transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 505 Mitglieder online 04.12.2016 11:47:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lateinunterricht ohne Geschichtsgrundlagen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Lateinunterricht ohne Geschichtsgrundlagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 18:25:07

In Hessen beginnt morgen das neue Schuljahr... und gleichzeitig beginnen mal wieder Tausende kleiner 6.-Klässler ihren Lateinunterricht (2. Fremdsprache) - ohne je auch nur eine einzige Stunde Geschichte gehabt zu haben.
Diese beginnt nämlich bei G8 in der 6. Klasse (einstündig) mit der Steinzeit (8 Std.), gefolgt von Ägypten (7 Std.) und Hellas (11 Std.).
Bis die Kinder das erste Mal etwas von den Römern erfahren, besuchen sie schon die 7. Klasse und haben bereits 1 Jahr Latein hinter sich.
Ist das nicht absurd?


es ist absurd...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 18:52:47

bei uns lernen die kinder im 4. schuljahr etwas über die römer in österreich.
der link ist zwar - wie gesagt - für grundschüler, vielleicht doch das eine oder andere (kreuzworträtsel über die römer, götter, das römische reich,..) weil kurz und bündig auch für deine zielgruppe als einstieg spannend.

http://www.4teachers.de/url/1747



dafyline


Da hast Du vollkommen recht. Es ist absurd, aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 19:47:29

im Lateinbuch steht doch sicher eine Menge über die Römische Geschichte drin, oder? Forum Romanum usw. Da muss dann wohl der Lateinlehrer Geschichte als "Randbemerkung" unterrichten.
Meine Kiddis waren ganz stolz, als sie mir im Geschichtsunterricht im letzten Schuljahr (Klasse 6) eine ganze Menge Informationen zur Römischen Geschichte liefern konnten. Tenor: "Das wissen wir schon längst - steht in unserem Lateinbuch" - Allerdings: Der Lateinlehrer ist zugleich Geschichtslehrer und wird es sich nicht hat nehmen lassen, den SuS nebenher die Römische Geschichte anhand prägnanter Ausführungen nahezubringen.

Tja, so ist das mit dem fächerübergreifenden Unterricht und sinnvollen Lehrplänen.
Halte durch


Auch ohne G8neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 20:19:37

und mit Latein als dritter Fremdsprache in Klasse 9 kann das geschehen, dass man noch völlig unbeleckt von den Römern ist....
Meinem Sohn geht es jedenfalls so. Steinzeit, Ägypten, ein bisschen Griechen, dann erstmal nichts, dann Mittelalter (ohne Römer vorher!!!!), jetzt bilingual amerikanische Unabhängigkeit. Das Fach Geschichte fristet irgendwie so eine Randexistenz mittlerweile.


Hä??? Wieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 20:21:43

kann es denn Mittelalter ohne Römer vorher geben, fragt sich Leo


Ich hab was vergessen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 20:23:09

wieso erst in der 7. Klasse Römische Geschichte? Damit fangen wir so im zweiten Halbjahr der 6. Klasse an.
Leo wundert sich...


das ganzeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 21:13:09

kommt mir vor wie der lehrplan, nach dem ich geografie unterrichten durfte..

bei uns sagt man "aus jedem dorf ein hund"
aber dass man deswegen die dörfer kennt?

"durch exemplarische beispiele ergibt sich eine zusammenschau..."


tjaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 23:09:01 geändert: 19.08.2007 23:09:14

geschichte... in großen konzentrischen kreisen. wozu denn chronologie?

miro07


Wahrscheinlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2007 23:46:33

lernt mein Sohn irgendwann mal was über den Zweiten Weltkrieg ohne je was über den Ersten gehört zu haben.....
Warum sollte man auch ausgerechnet in Geschichte berücksichtigen, dass da vorher mal was war und hinterher was kam....
An der Hauptschule lassen wir auch viel weg, aber wir überlegen uns wenigstens was und warum.


Römer...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2007 05:23:12 geändert: 20.08.2007 05:24:00

Die Römer gehörten früher (G9) auch ins 6. Schuljahr, die 2. FS begann im 7. Schuljahr.
Nun ist jedoch alles im Turbo-Gang... und scheinbar hat man diese Unlogik nicht gesehen / sehen wollen!

Natürlich haben alle Kinder schon in der Grundschule einen kleinen Exkurs "Römer" (auf dem damaliges Verständnis basierend)gemacht.

Natürlich muss der Lateinlehrer nun das wunderbare und so ergiebige Thema Römer "am Rande" mit bearbeiten, aber der bedankt sich

Natürlich beginnt der Lateinunterricht bei den Kleinen mit einem "Kunstlatein", das zunächst mit Haus und Hof, Schule und Familie zu tun hat. Aber auch da tauchen Dinge auf, die man wissen muss, um sie zu verstehen, z. B. was ist ein Sklave, dessen Rolle, gesellschaftliche Stellung usw.

NICHT natürlich ist die jetzige Reihenfolge: Latein und dann Geschichte ...
DAS zeigt den Schnellschuss G8, unausgereifte Lehrpläne und m.E. nicht akzeptable Zustände, die unbedingt nachgebessert werden müssten.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs