transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 151 Mitglieder online 10.12.2016 20:04:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Austausch unter Klassenlehrer-Neulingen!!?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Austausch unter Klassenlehrer-Neulingen!!?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gelbfrosch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2007 17:34:42

Hallo ihr,
heute war mein erster Schultag als fertige Lehrerin überhaupt und als Klassenlehrerin sowieso. Ich fänd es klasse, wenn hier noch mehr Neulinge unter den Klassenlehrern mal schreiben, wie es ihnen so geht... ein kleiner Austausch, an was man alles denken muss und wie man sich das Leben etwas erleichtern kann.

Würd mich freuen, wenn ihr euch meldet!

Ich hab heute eine ganz neu zusammengewürfelte Förderschulklasse (Mittelstufe) übernommen und es war seeehr aufregend, obwohl alle ganz nett waren. Nun bin ich gespannt, wie lang die Ruhe anhält oder ob ich morgen schon ausgetestet werden. Die erste Regel (melden, nicht reinrufen) muss auf jeden Fall morgen gleich eingeführt werden.

Wie ergeht es euch - ihr Klassenlehrer-Newbies??


Ich bin seitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pink01 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2007 11:19:29

letztem Jahr August Klasenlehrerin und plane gerade wie wild,w as ich dieses Jahr alles erreichen/schaffen/machen/ will. Ich bin auch gleich aus dem Ref zur Klassenlehrerin geworden und habe erst mal alles angenommen, was da so kam. Inzwischen habe ich klare Regeln (melden, drankommen, reden) und das ganze läuft ganz gut. Allerdings sind meine Lieben ab kommende Woche 8. Klässler und die Pubertät lässt sich dann wohl gar nicht mehr ignorieren.
Aber ich finde Klassenlehrer zu sein, hat auch viele Vorteile, die eigene feste Gruppe, ich seh meine Kids viel mehr und der Kontakt ist defintiv besser.

Naja, mal sehen, ich habe noch bis Montag Zeit, dann geht in Berlin die Schule wieder los und ich bin wieder mitten drin.


@ gelbfroschneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2007 11:40:57

herzlichen glückwunsch zum 1. schultag!

hier fehlt ein smilie mit einer virtuellen schultüte für lehrer

angefüllt ist sie mit
viel energie
freude
ruhe und besonnenheit
spitzenideen
nachdenkpausen
...




dafyline


2 Tage geschafft!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gelbfrosch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2007 13:07:03

Hallo ihr,

@pink
Ja, das was du schreibst "überlegen, was ich erreichen will", das kann ich gerade noch gar nicht. Mir kommt es momentan alles noch so planlos vor, so als würde ich einfach nur von einem Tag zum nächsten planen. Ich hab auch erst am Freitag erfahren, was ich für Schüler bekomme, welchen Raum usw... und gestern gings dann gleich los. Lehrplan gibts keinen, deshalb alles ziemlich unvorbereitet also, aber es ging doch recht ruhig los. Nun muss ich so nach und nach meinen eigenen roten Faden finden... gar nicht so einfach.

Mir kommt es so vor, als würde total viel Zeit für organisatorische Dinge draufgehen. Ist das normal? Wird das weniger?



@ gelbfroschneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pink01 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2007 14:20:07

Also erst mal: lass dich nicht nervös machen ( ich weiß, dass ist immer leichter gesagt als getan). Aber man sollte es vielleicht trotzdem mal versuchen.
Du hast da ja wirklich in den ersten 2 Tagen schon einiges an Streß erlebt und es scheint ziemlich wirbelig zu sein. Aber das wird anders, nicht weniger aber anders. Ich habe nach dem ersten Halbjahr gemerkt, dass ich a) nicht immer 3000% Prozent geben kann und b) dass das gar nicht so schlimm ist.
Ich arbeite an einer Hauptschule, dementsprechend bin ich viel mit "Sozialarbeit", Anti-Gewalt-TRaining udn solchen Dingen beschäftigt, was manchmal den UNterricht in den Schatten stellt.
Ich habe allerdings tolle Kollegen; wir arbeiten ins Teams, so dass nicht alle Arbeit an jedem hängt.
Ich habe auch dieses Buch "Fundgrube KLassenlehrer" gelesen,das hat gute Anregungen, aber so wirklich helfen, kann da ,glaube ich, echt nur Erfahrung.
Ich denke, du wirst dich einrichten zwischen UNterricht, Klasse und den 1000 Dingen dazwischen. Manchmal nervts, am Anfang ist es super stressig, aber die KIds reißen das (oft) wieder raus. Du machst das schon, auch wenn das Wasser jetzt noch ziemlich tief und dunkel aussieht.
Achso und das mit den Regeln ergibt sich auch. Das was man will, wirft man manchmal ja doch wieder über Bord. Ich habe nur 4:
1. melde, drankommen, reden
2. jeder hat das recht ungestört zu lernen
3. jeder hat das recht ungestört zu unterrichten
4. wir sind gemeinsam verantwortlich, dass 2+3 klappen
LG und lass von dir hören


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs