transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 506 Mitglieder online 11.12.2016 13:03:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Jahrgangsmischung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Jahrgangsmischungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ulmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2007 22:32:03

Ich suche Erfahrungsaustausch mit Kollegen, die ebenfalls eine 3./4. Kl. Grundschule (kombiniert) führen. Speziell: Wochenplanarbeit, Freiarbeit, Projekte.


Jahrgangsmischungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ollieres Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2007 10:45:49

Hallo ulmu,
an unserer Schule mischen wir seit 4 Jahren die Jahrgänge 1 - 4. Ist zwar nicht genau das, was du suchst, ist aber trotzdem toll.


ich fange im neuen Schuljahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teachingjules Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2007 17:05:48

genau damit an und versuche gerade, mir selbst ein Konzept zur Orga und allem drumherum aufzubauen, Austausch ist dabei immer gut- besser als nur im eigenen Saft zu schmoren


Hineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wuerfel2020 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2007 14:57:39

ich arbeite nun seit einem halben Jahr mit Jahrgangsmischung in 3/4. Bin im Moment ein wenig frustriert, weil es eher ein nebeneinander her arbeiten ist. Das wichtige Prinzip des Helfens kann kaum umgesetzt werden, weil die Schüler ihre eigenen Wochenpläne haben und die Jahrgänge unabhängig an unterschiedlichen Themen arbeiten. Außerdem ist das Einzugsgebiet eher schwierig, so dass die Schüler von allein kaum arbeiten wollen. Sie sehen zu Hause ja auch kaum, dass man sich anstrengen muss, um etwas zu erreichen. Hab mich jetzt rangesetzt, um einen Plan für Mathematik zu entwerfen, dass wir viele Themen parallel in unterschiedlichen Niveaus bearbeiten können. Vielleicht habt ihr so etwas ja auch schon gemacht. Wäre super, wenn ihr das dann irgendwo zugänglich machen könntet.
Vielen Dank und viel Spaß (trotzdem)


Jahrgangsübergreifend in 9/10 in einer FS Lernenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2007 15:10:43

und es hat mir viel Freude gemacht. Viele Themen könnte ich parallel unterrichten. Der 9. Jahrgang fühlte sich durch den 10 motiviert. Toll fanden die auch, dass sie die ganze Prüfungsvorbereitung mitgemacht haben. Nun wissen sie schon, wie es nächstes Jahr langgeht.
Es gab nur wenige Themen, wo ich ganz speziell differenzieren musste. Das kann ich mir gut auch für 3/4 in der GS vorstellen. ZB. in Mathe ist ei wesentliches Ziel die 4 Grundrechenarten. Der Unterschied sind die Zahlenbereiche. Aber es gibt genug SuS aus 3, für die der ZB keinen Unterschied macht, es gibt aber auch genug SuS aus 4 für die der kleinere ZB ganz hilfreich ist. So würde ich das sehen. Außerdem können die Älteren den Jüngeren auch mal helfen oder sogar umgekehrt. Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß und Erfolg.


Hallo wuerfel,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2007 09:49:10

ich verstehe nicht ganz, warum deine Kinder so nebeneinander her arbeiten.

Ich kenne ja die neuen gemischten Klassen nicht, aber immerhin hab ich mit gemischten Klassen dunnemals angefangen, das waren sogar die Klassen 1 - 4, 50 Kinder in einem Schulzimmer.

Da lief eigentlich nur die 1. Klasse v.a. beim Lesen und Schreiben extra und als Folge davon auch die 2. Klasse, aber 3/4 hatte denselben Stoff.

In Heimatkunde (so hieß damals der Sachunterricht) gab es die Aufteilung in 1/2 und 3/4. Dabei waren die Themen so aufgeteilt, dass eben ein Teil der 1./2.- und der 3./4.-Klassthemen in dem einen Jahr durchgenommen wurden und der andere Teil im nächsten.

Ist sowas bei dir/euch nicht möglich?

Das einzige Fach, in dem jede Klasse getrennt war, war Mathematik. Wobei auch da ab und an (Einmaleinsübung etc.) sogar da die zwei oder sogar drei "höheren" Klassen zusammengenommen wurden.
Was meinst, wie sich die Kleinen freuten, wenn sie die Großen im Einmaleins übertrafen?





Na so schlimm ist es auch nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wuerfel2020 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2007 20:08:05

Hi vielleicht ist mein Beitrag etwas zu negativ gewesen. In den meisten Fächern läuft es auch ganz gut, da können alle zusammenarbeiten. In Mathe finde ich nur, dass es zu wenig gemeinsame Zeit gibt, in der man zusammmen über einen Sachverhalt reden kann und somit auch zu wenig Stoff wirklich vertieft und verstanden(!) werden kann. Aber in diesem Schuljahr wird es hoffentlich durch den neuen Plan besser. Wie läuft es bei euch mit Einführungen? Ich hoffe ja durch Tipps besser zurecht zu kommen.
Viele Grüße
Wuerfel2020


Na so schlimm ist es auch nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wuerfel2020 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2007 20:10:06

Hi vielleicht ist mein Beitrag etwas zu negativ gewesen. In den meisten Fächern läuft es auch ganz gut, da können alle zusammenarbeiten. In Mathe finde ich nur, dass es zu wenig gemeinsame Zeit gibt, in der man zusammmen über einen Sachverhalt reden kann und somit auch zu wenig Stoff wirklich vertieft und verstanden(!) werden kann. Aber in diesem Schuljahr wird es hoffentlich durch den neuen Plan besser. Wie läuft es bei euch mit Einführungen? Ich hoffe ja durch Tipps besser zurecht zu kommen.
Viele Grüße
Wuerfel2020


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs