
auch bei uns in Ö gabs die stunde mal, als "zeitausgleich" sozusagen. wurde vor einigen jahren gestrichen, aus kosteneinsparungsgründen (wird wohl bei euch ebenso sein, cath).

an unsrer schule gibts hin und wieder für einen klassenlehrer eine stunde "soziales lernen",nämlich dann, wenn der klassenlehrer mit seinen unterrichtsfächern zu wenige stunden pro woche seine klasse unterrichten würde. allerdings haben diese klassen dann eine stunde kunst weniger.



Ich denkeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2007 21:08:58

hier geht es um zwei verschiedene Sachen.
Eine Klassenlehrerstunde als ausgleich für Mehrarbeit als Klassenlehrer gibt es bei uns nicht.
Eine zusätzliche Unterrichtsstunde,außerhalb der normalen Stunden für die Fächer, für Klassenlehrer in der eigenen Klasse gibt es bei uns z.B. an den Hauptschulen. In dieser Stunde kann der Klassenlehrer entscheiden was er macht. Das kann Förderunterricht in bestimmten Fächern für alle oder einige Schüler sein, kann Methodenunterricht sein oder kann für organisatorische Dinge verwendet werden, damit eben nicht die Stunde in den Fächern fehlt.


und noch ne Lösung:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2007 07:50:14

Klassenleiterstunden für Organisatorisches haben wir letztes Jahr neu eingeführt ( MODUS 21 Maßnahme Bayern ).
Funktionoert so: An einem Tag der Woche werden alle 6 Stunden um 5 Minuten verkürzt, damit bleibt morgens 30 Minuten Zeit für den Klassleiter.
Ursprünglich sollte es immer der Montag sein, mit wenn möglich folgender Stunde für den Klassleiter selbst, so dass er bei Bedarf flexibel sein konnte. Ging aber nicht bei allen.
Außerdem beschwerten sich die Fachlehrer des Montags wegen zuwenig Unterrichtszeit.
So kamen wir auf das rotierende System:
Sept. am Montag, Okt. am Dienstag usw.
Läuft jetzt das 2. Jahr und funktioniert ganz gut.
Der einzige, der ab un zu schimpft, ist der Hausmeister, weil er den Gong jeden Monat umprogrammieren muss.
rfalio


Bei uns an der Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2007 10:29:58

(NRW, Gymnasium) gibt es in der JgSt. 5 eine Klassenleiterstunde pro Woche. Die soll für organisatorische Sachen (Fehlzeiten, etc.) und zur Stärkung der Klassengemeinschaft genutzt werden.

Viele Grüße
essen


An meiner Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hellg0815 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2007 11:13:30

(Gesamtschule in Nordhessen) gibt es im Jg. 5 eine Klassenlehrerstunde pro Woche. Diese Stunde ist fest im Stundenplan gesteckt und soll weder für Fördermaßnahmen noch für organisatorische Zwecke genutzt werden.
Seit dem Schuljahr 02/03 wird bei uns in den Jg. 5/6 ein sog. Eingangsprogramm zur Gewaltpräventation durchgeführt(3 Projekttage pro Schuljahr). In der KL-Stunde werden dann Konflikte aus dem Schulalltag mit den Schülern besprochen und aufgearbeitet. Viele Grüße, HellG0815


Sekundarstufeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2007 11:24:14 geändert: 05.08.2007 11:30:20

Bezieht sich die Situation auf die Sekundarstufe?

In der Grundschule sehe ich das anders. Wir haben zwar keine speziellen Klassenleiterstunden in Bayern, doch im Lehrplan steht in Deutsch viel über Meinungsäußerung und Argumentation oder in HSU gibt es Bereiche, die mit sozialem Lernen zu tun haben.
Deshalb habe ich keine Probleme, während des Schuljahrs Konflikte in der Klasse zu besprechen, weil sie am aktuellen Beispiel den Bereich des Lehrplans abdecken und Schule ja der Ort des sozialen Lernens ist.
Außerdem habe ich in der Grundschule wegen des offenen Unterrichts keine sturen 45 Minuten - Einheiten und bin in der Gestaltung freier. Der Unterricht soll ja auch vom Lehrer "rhytmitisiert" werden. Bewegungsspiele, Entspannungsphasen gehören genauso dazu.

Zum Problem Heftumschläge: Da bei uns eh die ersten Tage wegen solcher Angelegenheiten vollständiger Klassenleiterunterricht ist, kann man solche "schuljahrsvorbereitenden" Arbeiten da gut unterbringen.

Grundsätzlicher Gedanke: Vielleicht krankt unser Schulsystem auch daran, dass in der Sekundarstufe der Schwerpunkt zu sehr auf Fachunterricht und Stoffvermittlung liegt und dadurch dem sozialen Lernen zu wenig Bedeutung beigemessen wird.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs