transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 326 Mitglieder online 05.12.2016 12:01:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenfahrt bzw. Seminarfahrt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Klassenfahrt bzw. Seminarfahrtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hexe-silke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2007 14:10:01

Hi,

kann man sein eigenes Kind (dann 3) mit auf Klassenfahrt bzw. auf eine Fahrt des Seminars im Ref. mitnehmen?

Danke


Auf Klassenfahrtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2007 16:00:25

hatte ich meine Tochter auch schon im Alter von 3 Jahren mit. Allerdings war ich mit einer Grundschulklasse unterwegs und ich wusste, dass meine Tochter das Programm dort verkraften kann.
Hatte auch keine Probleme mit den Einstellungen der Elternhäuser und auch während der Fahrt lief alles prima.
Wichtig ist, dass du dein Kind einschätzen kannst, ob es die Teilnahme an solch einer Fahrt verkraften kann.


Eine Kollegin von mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2007 17:08:47

hat ihre beiden Kinder immer mit auf Landschulaufenthalte auf Amrum mitgenommen. Wir waren mit 6. Klassen unterwegs und die Kinder gingen noch nicht zur Schule. Das war kein Problem, im Gegenteil es gab in der Regel immer eine Reihe von überwiegend Schülerinnen, die sich rührend um eines der beiden Kinder gekümmert haben, so dass es gar nicht auffiel, dass die beiden nicht dazu gehörten. Aber es ist richtig, man muss wissen, ob man das seinen Kind (im geschilderten Fall: Kindern) zumuten kann.

LG ElsaW


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs