transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 137 Mitglieder online 04.12.2016 23:38:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Referendariat im Ausland ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Referendariat im Ausland ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2007 18:43:45 geändert: 09.08.2007 12:32:03

Hat hier jemand Erfahrungen gesammelt, wie man im Ausland (z.B. Norwegen) nach abgeschlossenem 1. Staatsexamen als Lehrer tätig werden kann oder seine Ausbildung fortsetzen kann.
Ich würde mich auch über Infos zu möglichen Ansprechpartnern freuen.

Danke im Voraus.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffi_online Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2007 20:52:30

Ich hatte mich vor Beginn des Referendariats erkundigt (Berlin) und die Auskunft erhalten, dass eine Absolvierung der 2.Ausbildungsphase im Ausland nicht möglich ist. Man kann sich aber, wenn man nachweislich an einer Schule - egal ob In- oder Ausland - gearbeitet hat, dies anerkennen lassen und das Ref dann verkürzen. Die Leute, die mit mir Ref gemacht haben und schon nachweislich längere Zeit gearbeitet hatten, haben das aber nicht gemacht, da die Anforderungen des Refs (Examensarbeit, Anzahl der Unterrichtsbesuche) kaum in einer kürzeren Ziet "schaffbar" waren.

Sicher findet man auch ohne 2.Examen im Ausland eine Stelle, nur wird dies vermutlich nicht das Ref ersetzen können. Die Deutschen Auslandsschulen nehmen übrigens in der Regel nur Leute mit 1. und 2.Examen.

Grüße, Steffi


Danke Steffineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2007 12:31:47

auch wenn deine Infos wenig erbaulich sind.

Hat jemand anderes hier vielleicht noch Erfahrungen mit Auslandsaufenthalten nach dem 1. Staatsexamen gesammelt?


Die Auslandsschulenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2007 19:58:59

nehmen i. d. R. nur Leute mit zweitem Staatsexamen. Du kannst natürlich nach dem 1. Staatsexamen mal für einige Zeit ins Ausland gehen, um irgendwo auszuhelfen und um Erfahrungen zu sammeln.
In Bonn gibt es ein Ministerium - weiß den Namen nicht: Auslandsschulwesen o.ä., das Dir möglicherweise weitere Infos geben kann.
Für das Fach Deutsch gibt es ein geniales Buch mit einer Fülle an Informationen:
Dagmar Giersberg, Deutsch unterrichten weltweit. ISBN: 3-7639 - 3199-6

Außerdem ist der DAAD sicher eine gute Adresse für Dich.
Der direkteste Ansprechpartner ist vermutlich Deine Landesschulbehörde.

Grüße sendet
Leonius


Danke Leoniusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2007 18:31:51

Hast du das Buch daheim?
Lohnt sich die Anschaffung, wenn man im Ausland Deutsch unterrichten mag??


Soweit ich bisherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2007 11:23:53

feststellen konnte, wirst Du in keinem Buch mehr Hintergrundwissen, Erfahrungsberichte und eine Fülle von Adressen finden, wo genau drin steht, für welche Gruppe von Interessenten wer zuständig ist, als in diesem Buch.


nur ein halbes jahr verkürzen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lionkingac Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2007 10:51:27 geändert: 03.10.2007 10:52:49

Eine paar Kommilitoninnen und ich wollten auch ins Ausland, aber so einfach ist das mit dem Staatsdienst in Deutschland dann nicht mehr. Man kann meines Wissens nach das Referendariat in Deutschland maximal um ein halbes Jahr verkürzen auf Grund von Auslandsaufhalten wie assistant teaching o.ä. Darüber hinaus ist das 2. Staatsexamen nur mit Referendariat möglich...leider...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs