transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 330 Mitglieder online 06.12.2016 09:24:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie verhalte ich mich auf einer Klassenfahrt?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
klugscheissermodus anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 16:04:56

es ist etwas anderes, ob ich zum thema schulpolitik, schule allgemein, schneckenplage... meine meinung kundtue, forderungen stelle oder auch ratschläge gebe -
oder wenn ich zu speziellen einzelfällen "virtuelle beratung" durchführe.

klugscheissermodus aus.

ausserdem habe ich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass mich das nachdenklich macht. war also nicht als angriff gedacht - kann ja jeder / jede daraus ziehen, was er / sie möchte.

mfg
sopaed


Die Frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 16:20:27

ist also:

Schreiben die User hier ihre Meinung
oder sind es Ratschläge?

Lesen es die Fragenden als Denkanstoß
oder als Anweisungen?

Hm, wäre ein eigenes Forum wert,
gehört aber doch nicht hierher
zur Frage, wie sabine60
mit ihrem Problem umgehen soll



meiner meinung nachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 16:37:40

gehört das doch hierher. so bekommt sabine die möglichkeit abzuwägen, ob sie sich "reale" beratung holt oder sich nur mit einem "allgemeinen meinungsbild" zufrieden gibt.

und stimmt:
eine grundsatzdebatte über den sinn und unsinn des "beratens im net" sollte wohl einmal aufgrund der immer wieder mal aufkommenden einzelfälle auf der agenda stehen.
wäre spannend.

mfg
sopaed


@sabine60: Nachfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 16:53:30

Handelt es sich um dasselbe Mädchen, das du in deinem anderen Forum geschildert hast?
Wenn ja:
Falls du damals den Schulpsychologen eingeschaltet hast, wäre das auch ein wichtiger Ansprechpartner.
LG: ysnp


Stimme dem Gesagten zuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 17:45:15 geändert: 15.08.2007 17:49:24

Wer hier eine Frage aufwirft und gerne die Ratschläge bzw. die Erfahrungen der Kollegen lesen möchte, weiß, dass die Außenstehenden das Problem nicht konkret kennen (können).
Aber es liegt doch wirklich im Ermessen jedes Einzelnen, was er mit diesen Ratschlägen, Tipps, Überlegungen der anderen macht, oder?
Ich persönlich habe oftmals schon anregende Ideen oder nachdenklich machende Fallbeispiele von Kollegen gefunden - allein durch das Lesen der verschiedenen Beiträge in den unterschiedlichen Foren nehme ich für mich persönlich viele Dinge "mit"...
Daher finde ich, dass du, sopaed, diese Foren hier nicht so abwerten solltest. Immerhin geben sich alle Beitragschreiber Mühe bzw. berichten über persönliche Erfahrungen, Überlegungen, die auch anderen weiterhelfen können -
im Gegensatz zu den meisten (schweigenden) Mitgliedern dieser Community.
Nun aber die Reaktionen auf eine Frage so zu beurteilen... kopfschüttel!


vorab:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 18:50:41

entschuldigung sabine. es geht gerade wirklich nicht um deine spezielle anfrage, zumindest mir nicht. ich gestatte mir jetzt hier nur, an deinem speziellen beispiel ein kleines exempel zu statuieren.

also, mal angenommen, die (an sich schon verwirrenden) aussagen von selbstverletzendem verhalten, bulimie in verquickung mit depressionen (?) sind ausreichend und in sich stimmig.
jetzt spinn ich mal los:
jetzt kommt der (sicherlich gut gemeinte) hinweis, an sabines stelle die verantwortung nicht zu tragen und das mädel zu hause zu lassen.
sabine hatte schon ähnliche gedanken - und führt ihn nun aus. dies führt aber nun gerade zu einem akuten schweren depressiven schub, dass mädel begeht vielleicht gar einen suizidversuch.
jaja, ich weiß. alles hypothetisch, an den haaren herbeigezogen - wirklich?
wer trägt nun welche verantwortung?

jetzt sehe ich schon einige nicht mehr nur kopfschütteln, sondern headbangen...

mfg
sopaed


was solln denn diese hypothetischen gedankenspiele,,,,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 18:55:11

anderes beispiel....ein referendar fragt nach tips für seine prüfung.... tausend leute haben tausend tolle ideen.... er führt die ideen durch und fällt durch die prüfung...anschließend springt er aus dem obersten stock der schule....
und wer ist nun schuld?? wer trägt die verantwortung?
4 teachers?
skole


komischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 18:58:52

also sopaed, ich glaube du verrennst dich da

In keinem der Beiträge wurde geraten,
die Schülerin nicht mitzunehmen.

Es hieß nur, "ich würde..."

Keiner der Beiträge liest sich für mich
als absolut sicherer Wegweiser.

Und dass eher abgeraten wird, ist doch verständlich, denn stell dir vor, sie nimmt sie mit, das Mädel kann in einem ungewohnten Umfeld mit der durchaus großen Stresssituation nicht richtig umgehen und...





.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 19:17:23

also ich würd mir ernsthaft überlegen...
ob du die verantwortung übernehmen kannst, das mädchen auf die klassenfahrt mitzunehmen...
sie nicht mitfahren zu lassen würde zumindest den eltern und ihr noch einmal verdeutlichen, dass sie ein ernsthaftes problem hat, dem sie sich stellen muss....


ich verstehe soapeds Argumentation, denn letztlich weiß ich auch nicht, welche Folgen die klare Ablehnung zur Klassenfahrt hat. Und den Eltern mach ich damit nicht ein Problem deutlich, sondern ich verliere vielleicht Vertrauen, dass man irgendwann aufbauen könnte.
Aber mich würde sehr interessieren, wie du dich entscheidest und wie deine Erfahrung nach der Klassenfahrt aussieht, sabine, drück dir die Daumen, dass du eine gute Entscheidung findest und Unterstützung bekommst


Wow!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elanor777 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2007 23:22:28

Nur für ein paar Stunden habe ich den Computer ausgeschaltet und schon so eine spannende Diskussion verpasst!
An sopaed : Fast in jedem Beitrag steht: es wäre gut, die Situation mit Ärzten zu besprechen. Keiner der Schreibenden hat seine Meinung als einzig Richtige präsentiert. Bei den Antworten auf meine Fragen überlege ich sorgfältig, ob ich damit was anfangen kann. Ich denke, so machen es auch die Anderen. Die Antworten sind nur Anregungen.
einen schönen Abend noch wünscht
elanor777


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs