transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 506 Mitglieder online 04.12.2016 11:44:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "III. Geschichte zum Weiterschreiben - Statement Forum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 33 von 35 >    >>
Gehe zu Seite:
@ inesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 18:44:55

Tätst du mir einen Staubsauger in die Hand drücken, tät ich die Augen verdrehen...
An einem Joe gebricht es uns im Lehrerzimmer, aber eine entsprechende weibliche Wuchtbrumme hätte ich anzubieten.
Sei´s drum: Joe wird zum Männchen ernannt -bitte aber noch lebensnah!
Liebe Grüße,
oblong


ad Zwillingeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 20:13:46

aus meinem Beitrag 20.1 Zwei kleine Mädchen mit ähnlich geflochtenen Zöpfen und bunter Schultasche kamen an ihm vorbei. „Das ist der Brenner!“, flüsterte die eine aufgeregt, „Der soll urcool sein.“ Die andere nickte schweigend, doch entging ihm nicht der ehrfürchtig anhimmelnde Blick der ihm aus ihrem sommersprossigen Gesicht folgte.

...diese beiden hätte ich nicht automatisch zu Mira und Stella gemacht, hätten ja auch zwei ganz andere, für den Plot der Geschichte völlig unwichtige Mädels sein können - das hatte ich zu der Neuentwicklung gemeint..., dass Stella und Mira die beiden Zwillingsmädchen von Lena sind war mir klar. Aber es ist gut so.


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 20:17:37

Dir gebricht es??

Welch ausdrucksstarker Elch hat dich denn da geknutscht?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 20:22:03 geändert: 07.08.2008 20:27:41

also, ich halte mal fest:
gedanken in einfache stricherl
beistrich nach dem ausrufe- bzw fragesatz
und das aufmerksamkeitsproblem löse ich mit der formulierung von oblong, wenn’s recht ist.

was die fälle betrifft, fehlt mir für alle drei noch eine stichhaltige fachliche erklärung (nur weil’s „ganz gut klingt“ is mir zuwenig, weil für mich klingts eben anders ganz gut )

schmiert man bei euch mehrere „marmeladen“ aufs brötchen??? hm, ………

@siebengscheit: die eindeutigen tipp- und rechtschreibfehler stell ich hier gar nicht rein

Und bitte: lasst euch nur nicht vom weiterschreiebn abhalten, nur weil dann eventuell eure fehler gefunden werden! (ernest hemingway und agatha christie standen auch mit der rechtschreibung auf kriegsfuß)


ich korrigiere jetz mal die ersten seiten und werd sie immer gleich ins online-dokument einfügen. viel kann ich nicht auf einmal lesen, hab ich heut gemerkt, weil man schnell zum „drüberlesen“ neigt, wenn einen die geschichte fängt………….
(aba ich hab schon wieder einige unstimmigkeiten, die ich später am abend noch hier reinstelle, deshalb – siehe klexel – auch dieses forum nochmal lesen, bitte!)



Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 20:34:25 geändert: 07.08.2008 20:40:03

bei uns hier oben isst man eindeutig Marmeladenbrötchen - auch wenn nur 1 Marmelade drauf ist. Aber ich glaube, dafür gibts keine Regel.
Dunkel erinnere ich mich da an den Streit von Karl Valentin und Lisl Karlstadt: Da gings um Semmelknödel und Semmelnknödeln...
Eins der ungelösten Probleme dieser Welt...

Apfelbäume (mit vielen Äpfeln)
Kirschbäume (mit vielen Kirschen)
Birnbäume
Fischbrötchen

aber
Krabbenbrötchen
Bananenmilch (mit 1/2 Banane)
Eierschneider (für 1 Ei)
Kerzenständer (mit 1 Kerze)....

Ach ja, noch was:
2)
a)Und wenn die Zeitung wegflöge samt der Kontaktanzeigen wäre das auch nicht sein Problem.
b)Und wenn die Zeitung wegflöge samt den Kontaktanzeigen wäre das auch nicht sein Problem.

Diesmal hat mein Bauchgefühl mich getäuscht. Hab nachgesehen. Nach samt steht laut Duden der Dativ. Also müsste es wohl samt den Kontaktanzeigen heißen

k.




gut,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 20:46:56

die marmeladenbrötchen lass ich euch und samt den kontaktanzeigen sind wir uns dann einig

kommen wir zum nächsten problem: (1.29)
Florian machte sich auf den Weg Richtung Parkplatz. Ihm wurde immer komischer. Die Sonne schien auf einmal wieder grell am Himmel, die Bäume verdoppelten sich und sein Fahrrad begann ohne ihn loszufahren. Auf seiner Stirn bildeten sich feine Schweißtropfen. Er machte noch einen Schritt nach vorn und plumps...lag er der Länge nach im Gras. Doch ihm war die kurze Ruhephase ohne Schmerzen nicht vergönnt. Schallende Ohrfeigen brachten ihn in die Wirklichkeit zurück. Er machte die Augen auf. Tja, was war den das? Wer kitzelte ihm denn so am Hals? Ach du Schreck. Er war in einem Ameisenhaufen gelandet. Vergessen waren seine Schmerzen. Geschockt sprang Florian in die Höhe.

WER verpasst ihm da ohrfeigen?


In Österreich ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 21:33:12 geändert: 07.08.2008 21:37:15

... wäre die Sache klar, feul: Das wäre Wolfgang Ambros mit seinem Lied
"Zwickt´s mi, ich glaab, ich draam!
Des derf ja net woahr sein, wo sammer daham?
...
Aber zwickn hift ja nix, ich steh danebm;
könnt mir net aaner a Watschn ge´m?
(Patsch)
Danke, jetzt is mir´s klar:
es ist wahr, wes ist wahr!"

Ines kann es dir bestimmt bestätigen, feul.
Ich fürchte, da muss franzy schon entscheiden, wie Florian auf den Boden der Tatsachen findet.

Liebe Grüße aus dem Norden,
oblong


und......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2008 21:41:17 geändert: 07.08.2008 21:47:05

nun noch zu den letzten zwei ungereimtheiten (von dem teil, den ich bisher gelesen hab):

a) WIR kennen in kap.3.7 die "frau dr. walk" schon mit namen (grundlos, niemand spricht sie an oder so, der name wird einfach nur im text erwähnt), florian nicht. (er will ja dann ihren namen rausfinden)
ich fänds spannender, wenn wir ihn auch nicht kennen würden, bis er das rezept liest, sonst geht für den leser irgendwie die spannung verloren, wie er den nun rausfinden will.......


b) lest mal folgende ausschnitte hintereinander:
3.9..........und rief seine Nachbarin Simone an. „Hallo Süße,“ flötete er in den Hörer, „ich komme in etwa zehn Minuten mit der Taxe, holst du mich bitte unten an der Eingangstür ab? Ich bin ein wenig schwach auf den Beinen.“
3.10.Florian atmete auf – es war niemand weit und breit zu sehen. Simone hatte ihn also verstanden und nicht ernst genommen. Leise schloss er seine Wohnungstür auf und war in diesem Moment froh über die Stille, die ihn jetzt umgab.
3.12 (Florian sucht das rezept):… Florian humpelte ganz vorsichtig in den Flur. Richtig, da lag es. Simon legte es dort ab, nachdem er ihm in die Wohnung geholfen hatte.


entweder simon/e hat ihn raufgeführt oder nicht, worauf einigen wir uns?

(so, jetz schluss für heut).


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2008 11:04:05 geändert: 08.08.2008 11:20:06

Wenn Du 3.9 und 3.10. nur satzweise aus dem Zusammenhang reißt, passt es natürlich nicht. Im Zusammenhang schon denn es steht auch drin: Florian atmete auf – es war niemand weit und breit zu sehen. Simone hatte ihn also verstanden und nicht ernst genommen. 3.12. würde dann nicht passen!

Der Einfachheit halber habe ich 3.10 geändert, Simone bringt Florian nun nach oben!

Fr. Dr. Walk als Person zu nennen, ist doch o.k. - man könnte es auch mit "die diensthabende Ärztin" oder so abändern!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2008 13:48:18 geändert: 08.08.2008 13:52:10

@siebengscheit: ich hab ja auch nur die satzteile genommen, die zeigen sollen,dass eben simone gar nicht in der wohnung war.

danke fürs ändern, ich übernehm den neuen text ins original, der passt jetzt gut.

und was fr. dr walk betrifft: klar kann man sie vorher nennen, ich fänds für den leser aber spannender, wenn er's auch nicht weiß..........(is aber nicht meine entscheidung allein, deshalb stell ichs zur diskussion)


<<    < Seite: 33 von 35 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs