transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 64 Mitglieder online 10.12.2016 08:29:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie kriegt man Schüler(innen) dazu, Hausaufgaben zu machen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Dankeschön cyrano für deinen zeitnahen Beitrag,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biwak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2005 02:46:18 geändert: 15.11.2005 02:53:56

also ich bin ja noch kein Lehrer aber wenn die ascho sooo wichtig ist sollte sie auch für mich erkenntnisleitend sein (auch drei Monaten nach dem letzten Beitrag). Also stell sie mal vor!?!


Grüßleins
biwak


ein möglicher Linkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2005 07:35:18 geändert: 15.11.2005 07:37:29

http://www.hirnwindungen.de/schule/ascho.html

§ 23 Hausaufgaben

Hausaufgaben ergänzen die Arbeit im Unterricht. Sie dienen zur Festigung und Sicherung des im Unterricht Erarbeiteten sowie zur Vorbereitung des Unterrichts. Sie sollen zur selbständigen Arbeit hinführen. Hausaufgaben müssen in ihrem Schwierigkeitsgrad und ihrem Umfang die Leistungsfähigkeit der Schüler berücksichtigen und von diesen ohne fremde Hilfe in angemessener Zeit gelöst werden können.


thänks, bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2005 11:02:01 geändert: 15.11.2005 11:03:39

Es handelt sich hier allerdings um die nackte, unkommentierte ASchO, die für die Praxis kaum Auskunft bietet. Für die ausführliche Fassung (des jeweiligen Bundeslandes) ist ein Gang zur Bibliothek unumgänglich. Ein Blick in die APO (Ausbildungs- und Prüfungsordnung) dürfte auch nicht schaden, ebenso wie in die Richtlinien der jeweiligen Jahrgangstufe und die BASS.

Mehr hier in den Bestimmungen für Berlin (die jedoch fast deckungsgleich sind mit denen anderer Bundesländer):
http://www.gew-berlin.de/3120.pdf

Darin u. a.:
411Voraussetzungen
(1) Hausaufgaben sind nur zu erteilen, wenn sie unter didaktischen Gesichtspunkten notwendig sind. Es ist nicht erforderlich, täglich Hausaufgaben zu erteilen.

(2) Hausaufgaben dürfen nur dann erteilt werden, wenn die Schülerinnen und Schüler innerhalb des Unterrichts so mit dem Lerngegenstand vertraut gemacht worden sind, daß sie die Hausaufgaben selbständig anfertigen können. Dazu gehört auch das Vertrautsein mit den Arbeitstechniken und dem Gebrauch von Hilfsmitteln.


In der Hauptschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schmiezi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2006 17:35:26

habe ich mal folgenden "geschummelten" Trick benutzt:
Für jedes Mal Hausaufgaben erledigen bekommt ein Schüler einen Strich auf der Liste. Bei 10 Strichen (ich hatte die Klasse nur in Mathe) bekommt er einen HA-Gutschein. Den kann er einreichen, wenn er die HA nicht gemacht hat, aber trotzdem den Strich fürs nächste Mal haben wollte.
Danach haben 23 von 25 7.Klässler ihre HA regelmäßig gemacht, statt wie vorher nur 14 von 25.
Habe lange Zeit auch nicht durchschaut, WARUM es auf einmal lief, aber heute glaube ich, dass es einfach die Anerkennung war, die die Schüler in Form dieser Striche bekommen haben. Immerhin gab es den Strich auch, wenn die HA-Aufgaben falsch gerechnet waren... was mit der Zeit aber auch immer seltener vorkam.

Schon witzig manchmal, was alles hilft...


<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs